• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Freestyle 365, Rösle G3-S oder Weber Spirit 325

gammel1337

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

nach einer weiteren Woche Recherche soll es nun soweit sein und ich möchte mich zwischen den oben genannten Kandidaten entscheiden. Meine Gedanken dazu mit der Bitte um Eure Einschätzung:

Pro Napoleon:
- Preis
- Sizzle Zone
- gute Garantieleistungen (?)
Contra Napoleon:
- kein "System" um Dutch Oven, Pizzastein, etc. einfach auszutauschen (ist das wirklich ein Nachteil oder kann man sich da behelfen?)
- kein Seitenkocher (nötig? Sizzle Zone dafür nutzbar mit 40 € Aufpreis für Abstandshalter Sizzle Rost)
- kommt nicht an den Unterschrank ran, bzw. nur seitlich/hinten

Pro Rösle:
- Ausstattung allgemein (Sichtfenster, Sizzle Zone, Seitenkocher, Haken für Zubehör, etc.)
- System für Zubehör im Rost (Dutch Oven, Pizzastein, etc.)
Contra Rösle:
- Preis
- nur "Standard" Garantieleistungen (?)

Pro Weber:
- System für Zubehör (GBS)
Contra Weber:
- hoher Preis für Zubehör
- keine Sizzle Zone, nur Sear Zone (reicht das evtl. trotzdem?)

Gibt es noch Punkte, die wichtig sind und die ich beachten sollte? Habt ihr einen weiteren Tipp für mich?

WO wird gegrillt?
Zuhause (Loggia)

WO steht der Grill?:
Unterm Dach

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
0...2 x pro Woche

WIE soll gegrillt werden?:
[25...50 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[25...50 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[0...10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[0 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:
[50] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[30] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[10] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Ausreichend Temperatur für gutes Rindersteak (Sizzle / Sear Szone?)

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
1...6

Wie hoch ist dein BUDGET?:
750 € (inkl. eventuell nötiges Budget)
 

marionator

Militanter Veganer
Stehe vor einer ähnlichen Entscheidung und würde noch gerne ergänzen, ich mache gerne Pizza, brauche ich einen Backburner? Liebäugel auch mit dem Napoleon Freestyle oder dem Rösle (hab aber angst vor der Verarbeitungsqualitäöt)
 
Also ich würde mein Augenmerk nicht auf das Weber GBS setzen. Ist zwar ganz nett, meiner Meinung nach, aber es gibt genug Alternativen die zudem auch preisgünstiger sind. Ich hatte das bei meinem alten Weber und habe es exakt 1x genutzt.

Du bekommst Pizzasteine von zig Anbietern die um einiges weniger kosten, genau wie bei einem Dutch Oven.

Ich würde aktuell zum Napoleon freestyle tendieren. Ich habe ihn noch nicht live gesehen, aber den ersten Berichten nach, scheint es ganz guter Grill zu einem guten Preis zu sein.
 

rafinha

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Den Freestyle hätte ich auch gerne genommen. Allerdings hätte es aufgrund der Grillfläche der 4... sein müssen. Aber dafür 850€ ohne Abdeckhaube sind mir einfach zu viel. Habe mich daher für den Rösle Videro G4-S entschieden. Falls es jemand interessiert, diesen gibt es aktuell für 699€ inkl. Abdeckhaube bei ostermann.de
 

Fatze

Militanter Veganer
Ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung und habe mich für den Freestyle, aufgrund der Aluguss-Grilkommer, entscheiden.
Beim 365 musst du die etwas kleinere Grillfläche (51cm Breite) beachten. Wenn die ausreicht dann den Freestyle mit der Sizzle Zone als Bonus.
Ansonsten würde ich den Weber nehmen.
 
Aluguss hat der Weber auch. Napoleon hat die kleinere Grillfläche als der Weber, dafür ne Sizzle. Was ist dir wichtiger?

Der Rösle spielt was die Qualität angeht nicht in deren Liga, dafür günstiger.
 
OP
OP
G

gammel1337

Militanter Veganer
Danke für die Antworten. Die Sizzle Zone wäre mir schon wichtig. Die kann ich alternativ ja auch als Seitenbrenner nutzen um eine Pfanne oder einen Topf draufzustellen, oder spricht etwas dagegen?
Dann wird es der Napoleon Freestyle werden.
 
Oben Unten