• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Gasgrill für 2 Personen

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ihr Lieben,
nachdem der LEX bei uns defintiv nicht einziehen kann (regelmäßiges Abrücken zum Reinigen ist einfach nicht möglich ohne Möbel-Tetris und einen Fettbrand möchten wir wirklich nicht riskieren), sind wir nun tatsächlich beim Rogue 525 SE gelandet und der Mann hat murrend den ungefähren Preis abgesegnet. Und dann hab ich festgestellt, dass man für die Roti eigentlich immer die Roste rausnehmen muss. Wie enttäuschend!

PS: der Prestige ist leider keine Option. Für den Preis kaufe ich lieber einen Gebrauchtwagen 🤣
Frage ist auch, was ihr unter „regelmäßig“ versteht..
Bei meinem fast 7 Jahre alten P500 ist die Fettwanne auch nur nach hinten rausziehbar.
TROTZ sehr regelmäßigem Grillen (im Schnitt 2x die Woche) reinige ich die Wanne gründlich nur ca. 3-4x/Jahr.
Die Fettreste halten sich sehr in Grenzen, weil:
- Ich kein mariniertes Fleisch grille,
- für sehr fettiges (z.B. Burger etc.) auch eine Grillplatte/Plancha nutze,
- vieles auf der Sizzle vorgrille und im Garraum nur noch gar ziehe,
Die Fettwanne der Sizzle (ebenfalls nach hinten rausziehbar) lässt sich entnehmen, wenn man den Grill nur wenige Zentimeter nach vorn rückt.
“Möbel-Tetris“ kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, weil der Grill eigentlich nur ein Stück nach vorn herausgezogen werden muss, um die grosse Fettwanne zu entnehmen.
Für mich persönlich also kein Thema, aber mit dem Rogue macht ihr definitiv auch nichts verkehrt.
Der braucht aber auch einen etwas grösseren Abstand nach hinten - wegen fehlender Rollhaube.

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung👍
 

Waidman

Militanter Veganer
Der Rogue 525 hat einen dreiteiligen Grillrost da kannst also bisschen flexibler sein mit einzelne Elemente rausnehmen.
Ich persönlich fand den Abstand von Roti zum Rost irgendwie auch erschreckend klein als ich mir die Rogues live angeschaut habe. War mit ein Grund warum es dann doch der LEX wurde.. aber das ist vermutlich ein rein subjektiver Eindruck weil hier ja schon einige meinten dass ein Hähnchen auch mit Rosten drauf passt.

Ich denke am Ende des Tages ist weder der Rogue noch der LEX eine schlechte Entscheidung :) bei mir hat zwangsweise der Geldbeutel für den LEX entschieden ansonsten wäre es vermutlich der Rogue 525 SE geworden :D
 

Waidman

Militanter Veganer
Ich kann ja nochmal meine pro's und Contras aufzählen weil ich mich die letzten Wochen auch intensiv damit beschäftigt habe.

Rogue 525 SE:

+ Schickeres Design und schönere Knöpfe
+ Komplette Alugusswanne
+ Abklappbares Seitenteil und damit kompakter
+ 11kg Flaschen passen rein
+ Fettwanne nach vorn herausnehmbar


- 4-500 Euro teurer
- Wenig Platz für Rotisserie


LEX:

+ Unschlagbarer Preis
+ Rollhaube und damit viel Platz für Rotisserie
+ Anscheinend richtig viel Power

- keine Alugusswanne
- Knöpfe gefallen mir nicht so
- 11kg Flasche muss daneben stehen
- Fettwanne geht nur nach hinten raus

Hab dann einfach überlegt ob die Vorzüge des Rogues das Geld für mich wirklich wert sind :)
 

Vikerl

Militanter Veganer
Genau, man muss sich die Pros und Contras einfach eine Weile durch den Kopf gehen lassen.

Ich hab mir vor ca. 1 Monat live den Rogue angesehen beim lokalen Händler und dachte mir gleich, der wird’s! Große Sizzle und schickes Design.

Dann bin ich hier ins Forum eingetaucht und habe vom LEX gelesen. Anfangs habe ich ihn gleich ausgeschlossen aus ähnlichen Gründen: keine Aluguss Wanne, nur max. 8 kg Flasche, Abtropfwanne nur nach hinten raus, altes Modell usw.

ABER dann habe ich mich gefragt, was mir wichtig ist: viel bedingungslose Power, exklusive Rollhaube, große Sizzle - alles was man braucht um richtig Gas zu geben 😁
Für alles andere gibts Lösungen.

Gestern habe ich den LEX in Empfang genommen und bin mega happy. Ich liebe das „oldschool“ Design und die Reduktion auf die Funktionen. Und viel Geld für Extras und gutes Fleisch ist auch übrig.

Natürlich muss jeder DIE Argumente für sich selber finden. Wünsche viel Erfolg bei der Auswahl, die bei Napoleon sowieso immer richtig ist 👍

BC194784-7FB2-4971-BC86-012E792EC097.jpeg
 
OP
OP
F

FreundinVomGriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Leute, ich habe einen Grill bestellt!
Nach etwa drei Jahren immer wieder aufkeimender Recherche, schier endlosen Diskussionen, Pro/Contra-Listen, etc. hatte ich jetzt die Schnauze voll und habe den P500 von BBQ Entertainment bestellt. Und zwar den P500-1 (!) also ohne leuchtende Knöpfe. Gibt aber auch weniges was mir egaler wäre als dieser Firlefanz.
Der Mann ist noch nicht richtig von der Investition überzeugt aber wofür haben wir denn eigentlich zusätzliche getrennte Konten? 😆 Das wird also MEIN Baby und ich freue mich, dass ich mit diesem Gerät so ziemlich alle Möglichkeiten haben sollte.
Danke für eure Beratung, die mir auf dem Weg zur Entscheidung geholfen hat. Vielleicht (vermutlich!) wäre ich von der Roti am 525 enttäuscht gewesen. Das hätte ich ohne eure Infos nicht gewusst, bzw. nicht erkannt.
 

bbq_buddy

Schlachthofbesitzer
Glückwunsch zu der Entscheidung! Wirst viel Spaß haben damit und sicherlich auch den Mann überzeugen!
War vorhin noch draußen und habe ein Foto gemacht. Sind "nur" 9,5cm beim Rogue.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Glückwunsch zum neuen Sportgerät! :thumb2: Alles richtig gemacht - und der Mann wird schon ruhig sein, wenn erst die Leckereien vor ihm stehen ... ;)
 

Mat Cauthon

Militanter Veganer
Leute, ich habe einen Grill bestellt!
Nach etwa drei Jahren immer wieder aufkeimender Recherche, schier endlosen Diskussionen, Pro/Contra-Listen, etc. hatte ich jetzt die Schnauze voll und habe den P500 von BBQ Entertainment bestellt. Und zwar den P500-1 (!) also ohne leuchtende Knöpfe. Gibt aber auch weniges was mir egaler wäre als dieser Firlefanz.
Der Mann ist noch nicht richtig von der Investition überzeugt aber wofür haben wir denn eigentlich zusätzliche getrennte Konten? 😆 Das wird also MEIN Baby und ich freue mich, dass ich mit diesem Gerät so ziemlich alle Möglichkeiten haben sollte.
Danke für eure Beratung, die mir auf dem Weg zur Entscheidung geholfen hat. Vielleicht (vermutlich!) wäre ich von der Roti am 525 enttäuscht gewesen. Das hätte ich ohne eure Infos nicht gewusst, bzw. nicht erkannt.
Der ist gerade auch bei mir hoch im Kurs. Bin noch hin und her gerissen ob ich ggf doch das aktuelle Modell mit Roti für 1800 nehme. Hast du noch eine Haube rausgehandelt?

Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung. Dein Mann ist übrigens das äquivalent zu meiner Frau^^.
 
OP
OP
F

FreundinVomGriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Der ist gerade auch bei mir hoch im Kurs. Bin noch hin und her gerissen ob ich ggf doch das aktuelle Modell mit Roti für 1800 nehme. Hast du noch eine Haube rausgehandelt?

Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung. Dein Mann ist übrigens das äquivalent zu meiner Frau^^.
Ich hab nicht mehr verhandelt. Fand den Preis so i.O.. Roti würde ich mir wohl von Santos dazu kaufen oder mal zum Geburtstag wünschen. Für 'auf einen Schlag' muss das ohnehin schon gesprengte Budget nicht noch mehr belastet werden.
Ich hatte vor dem Kauf einmal kurz angerufen und ein paar Fragen gestellt und wurde dann gebeten, ggf. Online zu bestellen. Ob es stimmt oder nicht weiß ich nicht, aber der freundliche Herr sagte, dass Anfang der Woche noch 30 Geräte verfügbar waren und vorhin waren es noch 6. Inzwischen sollten es dann höchstens noch 4 sein, denn Schwager&Schwägerin haben spontan einfach auch einen bestellt (was den Mann gerade deutlich beruhigt, dass die Entscheidung evtl. doch nicht komplett irrsinnig ist 😅)
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gut gemacht, euer Familienverbund wird es bestimmt nicht bereuen. 👍
Ich gehe mit meinem ins 7. Jahr und bin immer noch mehr als zufrieden mit dem P500..
 
OP
OP
F

FreundinVomGriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Die beiden Schrauben auf dem Bild sind nicht dabei und ich kriege das Ding da auch nicht wirklich hingebogen. Muss das da dran?
Oder darf das seine Freiheit genießen und frei schwingen?
20210326_161637.jpg
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo, die Schrauben sind vielleicht gleich am Druckminderer dran. War bei meinem Lex jedenfalls so. Wenn ja, dann die seitlichen Schrauben leicht lösen und einhängen.
 
OP
OP
F

FreundinVomGriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Alles nochmal durchgeschaut: bei mir sind da wirklich keine Schrauben. Nicht in einer der vielen Tütchen, nicht am Blech und nicht am Regler selbst.
Habe den Händler jetzt kontaktiert und bekomme die fehlenden Schrauben nachgeliefert.
Den Grill darf ich nach Auskunft des Servicemitarbeiters bis dahin aber auch so betreiben, soll die Schrauben aber definitiv einbauen sobald sie da sind.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Alles nochmal durchgeschaut: bei mir sind da wirklich keine Schrauben. Nicht in einer der vielen Tütchen, nicht am Blech und nicht am Regler selbst.
Habe den Händler jetzt kontaktiert und bekomme die fehlenden Schrauben nachgeliefert.
Den Grill darf ich nach Auskunft des Servicemitarbeiters bis dahin aber auch so betreiben, soll die Schrauben aber definitiv einbauen sobald sie da sind.
Brauchst aber nicht doppelposten (in zwei Threads..) 😉
 
OP
OP
F

FreundinVomGriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Brauchst aber nicht doppelposten (in zwei Threads..) 😉
Ich hab dachte falls jemand irgendwann das gleiche Problem hat, hilft das später demjenigen vielleicht. Und hier in der Beratung war's irgendwie nicht richtig aber da hatte ich die Frage schon gestellt ehe ich den anderen Thread gefunden hatte. Dann wollte ich wenigstens noch die Antwort ergänzen 😊
 
Oben Unten