• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon 410 vs 495: Hitzeentwicklung/-isolierung wenn nur 1 Brenner in Betrieb

dhrv

Militanter Veganer
Fleischige Grüße,

werde mir heute oder morgen Dank der vielen Erfahrungen hier im Forum einen der beiden o.g. Grills bestellen. Von der Größe her reicht mir der 410, mit dem 495 bin ich womöglich besser für die Zukunft gerüstet.

Ich grille nur 1-2 pro Woche mit Gästen, sonst fast täglich alleine/mit Mitbewohnerin. In diesem Fall hauen wir weil Feierabend+faul nur paar Steaks drauf und grillen diese direkt mit 1 Brenner.

Daher eine Frage zur Entscheidungsfindung: Ist der 410 merklich schneller heiß als der 495, weil er weniger Volumen unter der Haube hat? Falls der Unterschied nur marginal ist, lohnt es sich aufgrund der häufigen "Kurzstrecken" trotzdem den 410 zu nehmen, um den durchschnittlichen Gasverbrauch pro 100 Steaks gering zu halten?

Zusatzfrage: Der Weber Spirit 310 hat ca. 3,1 kW Leistung pro Brenner, die Napoleons 4,0 kW. Ist der Weber effizienter (weniger Leistung aber evtl. bessere Wärmeisolierung da kleiner) oder ist der Mehrverbrauch bei den Napoleons gerechtfertigt, weil sie wesentlich mehr Hitze liefern?

Danke euch!
 

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo,

die Fragen sind irgendwie verwirrend und am Thema Grill kaufen vorbei. Möchtest Du einen Grill kaufen, oder Gründe dagegen suchen oder eine Abhandlung drüber schreiben?
Entschuldige bitte, dass ich so direkt antworte, aber Tipps geben wir alle hier gerne. Ich habe hier aber auch noch keinen gesehen, der die beiden Grills nebeneinander besitzt, und den Unterschied beschreiben könnte.
Mir reicht die Fläche vom 410er locker aus. Und auch, wenn ich mit Freunden grille.
Wenn es Dir ums Gas sparen geht, kannst Du die hintere Öffnung mit Jehova verschließen, wenn Du nur einen oder zwei Brenner brauchst und nicht Vollgas gibst. Das geht sicherlich bei beiden Grills und spart bei low and slow bestimmt die Hälfte.
Hier ist ein Foto davon:


Aber ganz ehrlich: Geh in ein Geschäft und such Dir einen aus. Du wirst sehr zufrieden sein, denn die Nappis sind erste Sahne!

Der Weber ist bei geschlossenem Deckel sicherlich effektiver, weil er mit weniger Leistung die gleiche Temperatur im Innenraum erreicht, dafür hat er beim offenen Grillen weniger Dampf, den Du fürs Branding brauchst.

Liebe Grüße
Schlichi
 
OP
OP
D

dhrv

Militanter Veganer
Danke für deine Antwort Schlichi.
Die Fragen waren nicht einfach, ich habe aber gedacht, dass jemand vielleicht Erfahrung mit beiden Geräten hat, weil hier ab und zu zwischen den beiden gewechselt wurde.
Ich habe nun selbst einen kleinen Vergleich beim Händler (der mich jetzt hasst :stone:) angestellt, hier die Ergebnisse:
Betrieb mit 1 Brenner, Temp-Messung 5 cm über dem Rost des aktiven Brenners: beide gleich schnell auf gleicher Temperatur
Betrieb mit 3 Brennern (beim 495 einer der Mittelbrenner aus), Temp-Messung per Deckelthermometer: 410 etwas schneller auf Zieltemperatur, nach langem Betrieb auf Mittelstellung kein Temperaturunterschied mehr
Betrieb mit 3 Brennern beim 410 vs. 4 Brenner beim 495, Temp-Messung per Deckelthermometer: 495 deutlich schneller auf Zieltemperatur, 495 nach langem Betrieb auf Mittelstellung höhere Temperatur

Zusammenfassung:
Direktes Grillen: Beide Grills gleich schnell/warm, Volumen macht gar nichts aus
Indirektes Grillen/Haubenthermometer: Volumen hat weniger Einfluss als ein zusätzlicher Brenner

Fazit: Laufen alle Brenner, spürt man den zusätzlichen Brenner beim 495. Beim Betrieb mit 3 Brennern bringt das kleinere Volumen des 410 kaum was für einen geringeren Gasverbrauch, denn nur wenige Zeit später erreicht der 495 mit 3 Brennern die gleiche Temperatur wie der 410. Beim direkten Grillen gibts keinen Unterschied.

Die Ergebnisse sind natürlich nicht aussagekräftig (Abweichungen durch Deckelthermometer, Wind, unterschiedliches Öffnen des Deckels beim Grillen, ...). Ich habe mich nun für den 495 entschieden, zusätzlich gefällt mir an dem auch, dass zwei 5er Gasflaschen mit mehr Abstand zu einander reinpassen und man eine größere indirekte Zone ohne Hilfsmittel hat.

Danke an dieses informative Forum und die netten Leute hier! :anstoßen:
 

GAS-Griller

Militanter Veganer
Wie ist deine Meinung heute zu diesem Grill? Überlege mir den 495 auch zu holen.
 

Micha_SL

Grillkaiser
Den Rogue würde ich persönlich vorziehen.
 
Oben Unten