• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon LEX 485, es strömt kein Gas mehr? = Druckminderer reseten und ok wars

Grillmeister Werrüki

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe seit einem Monat einen
Napoleon LEX 485

nun habe ich seit soeben das Problem das kein Gas mehr an den Brennern kommt.
Habe soeben die Flasche gewechselt. (dachte meine 5kg ist leer)
11 kg angeschloßen
nix...
dann mal testweise am Flaschenventil selbst geöffnet, da strömt Gas
Aber oben am Brenner kommt nichts an.

Woran könnte das liegen?
Und was kann ich machen um meinen Grill wieder zum leben zu erwecken?

Vielen Dank für Eure Unterstützung :)
Gruß
Werner
 
OP
OP
Grillmeister Werrüki

Grillmeister Werrüki

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Tom,

vielen Dank.


weiß der Henker warum, ohne das ich nun etwas gemacht habe:whip:
... zündeten die Brenner....
Ich werde mir den Hinweis zum Reset des Druckminderes merken.

Komisch war das..
entweder meine 5kg Flasche ist leer, werde das nach meinem nächsten Grillen noch mal testen.

Mein Mittagessen ist erstmal gerettet :sun:
JUHUuuuuu :)


:gs-rulez:
Danke
Werner
 

mick_we

Fleischzerleger
15+ Jahre im GSV
Hatte ich jetzt auch. Ganz komisch. Alles versucht, auch diesen Reset ausprobiert, aber nix. Mal nur den Druckminderer an die Gasflache angeschlossen und es geht. Dann den Druckregulierer (Oder wie hast das Teil im Grill?) nur angeschlossen und es ging. Jetzt wieder alles angeschlossen und alles funktioneirte wieder. Mal beobachten ob das noch mal vorkommt.

@Grillmeister Werrüki trat das Problem bei Dir noch mal auf?

LG Micha
 
OP
OP
Grillmeister Werrüki

Grillmeister Werrüki

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Nachdem dieser Fehler immer wieder beim starten des Grill auftrat, habe ich bei Napoleon reklamiert und einen neuen Druckminderer erhalten.
Bin mir nicht sicher ob das der korrekte Begriff dazu ist.
Ich meine das Teil welches am Grill die Verteilung regelt und direkt an der Innenseite festgeschraubt ist.
Hier geht dann der Schlauch an den Druckminderer an der Flasche.

Seitdem lasse ich die Flasche wieder offen und habe das Problem nie mehr gehabt.
 
Oben Unten