1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Napoleon Travel q pro285 Fragen.

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von mgzr160, 15. April 2015.

  1. mgzr160

    mgzr160 Schlachthofbesitzer

    Hallo und ein schönen guten morgen an alle.
    Ich möcht mir jetzt den Napoleon bestellen und hab nich paar fragen an euch.
    1. Wieviele Steaks bekommt ihr drauf? (fertig abgepackte)
    2. Wieviele Kg Rippchen passen auf eine Seite? (smoker kommt später)
    3. Lässt sich ein Dosenhänchen realisieren?
    4. Bis wieviel kg kann man Schweinenacken indirekt grillen?

    Der soll auf der Terrasse fest stehen für zwei Personen und ab und an mal für 4-6 Personen (3-4mal im jahr).

    Mfg
    Sascha
     
  2. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Servus, der PRO285 ist ein genialer Grill, den ich oft und gerne im Einsatz habe.
    Zu deinen Fragen ...

    1) keins ... fertig abgepacktes Fleisch kommt hier im Grillsportverein nicht zum Einsatz
    2) ca. 2 Kilo Baby Back Ribs passen drauf, leider aber keine ganzen Stränge
    3) Dosenhänchen geht nicht, das kenne ich auch nicht ... Dosenhähnchen geht aber
    4) Der Grillvorgang an sich sollte vollkommen losgelöst vom Gewicht des Grillers sein, zudem wird wohl eher der Griller schlappmachen und nicht der Grill.

    Im Ernst, die Frage 4 ist nicht zu beantworten.
    Denn es ist immer abhängig ob am Stück, in Scheiben, wie dick dann die Scheiben sind, etc.
    2-2,5 Kilo lassen sich aber in einem kleinen Bratenkorb realisieren.

    Keine Panik, der Grill wird dich nicht enttäuschen.
    Hier im Forum gibt es u.a. auch von mir viele Berichte von dem Grill.

    :prost:
     
  3. OP
    mgzr160

    mgzr160 Schlachthofbesitzer

    Ok sorry für die mangelnde Ausdrucksweise, ist über Handy geschrieben da ich auf Arbeit bin.

    Dann anders gefragt, wie viele Schweinesteaks passen denn rauf.?
    Ich meine jetzt nix mit Xxl oder Mini, halt die standardgröße wie es sie auch abgepackt gibt.
    Also ca 150g pro Scheibe 1-1,5 cm dick.

    So zu 4. ich meinte eher die sache am Stück.
    Also PP, Brisked oder Krustenbraten.

    Da ich im BBQ Bereich Neuling bin nehmt mir bitte einiges nicht übel.
    War bis vor kurzem Flachgriller und habe nur ab und an Ribs gemacht.

    Wie is die Qualität im Vergleich zum Weber Q 2000/3000?
    Hält der Grill durch den Aluguss "ewig" oder gibt es schon die ersten ermüdungen oder Sachen die man nach 2-3-5 Jahren tauschen muss.?

    Mfg Sascha
     
  4. OP
    mgzr160

    mgzr160 Schlachthofbesitzer

    Guten morgen, kann keiner was zu sagen?

    Was ist eigentlich wenn ich den Grill mal wo anders hin mit nehme, lässt der sich mit Gaskartusche und 30mbar betreiben?
    Oder is der dafür nicht vorgesehen?

    Mfg
    Sascha
     
  5. mastercold

    mastercold Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Also das mit der Kartusche würde mich auch brennend interessieren.
     
  6. Super Grobi

    Super Grobi Vegetarier

    Es gibt, so viel ich weiß eine, eine 30mBar-Variante. Ob die in D erhältlich ist, weiß ich nicht.

    Ob Teile nach 2-3-5 Jahren getauscht werden müßen weiß ich auch nicht. So lange gibt es den TravelQ Pro meines Wissens noch gar nicht. Bisher hat er bei mir 2 Monate extensive Nutzung (fast Täglich) noch keinerlei verschleißerscheinungen. Den Weber Q 2200 hab ich nur mal im Baumarkt befummelt, allerdings fand ich die Qualität nicht besser.

    Der Unschlagbare Vorteil sind allerdings die 2 Brenner. Ein (kleines) ganzes Hühnchen habe ich auf dem TravelQ schon gezaubert. Herlich saftige Hähnchenschenkel (scharf angegrillt und danach indirekt fertig gegart) klappen auch perfekt.

    Zum Rest kann ich Dir keine Angaben machen, da ich das selbst noch nicht probiert habe....
     
  7. fichtenknicker

    fichtenknicker Veganer

    Gaskartsche kann ich beantworten, habs seit gestern im Einsatz.

    Ich habe anstatt des 25€ Adapters von Nap einen kompletten Regler genommen.

    Funktioniert gut, ist aber evtl. nicht so gut regelbar. Mir fehlt der Vergleich zur Normalflasche.

    bei Volllast ging der linke Brenner fast zu 80% aus, beim Öffnen des Deckels sprangen die Flammen wieder schön der Reihe nach über. Wieso? Keine Ahnung.

    Aber: 275° erreicht, kann man mit Grillen. Fotos folgen, sobald ich weiss, wo ich gestern im Böbbelkopp mein Telefon hingelegt habe (Akku leer)
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden