• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Backburner LEX 485 Probleme udn die mögliche Lösung

Dorschdl

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

zunächst danke für die Aufnahme hier und ich möchte gleich mal eine Erfahrung weitergeben nach dem ich zuvor hier versucht hatte eine Lösung zu meinem Problem zu finden.

An meinem Napoleon LEX 485 Baujahr 2016 funktionierte der Heckbrenner/Backburner nicht mehr vollständig.
Nur der linke Teil des Keramikbrenners funktionierte noch und wurde rotglühend während Mitte und rechts eher lauwarm wurden.
Also habe ich das Teil zerlegt wie auf den Bildern zu sehen und die Ursache waren verstopfte Löscher an der eingebauten Gasflussbremse (lochblech)
Nach dem diese wieder offen waren funktioniert der Brenner wunderbar.
Zu beachten ist das die Glasfaser Dichtung dabei ggf. erneuert werden muss weil Sie beim Ausbau der Brenner (sind nur reingesteckt und halten durch den darüberliegenden Metallrahmen)
Diesen Metallrahmen bekommt man ganz einfach durch Aufbiegen der Nasen ab.

Ich hoffe ich konnte damit dem einen oder anderen helfen bei gleichen Problemen.

Vorher:
vorher.jpg

Nach dem Abschrauben der hinteren Abdeckung
von_hinten.jpg

Die Gas/Luftgemisch Düse. Die rechte Schraube ist zu lösen (normales rechtsgewinde)
düse.jpg

Geöffneter Brenner nach Abnehmen des Metallrahmens

offen.jpg

Diese Löcher waren verstopft
loecher.jpg

Nach der Reinigung
nachher.jpg


Gruß
Dorschdl
 

Mi-Pi

Ⓜ️🅿️
5+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
Danke, werde ich mir für den Fall der Fälle merken (habe selber einen Lex485)!
 

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
@Dorschdl: lieben Dank fürs Teilen. Ich habe meinen Grill 2019 im Mai gekauft und seit letztem Wochenende dasselbe Problem. Hast du bitte noch einen Tipp, welche Glasfaserdichtung man dafür verwenden kann? Ich habe jetzt auch mal bei Napoleon nachgefragt, da mein Grill erst im Mai 2019 erworben wurde und angeblich in den ersten 5 Jahren für den Heckbrenner 100% Garantie bestehen.
 

Helge470

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Innerhalb der ersten 6 Monate ist der Händler der beste Ansprechpartner für eine Reklamation, die gesetzliche Gewährleistung gibt Dir hier viel umfassendere Rechte als die Herstellergarantie.
 
Oben Unten