1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Napoleon Travel Q285 vs Pro vs andere Ideen

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Bullblast, 8. Mai 2015.

  1. Bullblast

    Bullblast Veganer

    Hallo GSVer,

    ich brauch mal euren Rat. Bin auf der Suche nach einem gescheiten Einsteiger Gas Grill, der auch was taugt.

    Gegrillt wird hauptsächlich für 2-6 Personen am Balkon, auf dem nicht all zu viel Platz ist. Und 1 mal im Jahr ist eine große Feier für ca 30-40 Personen bei der bisher immer mit 2 Kohlegrills gegrillt wurde. Dort möchte ich ihn dann als alternative für 1 Kohlegrill austesten und einsetzen.

    Bin jetzt am überlegen ob der Napoleon Travel Q285 ausreicht oder die Pro Variante die bessere wäre. Bin zwar noch Neuling, was das "große" Grillen angeht, aber will schon etwas haben, mit dem ich auch mal was ausprobieren kann.

    Vorteil von der normalen Variante ist natürlich die Mobilität und nachher die Verstaumöglichkeit. Aber schränkt der niedrige Deckel nicht zu sehr ein? Will dann auch mal ein Hähnchen auf den Grill schmeißen. Geht das damit überhaupt oder nur mit der Pro Variante? Wie schwer ist denn diese Variante? Pro liegt bei ca 13kg.

    Vorteil von der Pro Variante ist natürlich der hohe Deckel, mit dem mehr gemacht werden kann. Nachteil ist der fehlende Unterbau, der noch für ca 130€ hinzugekauft werden müsste, allerdings nicht so schön kompakt ist. Genau das gleiche wie mit der Beckväm alternative.

    EDIT: Ganz vergessen zu fragen, was kann man mit der normalen Version definitiv nicht machen? (ich weiß pulled pork geht mit beiden Varianten nicht)

    Habe mir auch schon die Weber q1200/2200 angesehen, da stört mich allerdings das es nur 1 Brenner gibt und der 2200er ist mit Gestell auch eigentlich zu groß.

    Von Broil King hab ich auch den Broil King Porta Chef PRO angeschaut, allerdings stößt mir da die fehlende Fettauffangschale sauer auf, die ihn direkt disqualifiziert hat.

    Gibt es evtl. noch andere Ideen für einen gescheiten Grill der ähnliche Maße hat, den Preisrahmen bis maximal 500€ nicht sprengt und mit dem man viel machen kann?

    Bin auf eure Antworten gespannt.

    Mfg Bullblast
     
  2. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Da fällt mir gerade nichts ein, denn auch dieser ist universell einsetzbar.
    So auf Anhieb vielleicht Schichtfleisch (aber auch nur, weil das nur im Dutch Oven geht)

    :prost:
     
  3. BigTaste

    BigTaste Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Das ist mir auch schleierhaft warum man das nicht besser umgesetzt hat. Man stelle sich mal vor man steht 3 Wochen auf einem Campingplatz und das Fett läuft immer fröhlich auf den Boden.
     
  4. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    @ taigawutz: seh ich das richtig, das man trotz der geringen Deckelhöhe vom Travel Q285 (nicht die Pro Variante) ein BCC drin machen kann? zumindest ohne größeren Aufwand!

    Ich hab die Grills leider noch nicht live gesehen, werde aber heute oder im Lauf der nächsten Woche in einen großen Grillmarkt in der Nähe fahren um die Dinger zu befingern^^
     
  5. Shooter182

    Shooter182 Putenfleischesser 10+ Jahre im GSV

    Stehend denke ich nur wenn der Rost raus ist. Ich wurde da schon die pro Variante nehmen ...
     
  6. struppi01

    struppi01 Putenfleischesser

    Mir gefiel erst auch die Variante des Travel Q285 mit diesen Sackkarre ähnlichen Rollwagen aber der Flache Deckel und das große Packmaß hat mich aber dann doch davon abgehalten und es wurde der Travel Q285 Pro.
    Den kann man in der Ikea Version oder mit dem original angebotenen Rollwagen super benutzen und wenn es mal Auswärts geht nimmt man einfach nur den Grill mit. Bei dem original Rollwagen wird er nur mit vier Schnellverschlüssen gehalten die leicht zu öffnen und schließen lassen. Ein Hähnchen auf der Dose passt nicht rein aber im liegen schon. Und auch ein PP sollte mit leicht geöffneten Deckel mit nur einem Brenner auf kleinster Stufe möglich sein.
     
  7. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    Ich war am Samstag im Grillfürst und hab mir die Dinger mal angeschaut. Also der Travel Q fällt raus. Deckel ist wirklich zu niedrig und meiner Meinung nach rein für den mobilen Einsatz gedacht!

    Der Pro ist schon ein richtig nettes Teil, aber der Deckel schränkt dann doch sehr ein. Ein noch höherer Deckel wäre schön für ein Dosenbier Hähnchen. Gleiches Problem gibts auch bei den Weber Grills Q1200/2200. Außerdem ist der Q1200 doch sehr klein und der Q2200 mit seinem Gestell sehr klobig!

    Angepriesen wurde da ein ODC Delta 480G oder weil er noch relativ kompakt sein soll der ODC Leon 570G. Hier bin ich allerdings von dem Trichtersystem nicht wirklich überzeugt. Also hauptsächlich nur indirektes Grillen möglich. Wenn der Trichter umgedreht wird, ist die Fläche für direktes Grillen dann doch sehr beengt. Kann man den Trichter auch ganz weg nehmen (also nur den oberen Teil, das der Brenner geschützt bleibt)?

    Habt ihr sonst noch irgendwelche Tips?

    mfg Bullblast
     
  8. Licencetogrill

    Licencetogrill Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Schau Dir doch mal den Skye 300 von Dehner an. Evtl. versenden die den auf Anfrage auch. 3 Brenner, Grillfläche vergleichbar mit dem Weber Q3000, Aluguss, klappbare Tische, großer Deckel.
     
  9. mgzr160

    mgzr160 Schlachthofbesitzer

    Hallo,
    die Dehner Baumärkte versenden ihre Grills auch aus den einzelnen Filialen.
    Ca 10 Euro Versand hab ich bezahlt.

    Mfg
    Sascha
     
  10. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    Ich hab nen Dehner um die Ecke und hab mir den Skye 300 schon angeschaut. War mir bis dato eigentlich zu groß, da ich doch nur nen Balkon habe. Ist jetzt allerdings wieder in die nähere Auswahl gerückt. Müsste vorher aber nochmal genau gemessen werden, ob der rein passt oder nicht!
     
  11. mgzr160

    mgzr160 Schlachthofbesitzer

    Na zur Not einfach die Seitenablagen ab lassen.

    Mfg
    Sascha
     
  12. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    Kann mir einer von euch mal bitte die Deckelhöhe vom Nappi Pro ausmessen?

    Der Skye ist nochmal befingert und begutachtet worden. Definitiv kein schlechtes Teil aber doch eher zu groß für meinen Balkon. Zur Not würde er gehen. Der Skye 200 stand daneben ist dann aber für 399€ keine Alternative und ich würde zum Nappi Pro tendieren für 339€. Von der Grillfläche und auch von der Anordnung der 2 Brenner müssten die in etwa gleich sein. Übrigens den Warmhalterost, der auf den Bilden vom Skye 300 zu sehen ist, kann man nicht bei Dehner erwerben. Laut der Verkäuferin im Dehner, die dann die Zentrale angerufen hat, ist dies halt ein Warmhalterost, der nur für die Bilder herhalten musste!
     
  13. struppi01

    struppi01 Putenfleischesser

    Der Deckel ist ca. 16-17cm an der höchsten Stelle hoch.
     
  14. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    ok, das sollte eigentlich für das meiste Zeug reichen. Danke für die Info!
    Kannst du mir evtl auch noch sagen, welche Flasche maximal auf den Wagen passt?^^
     
  15. struppi01

    struppi01 Putenfleischesser

    Also eine 11 L. passt auf keinen Fall, ich habe eine 5L drin eine 8L könnte auch noch passen

    20150420_074406_resized.jpg



    20150420_074440_resized.jpg

     
  16. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    Ich war heute mit meiner Göga im Grillfürst, damit Sie sich auch mal ein Bild machen konnte. Ihr gefällt so ein offenes System gar nicht, weil unser Kleiner (1,5 Jahre) da unten dran fassen könnte und die Flasche zugänglich ist.
    In ähnlicher Preislage haben die uns dann den Landman Triton 2 PTS empfohlen. Als Alte Naive hab ich von einem Bekannte noch den Campingaz Series 3 Woody L empfohlen bekommen. Für den Triton hab ich hier schon einiges im Forum gefunden. Kann jemand was zu dem Woody L sagen?

    mfg Bullblast
     
  17. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    Okay, es wird jetzt wohl doch der Travel Q 285 Pro werden. Jetzt ist allerdings noch die Frage nach dem passenden Wagen. Bekväm hab ich raus bekommen, das der eine Höhe von ca 85cm hat. Das würde passen. Wie hoch ist denn der Napoleon Rollwagen?
    • Optionales Wagenmodul HxBxT 110x117x60
    • PRO285 - Wagenmodul: 9kg
    • Grillwagen + Grill: 122 cm x 52 cm x 108 cm
    • Grillwagen ohne Grill (nur mit Seitenablagen):122 cm x 52 cm x 87 cm
    Das hab ich auf einer externen Seite gefunden und weiß jetzt nicht was stimmt. Die Ist der Wagen jetzt 110cm hoch und die 122 cm dann die Grillfläche?
     
  18. OP
    Bullblast

    Bullblast Veganer

    So, es gab Familienzuwachs. Hab mich nach langem hin und her wegen den 2 Brennern und der auf die Breite gesehn höheren Deckels für den Napoleon Travel Q Pro 285 entschieden und heute bei meinem Fachhändler in der Nähe gekauft! Das Häubchen gabs dann auch noch kostenfrei dazu^^

    Hier ein paar Bilde von dem Prachtstück. Wegen fehlender Gasflasche (morgen wird ne 8kg BBQ Flasche geholt) und Zeit, wird wohl erst am Sonntag eingebrannt und eingeweiht!

    20150529_204449.jpg

    20150529_204459.jpg

    20150529_204645.jpg

    20150529_204806.jpg
     
  19. RoSch1

    RoSch1 Bundesgrillminister

    :thumb1: Glückwunsch und super Grillerlebnisse mit dem Teil;
    vergesse nicht zu berichten:grill:
     
  20. koho

    koho Metzger

    Und, bist mit Deiner Wahl zufrieden?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden