• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Napoleon LEX485RSIB vs. LE3 - Unterschiede

Eisenherz

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

nach langer Zeit des stillen Mitlesens melde ich mich hier jetzt auch mal zu Wort.

Bei mir steht der Kauf eines neuen Grills an. Ins Auge gefallen sind mir die Napoleon Modelle LEX485RSIB und LE3.

Jetzt habe ich mir mal die entsprechende Vergleichstabelle hingelegt und habe ausser dem Rost (und dem Preis ;-) ) keinen wirklich entscheidenden bzw. für mich auf den ersten Blick wichtigen Unterschied gefunden. Edelstahl oder Gusseisen. Macht das überhaupt einen wirklichen Unterschied?
Und habe ich ansonsten etwas übersehen?

Oder gibt es da in der Preisklasse bis 2000 EUR Brutto (ohne Zubehör) noch etwas wirklich empfehlenswertes?

Falls jemand für die obenstehenden Grills ein schönes Angebot hat, freue ich mich natürlich auch über eine Info.

Viele Grüße aus Bonn
:flagge2:
 
Der wesentliche Unterschied zwischen LE 3 und LEX 485 sind



Höherer Decel,
Edelstahlroste,
Zündung beim Heckbrenner,
Eingeschränke Garantie auf Lebenszeit

Gruß
Siggi
 
Der wesentliche Unterschied zwischen LE 3 und LEX 485 sind
Höherer Decel,
Edelstahlroste,
Zündung beim Heckbrenner,
Eingeschränke Garantie auf Lebenszeit

Gruß
Siggi

Hallo Siggi,

vielen Dank für Deine Antwort :-))

Die fehlende Zündung beim Heckbrenner und die eingeschränkte Garantie könnte ich wohl noch verkraften.

Hat der höhere Deckel und der Edelstahlrost denn wirklich praktische Auswirkungen im täglichen gebrauch?

Wie ist das mit dem Modell P500RSIB? Kommt da zusätzlich nur etwas Grillfläche & 1 Brenner mehr dazu? Gewürzablagen, beleuchtete Bedienelemente & Co. interessieren mich nur wenig ;-)

Viele Grüße & Danke!!
 
Hallo

ich stand auch vor der gleichen Entscheidung und ich hab mich für den LEX entschieden.
Zu deinen angegeben Vorteilen des LEX kommt noch die Rollhaube dazu, die braucht beim Öffnen (und beim Pizza machen geht die oft auf und zu) nicht so viel Platz und ist dichter, ich glaub auch mal wo gelesen zu haben, daß die Edelstahlbrenner aus dickerem Material sein sollen. Die Edelstahlroste sind pflegeleichter (bei Faulheit beim Grillputzen ein Grund)
Glaub mir, die automatische Zündung des Heckbrenners war für mich beim Pizzamachen schon Mal die Rettung. Wenn du bei 300 Grad C° mit einem Feuerzeug den Heckbrenner anwerfen willst (weil zu wenig Oberhitze) ist das ganz schön heißßßßß.
Und mein Hauptgrund ist die längere Garantie.

Dann wünsch ich dir mal nicht zu viele schlaflose Nächte bis du dich für einen der Beiden entschieden hasst

Schöne Grüße :nusser:
 
Zuletzt bearbeitet:
Am Ende ist es ein LEX geworden.

Danke für die Tipps! :flagge2:
 

Anhänge

  • 1074567_10151589086643547_819507438_o.jpg
    1074567_10151589086643547_819507438_o.jpg
    102,8 KB · Aufrufe: 8.991
Kurze Frage: Habe mir gerade das Bild vom LEX angesehen und mich gewundert, warum auf der linken Seite kein Rost, sondern so eine Art Platte verbaut ist?

Ist das serienmässig? :)
 
Weil links eine ' Kühlbox' mit Schneidebrett und rechts der Rost ist.

Gruß
Tom
:prost:
 
Weil links eine ' Kühlbox' mit Schneidebrett und rechts der Rost ist.

Ich glaube, hier liegt ein Missverständnis vor.
Ich meine nicht den Seitentisch gegenüber der Sizzle-Zone, davon weiß ich schon, das diese als Kühlfach und Ablage genutzt werden kann.

Ich meinte die Zweiteilung des Rostes direkt unter der Grillhaube.
Rechts ein Rost, links eine Platte?
Was bringt das, ist das serienmäßig :D
 
Ich glaube, hier liegt ein Missverständnis vor.
Ich meine nicht den Seitentisch gegenüber der Sizzle-Zone, davon weiß ich schon, das diese als Kühlfach und Ablage genutzt werden kann.

Ich meinte die Zweiteilung des Rostes direkt unter der Grillhaube.
Rechts ein Rost, links eine Platte?
Was bringt das, ist das serienmäßig :D

Serie ist es meines Wissens nach nicht. Was das bringt kannst mal an einem Beispiel testen, mach mal Spaghetti auf nem Rost :maß:
 
Zurück
Oben Unten