• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon T325 vs. T410 vs. TQ285

robpi

Militanter Veganer
Hallo!
Aktuell gibt es bei einem nahen Händler den Napoleon T325 um 399,-. Leider ist das Gerät nicht ausgestellt, Einen T410 konnte ich begutachten und dieser gefällt mir grundsätzlich sehr gut. Für den T410 gibt es zwar auch einige Rabatte. Letztendlich ist er aber doch um 170 Euro teurer. Gegrillt wird für 3-4 Personen. Ich gehe davon aus, dass ich einer Grillfläche von 46 x 43 auskommen werde. Der T410 hat eine um 13cm breitere Grillfläche und einen Brenner mehr. Auf der Hauptfläche hat der T410 3 Brenner und der T325 2 Brenner. Macht dies einen wesentlichen Unterschied (für indirektes Grillen)? Was ich auch ganz gerne nutzen würde ist ein Drehspieß. Den scheint es aber für beide Modelle zu geben.

Es gebe auch ein gutes Angebot für einen TQ285 mit flachem Deckel. Ich denke aber, dass ein T325 doch mehr Möglichkeiten bietet. Der Grill wird nur stationär verwendet.

Ist der T325, der genau meinen preislichen Sweet Spot findet, ausreichend für 4 Personen, oder bietet der T410 doch wesentliche Vorteile, die einen Mehrpreis von 170,- rechtfertigen.

Danke für eure Tipps
Robert
 

BBQholic

Putenfleischesser
Also groß ist die Fläche ja nicht. Ich würde den T410 nehmen. Ist einfach flexibler. Wenn du auch mal Beilagen auf der Fläche machst, dann hast du schnell mal kein Platz für Fleisch :eeek:
Und das geht ja wohl gar nicht ;)
 
OP
OP
R

robpi

Militanter Veganer
Sicher ist größer besser. Der T325 hat allerdings einen richtig guten Schnäppchenpreis. Der T410 kostet 43% mehr und ist um 28% größer. Ich bin schon davon ausgegangen, dass man für 4 Personen mit dem T325 parallel Fleisch und Beilagen zubereiten kann. Von der Grillfläche sollte er mit einem TQ285 oder Q2200 vergleichbar sein, oder?

Unklar ist mir, ob der dritte Brenner wesentliche Vorteile bringt. Weiters würde mich interessieren, ob es Qualitätsunterschiede zwischen T325 und T418 gibt (Stichwort Made in China).
 

HansMeier

Militanter Veganer
Der T410 hat 50% mehr Brenner und 100% mehr Seitenkocher.

Für indirektes Grillen brauchst du 3 Brenner.
Fleisch in die Mitte und nur die Seitenbrennen an.

Warum keinen Weber?
 
OP
OP
R

robpi

Militanter Veganer
Der T325 hat ebenfalls den Seitenbrenner. Die Napoleon Grills haben eine geringe Tiefe, was die Positionierung des Gerätes bei uns leichter macht. Die Weber Griller sind zudem teurer. Ich konnte auch sonst noch keine Vorteile erkennen.

Hier im Forum gibts einige, die mit zwei Brenner indirekt grillen. Sollte das dann nicht auch beim T325 funktionieren?
 

BBQholic

Putenfleischesser
Ja, das kann funktionieren, ist halt umständlicher als mit 3 Brennern.
So wie es sich anhört hast du dich doch schon entschieden, also kauf ihn.
Am ende mußt du für dich selbst rausfinden was besser für dich ist.
 
OP
OP
R

robpi

Militanter Veganer
Entschieden ist es noch nicht. Für den größeren Griller fehlt allerdings noch das Argument, dass den Mehrpreis von 170 rechtfertigt.

Was muss ich mit 2 Brennern beim indirekten Grillen tun und macht es komplizierter? Ich hab bislang immer nurdirekt gegrillt.
 
OP
OP
R

robpi

Militanter Veganer
Bei http://www.haberkorn-linz.com/ gibt es 5% Kundenrabatt plus 10% EM´-Bonus zur Spielzeit. Bei einem Verkaufspreis von 669,- kommt man mit den Rabatten auf 572,-. Die Aktion würde sich auch auf Zubehör auswirken. Der Händler ist in der Nähe, ich kann das Gerät selbst abholen.

Den T325 gäbe es bei einem Lebensmittelhändler in der Nähe allerdings um 399,.Das ist halt wirklich auch ein extrem guter Preis. Auch wenn alle den T410 empfehlen, ist halt der Preis ein wichtiges Argument. Insbesondere, wenn der der kleine eventuell auch von der Größe reicht.
 

Miyabi

Grillkönig
Kaufst du den Preis oder den Grill?
Wenn dir der 325 reicht spielt alles andere doch keine Rolle. Wenn du den 325 aber nur kaufst weil er weniger kostet würde ich noch 3x drüber schlafen. Der 410 ist um Welten flexibler wegen der Größe und dem zusätzlichen Brenner. Wenn du das bei deinem Grillverhalten aber nicht nutzt weil du sehr selten indekrekt grillst dann bringt es dir auch nichts den flexibleren Grill zu haben.

Kurz gesagt, du solltest erstmal entscheiden welcher Grill für dich der passendere ist.
 

Pitfall

Militanter Veganer
Würde dir auch zu dem T410 raten. Der hat, wie Miyabi schrieb, nur Vorteile und zu dem Preis von 572,- ist er mehr als Top.

Werde vermutlich auch beim T410 zuschlagen, den der Preis ist spitze! So einen Preis habe ich noch nicht gesehen.
 
OP
OP
R

robpi

Militanter Veganer
So, hatte heute die Gelegenheit einen T325 zu begutachten. Und was soll ich sagen, die erfahrenen Griller hatten Recht. Die 46cm breite Grillfläche ist mir dann doch zu beengt. Das Gerät selbst machte einen recht hochwertigen Eindruck. Es gibt auch unglaublich viel Zubehör. Der T410 war leider nicht ausgestellt, sollte aber schon geeigneter sein.
 

HansMeier

Militanter Veganer
Wenn es ein Napoleon sein soll, dann würde ich den 495 nehmen.
4 Brenner und eine sehr große Grillfläche.
Die Mehrkosten zahlen sich über die Jahre aus.
 

HansMeier

Militanter Veganer
Knapp 600Euro Globus Baumarkt Neustadt an der Weinstrasse (20% Rabatt-Aktion)

Wenn mich die Napoleon Triumph-Serie überzeugt hätte, dann hätte ich mir den Triumph 495 gekauft.
Die 4 Brenner und die Grillfläche sind schon cool und ich finde es sehr schade, dass es so etwas bei Weber nicht gibt.

Da es mein erster richtiger Gasgrill wird, ich von Napoleon nicht richtig überzeugt war (war vor Ort und hab mir die Modelle angesehen) und ich einen guten Preis für den Weber bekomme, habe ich mich dafür einschieden.

Hier kannst du alles in meinem Thread nachlesen
http://www.grillsportverein.de/foru...wissbegierig-und-experimentierfreudig.261492/
 

Pitfall

Militanter Veganer
Die 20% gibt es leider nur in Neustadt. Aber, laut dem Prospekt, nicht für reduzierte Ware.

Aber, dann gibt es noch den Bauhaus Rabatt, die knallen doch noch 12% auf die TPG drauf und Hornbach 10%?
 
Oben Unten