• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Rogue Leistung zu wenig? Lösungsmöglichkeiten?

gr1nd

Fleischzerleger
Deren Onlineshop ist ne eigene GmbH, also kein wirklicher Direktvertrieb im eigentlichen Sinne.
 

Helge470

Grillkönig
Natürlich ist das ein Direktvetrieb, eine getrennte Legal Entity dafür zu „bauen“ ist üblich, aber es ist eben dennoch Weber
 

Helge470

Grillkönig
Genau das ist er.
Man kann bei Weber direkt einkaufen, aber eben immer zum UVP Preis (AFAIR).
 

grillmac

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ist mir auch schon aufgefallen. Mein Spalt ist ca. 1,6 cm groß. Sieht aber bei den Bildern hier im Thread extrem größer aus.
Mein Rogue 525SE hat auch einen Spalt von 1,6 cm. Den 525 gibt es erst seit diesem Jahr.

Kann jemand mit einem älteren Rogue vielleicht mal nachmessen?
 

UserD

Militanter Veganer
Ich habe auf meine Anfrage via dem Händler die folgende Antwort erhalten, daher aufpassen was man dem Grill antut :-)

Sehr geehrter Napoleon®-Händler,

Es fällt uns auf, dass wir in letzter Zeit regelmäßig Anfragen von Konsumenten erhalten, die gerne einen Windabweiser für Ihren Grill hätten. Die Konsumenten haben gehört, dass der Windabweiser die maximale Temperatur des Grills erhöhen kann. Dies ist zumindest der Eindruck den wir erhalten wenn wir uns Berichte von Konsumenten durchlesen die in sämtlichen Foren und auf Social Media Plattformen zu finden sind. Scheinbar wird der Windabweiser als Lösung gesehen, wenn die Temperatur des Grills geringer ist als erwartet.

Leider ist dies ein Missverständnis.
Für die Prestige PRO Serie und für die erste Produktionsserie des Rogue 425 ist der Windabweiser erhältlich. Bei diesen Modellen kann unter gewissen Umständen der Wind, wenn er von hinten zum Grill kommt, dafür sorgen, dass die Wärme des Grills nicht nach außen abgegeben werden kann. Durch solch eine Situation kann es dazu kommen, dass der Grill überhitzt. Die Windabweiser sind gerade deshalb nicht dazu da um die maximale Temperatur des Grills zu erreichen.

Bei den Rogue 425 ab Produktionsdatum Anfang 2018, Rogue 365 und 525 und Rogue SE ist die Basis der Rückseite höher, wodurch die Funktion schon in dem Grill eingebaut ist und es deshalb unnötig ist einen Windabweiser zuzufügen.

Das Hinzufügen eines Windabweisers mit dem Ziel die maximale Temperatur des Grills zu erreichen ist deshalb bei den heutigen Roguemodellen unnötig und sorgt lediglich dafür, dass die Luftzufuhr zum Grill abgeschnitten wird. Dies bringt mehrere Risiken mit sich mit, u.a. kann eine Verpuffung ein sogenannter „blow-out“ entstehen.
Deshalb raten wir für diesen Verwendungszweck ausdrücklich davon ab einen Windabweiser einzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Napoleon Team
 

Grillschurke

Militanter Veganer
Danke für das Teilen... interessant. Die Einschätzung von Napoleon, was das 'vermeintliche" und vermutlich weit verbreitete Tuning angeht, nehme ich auch so wahr.

Bei Kleinanzegen verkauft jemand sogar aktuell einen Windschutz... und das scheint mir kein Schnäppchen:o
 

UserD

Militanter Veganer
Ich habe das 2019 Modell mit exakt gleichgroßer Öffnung. Was genau wurde dann verändert? Ich blick es nicht.
 

UserD

Militanter Veganer
Wo steht denn das Baujahr 2019, ich meine wo hast Du die Info her?

Sorry, war von mir einfach blöd dahingeredet, da ich den Grill vor 3 Monaten gekauft habe.
Ich bin zum Grill, auf der Rückseite sieht man einige Daten, tatsächlich scheint der Grill von 2017 zu sein, da steht: (2017 YR.)
 

Klausxx

Militanter Veganer
@Klausxx Änderungen am Gehäuse klingt ja interessant. Auch hier wäre ich an Fotos interessiert wie das Gehäuse, vor allem der Spalt auf der Rückseite aussieht. Eventuell kann man dann erkennen was geändert wurde.
So sieht meiner aus, aber Achtung!
OK, 1,6 cm zu 2,5 cm ist natürlich ein Unterschied. Danke für das Foto!
Hier kommt glaub gerade was durcheinander.
Ich habe einen SE425RSIB und du einen 525.
Vermute Jeffinho redet auch von einem 425 ???

Gruss
Klaus
 

Anhänge

grillmac

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jetzt wird es immer komischer. Ich habe einen SE525. Hat da etwas jedes Modell eine andere Spaltöffnung?
 

Helge470

Grillkönig
Vermutlich, denn die wird an die Leistung und an die Verbrennungsgasmenge bzw. Luftbedarf
angepasst. Da ist nix komisch dran. Die notwendige Öffnungsfläche kann sich sogar beim gleichen Modell z.B. durch ein Modelljahr Update der Brennergeometrien ändern.
 

grillmac

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vermutlich, denn die wird an die Leistung und an die Verbrennungsgasmenge bzw. Luftbedarf
angepasst. Da ist nix komisch dran.
Der 525 hat 4 Brenner, der 425 hat 3 Brenner. Der 525 hat einen kleineren Spalt als der 425. Ehrlich gesagt bekomme ich das mit deiner Aussage nicht in Einklang. Ein Grill mit 4 Brennern sollte doch einen höheren Sauerstoffbedarf haben als einer mit 3 Brennern. Du kannst das erklären?
 

Keppsele

Metzgermeister
Es geht hier nicht um die Sauerstoffzufuhr, sondern um Wärme- und Abgasabfuhr. Verglichen werden muss dabei nicht die Höhe, sondern die Fläche des Spaltes.
 

Helge470

Grillkönig
Gut, es geht schon (u.a.) auch um Luftzufuhr (von unten), die nur ausreichend nachströmt, wenn genügend Abgase nach oben ausströmen. Am allerschlechtesten wäre es, wenn diese „Strömungsmaschine“ die Luft im Garraum so erwärmen und soviel Abgas erzeugen würde, daß diese nach unten aus dem Grill drücken und so der Zustrom verringert wird.
Übrigens m.E. der Grund, warum manche Hersteller den Betrieb aller Brenner und des BB gleichzeitig verbieten, dafür ist der Kasten schlicht nicht ausgelegt.
 
Oben Unten