• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Krümelmaus

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich hoffe das das hier der richtige Bereich dafür ist. Ich ware lange auf der Suche nach dem passenden Grill für unser Wohnmobil. Es war nicht so ganz einfach weil ich so viele Anforderungen an den Grill habe.

1.) er muß auf 30mbar laufen (wegen unserer Außensteckdose vom Wohnmobil)
2.) da wir im Womo keinen Backofen haben muß er auch den ersetzen sprich er sollte auch backen können vor allem Brot oder mal nen Auflauf
3.) ich will damit indirekt Grillen können
4.) toll wäre wenn man auch noch auf ihm kochen könnte mit ner Pfanne oder nem Topf
5.) ach und nicht zu vergessen er muß natürlich handlich sein zum mittnehmen

Nach etlichen Recherchen und tollen Berichten hier im Forum, habe ich mich jetzt für den Travel Q 285 BL entschieden. Da er als CE-Variante schon auf 30mbar umgerüstet ist. Im Originalzustand sind leider noch nicht alle Anforderungen erfüllt von daher musste ich noch etwas basteln. Das iss erst mal das gute Stück.

Das erste große Problem ist natürlich die Deckelhöhe. Die ersten paar cm habe ich mit dem Einsatz des Ikea Topfgitters LÄMPLIG direkt über dem Brenner geschafft.

Das Topfgitter ist auch sehr praktisch zum Kochen. Bratpfanne und auch ein Topf ist gar kein Problem, dürfen halt nicht zu klein sein damit die Flammen nicht am Topf vorbei gehen.

Da die Höhe natürlich noch nicht ausreichend ist habe noch eine Garraumerweiterung mit Rotisserie gebastelt in etwa so wie bei den Weber Q´

Von der Höhe her passt das schon mal, fehlt nur noch die Rotisserie. Hab mir eine recht billige im Baumarkt besorgt (30€) das Gute daran ist das der Spieß 3 geteilt ist. So konnte ich einfach ein Teil weg lassen und die Länge ist perfekt für den TravelQ

Für den besseren Transport im Womo kann die Erweiterung natürlich zerlegt werden.

Da ich nur Glattblech und kein Edelstahl genommen habe war ich mir nicht so sicher wegen Rost und habe das ganze daher noch mit Ofenlack versiegelt und ordentlich eingebrannt.

Bin mal gespannt ob der Lack auch hält. Er sieht zumindest recht schick damit aus finde ich.
Auf jeden Fall passen so schon mal 2 schöne Hähnchen in den „Kleinen“

Leider hatte ich ein wenig Probleme mit Flammenbildung durch das runter tropfende Fett. Das muss ich beim nächsten mal irgendwie noch optimieren.

Nächster Versuch indirekt Grillen eines Krustenbratens. Habe den Braten zuerst an der Seite gehabt und nur einen Brenner ganz aufgedreht.

Laut Deckelthermometer waren es 150°C. Das Thermometer am Fleisch zeigt jedoch nur eine Ofentemperatur von 120°C an. Das war mir doch etwas zu wenig.
Ich habe das Fleisch dann mittig positioniert, etwas höher gestellt und beide Brenner auf kleinster Flamme laufen gehabt. Ich fand das Ergebnis perfekt. Am Ofenthermometer direkt am Fleisch waren es so 170°C.

Auch das funktioniert bestens und war super lecker.

Ich habe durch Zufall beim Tedox noch 2 tolle Räucherboxen für gerade mal 1€ erstanden. Die haben nämlich so tolle Aschenbecher, die sind echt super und funktionieren bestens. Ich habe unten noch ein paar Löcher rein gebohrt, damit rauchen sie besser.

So fehlt nur noch das Brot backen, das habe ich natürlich auch gleich mit der Erweiterung ausgetestet. Ich habe hierfür die Löcher der Rotisserie zu gemacht um keine Wärme zu verlieren.

Rost mit Pizzastein habe ich ne halbe Stunde vorgeheizt. Mit beiden Brennern voll auf erreiche ich so knapp ca. 230°C. Nach 1h ist das Brot fertig und Außen schön knusprig so wie es sein soll.

Alles in allem ist der Grill super und mit seiner Vielseitigkeit genau das was wir gesucht haben. Ich bin sehr begeistert und freue mich auf unseren nächsten Urlaub mit ihm.
Grüße
Ramona

20160904_083924.jpg


20160904_084006.jpg


20160904_084335.jpg


20160902_143611.jpg


20160902_143633_1.jpg


20160902_143840.jpg


20160902_143927.jpg


20160902_160030.jpg


20160902_160056.jpg


20160902_160109.jpg


20160903_161330.jpg


20160903_161656.jpg


20160903_164343.jpg


20160904_090600.jpg


20160904_113604.jpg


20160903_071618.jpg


20160904_113201.jpg


20160904_143848.jpg


20160904_092103.jpg


20160904_092111.jpg
 

Anhänge

  • 20160904_083924.jpg
    20160904_083924.jpg
    350,4 KB · Aufrufe: 5.746
  • 20160904_084006.jpg
    20160904_084006.jpg
    348,2 KB · Aufrufe: 5.854
  • 20160904_084335.jpg
    20160904_084335.jpg
    358 KB · Aufrufe: 5.751
  • 20160902_143611.jpg
    20160902_143611.jpg
    331,5 KB · Aufrufe: 5.701
  • 20160902_143633_1.jpg
    20160902_143633_1.jpg
    439,7 KB · Aufrufe: 5.714
  • 20160902_143840.jpg
    20160902_143840.jpg
    265,2 KB · Aufrufe: 5.798
  • 20160902_143927.jpg
    20160902_143927.jpg
    247,6 KB · Aufrufe: 5.699
  • 20160902_160030.jpg
    20160902_160030.jpg
    363,9 KB · Aufrufe: 5.830
  • 20160902_160056.jpg
    20160902_160056.jpg
    199,3 KB · Aufrufe: 5.805
  • 20160902_160109.jpg
    20160902_160109.jpg
    322,1 KB · Aufrufe: 5.784
  • 20160903_161330.jpg
    20160903_161330.jpg
    246,9 KB · Aufrufe: 5.791
  • 20160903_161656.jpg
    20160903_161656.jpg
    358,4 KB · Aufrufe: 5.712
  • 20160903_164343.jpg
    20160903_164343.jpg
    416,9 KB · Aufrufe: 6.034
  • 20160904_090600.jpg
    20160904_090600.jpg
    335,8 KB · Aufrufe: 5.691
  • 20160904_113604.jpg
    20160904_113604.jpg
    336,3 KB · Aufrufe: 5.758
  • 20160903_071618.jpg
    20160903_071618.jpg
    188,7 KB · Aufrufe: 5.764
  • 20160904_113201.jpg
    20160904_113201.jpg
    398,3 KB · Aufrufe: 5.703
  • 20160904_143848.jpg
    20160904_143848.jpg
    341,6 KB · Aufrufe: 5.736
  • 20160904_092103.jpg
    20160904_092103.jpg
    266,8 KB · Aufrufe: 5.680
  • 20160904_092111.jpg
    20160904_092111.jpg
    272,4 KB · Aufrufe: 5.670

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Coole Sache, was bei der Q-Serie von Weber geht, funzt auch auf einem Napi :sun:

:prost:
 
OP
OP
Krümelmaus

Krümelmaus

Militanter Veganer
Das mit dem Bilder einfügen muß ich wohl noch mal üben. Dachte eigentlich die kleinen Bilder sind verlinkt und man sieht dann die großen. :hmmmm:
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@Krümelmaus

Das mit der Garraum-Erweiterung und der Roti ist ja mal klasse.

Hast du dazu etwas mehr an Info für mich?
Maße, ... etc?

Danke im voraus.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

hochzurost

Fleischmogul
Hast du super umgesetzt. Das bringt noch mehr Freude am Womo
 
OP
OP
Krümelmaus

Krümelmaus

Militanter Veganer
@emmeff : ich habe die Teile leider gerade verpackt weil wir morgen noch mal für ein paar Tage weg wollen. Kann gerne nächste Woche mal messen. Ich hatte mir im Baumarkt ein Glattblech 0,75mm geholt. Edelstahl hatten die bei uns leider nicht. Ich bin auch nicht so gut in der Metallbearbeitung, habe die Teile dann alle mit der Blechschere ausgeschnitten, war zwar etwas anstrengend ging aber ganz gut. Der Rest ist nur gebogen und geschraubt also nix wildes, funktioniert aber bestens.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@emmeff : ich habe die Teile leider gerade verpackt weil wir morgen noch mal für ein paar Tage weg wollen. Kann gerne nächste Woche mal messen. Ich hatte mir im Baumarkt ein Glattblech 0,75mm geholt. Edelstahl hatten die bei uns leider nicht. Ich bin auch nicht so gut in der Metallbearbeitung, habe die Teile dann alle mit der Blechschere ausgeschnitten, war zwar etwas anstrengend ging aber ganz gut. Der Rest ist nur gebogen und geschraubt also nix wildes, funktioniert aber bestens.

Das wäre prima.
Aber mach erstmal in Ruhe Urlaub.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich suche ja immer noch einen Gasgrill genau wie du für unseren Wohnwagen. Hab auch den TravelQ im Auge. Hab gehört, richtig heiß wird der nicht, waren bei dir 230 Grad das Maximun?
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich suche ja immer noch einen Gasgrill genau wie du für unseren Wohnwagen. Hab auch den TravelQ im Auge. Hab gehört, richtig heiß wird der nicht, waren bei dir 230 Grad das Maximun?

Ich habe den ProQ 285 - mit dem hohen Deckel -, nach ca. 15 Minuten mit beiden Brennern auf voll hat er 315° laut Deckelthermometer. Und das auch noch mit fast leerer 11kg-Gasflasche.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
Krümelmaus

Krümelmaus

Militanter Veganer
@oliver47228 : Wir hatten ihn ja jetzt im Urlaub mal länger im Einsatz und konnten ihn daher noch etwas mehr Testen. Wenn ich ihn ohne die Garraumerweiterung im Einsatz habe mit dem normalen niedrigen Deckel bekomme ich auch recht schnell über 300°C hin. Normales Grillen funktioniert bestens, meine Steaks sahen super aus (waren leider so schnell weg das ich kein Bild gemacht habe). Auch die Flammkuchen haben klasse geschmeckt und waren super knusprig. Mit der Garraumerweiterung ist bei 250°C Schluss, die ist halt auch nicht so dicht. Aber die Höhe braucht man ja hauptsächlich wenn man eh langsam und niedrig garen möchte.
Da der Grill ja eh draußen war haben wir auch gleich jeden morgen unsere Spiegeleier in ner Pfanne darauf gemacht.
Leider ist bei meinem Grill eine Brennerseite schwächer als die andere. Ich muß mich mal damit beschäftigen ob man das etwas optimieren kann.
Bis jetzt kann ich den Grill für den mobilen Einsatz echt empfehlen.

Grüße
Ramona
 

mbiker

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
hat eigentlich jemand mal ausprobiert, ob der Weber Drehgrill auf unseren Pro passt? Nicht jeder hat diese tollen Bastelmöglichkeiten für Blech.
Evtl. Ramona?

lg
Wolf
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Hast du zufällig ne Zeichnung von den Roti Blechen?
 

Grillbob

Grillaholic
10+ Jahre im GSV
Hallo @Krümelmaus,

bin ganz begeistert von Deinen Ideen/Lösungen. Wäre toll, wenn Du mir noch etwas mit den Blechmaßen auf die Sprünge helfen könntest. Und noch eine Frage, wie bekommt man (ohne Spezialmaschinen) diese umgebogenen Blechverbindungen hin?

Danke vorab und viel Spaß beim Camping...da soll unser TravelQ in diesem Jahr auch zum Einsatz kommen

Grillbob
 

undee

Militanter Veganer
Also ich hol den Thread hier mal wieder aus der Versenkung hervor, da ich die selbe Frage habe wie Grillbob. Die Blechmaße und die durchgeführten Arbeiten zum Herstellen des Blechs würden mich ebenfalls sehr interessieren. Vielleicht kann Krümelmaus hier nochmal vorbei schauen?
 
OP
OP
Krümelmaus

Krümelmaus

Militanter Veganer
Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe, ich kann gerne morgen die Teile mal vermessen. Die Teile habe ich alle mit einer ganz normalen Blechschere ausgeschnitten. für die runden Blechverbindungen habe ich einen Metallstab genommen und das Blech da drum gebogen. Da es ja nicht ganz so dick ist geht das mit nem Hammer ganz gut. Man braucht kein Spezialwerkzeug.
 
OP
OP
Krümelmaus

Krümelmaus

Militanter Veganer
Ist zwar etwas spät, aber ich habe mal ne Zeichnung der Erweiterung angehängt, falls noch jemand Interesse daran hat.
 

Anhänge

  • 141305.PDF
    339,9 KB · Aufrufe: 563

Chester01

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ein Wahnsinns-Thread - jetzt geb ich meinen Senf auch noch dazu.

Ich hatte den 285Pro jetzt ca. 3 Jahre. Hatte, weil: Irische Tinker haben mir mein voll ausgestattetes Schmuckstück vor 10 Tagen auf einem Campingplatz geklaut - incl. Gasflasche, 5m-Schlauch und regelbarem Druckminderer. Auch eine tolle Eisenpfanne mit mühsam eingebrutzelter Patina war weg. Hab den Grill nur 20 Min. aus den Augen gelassen. Shit happens. Über 500 Ocken Lehrgeld und getrübter Glauben an das Gute im Menschen. Aber es muß ja weiter gehen!

Was ich vom 285Pro halte? Samstag geklaut, Sonntag neu bestellt - das sagt wohl alles. Zu mir: Bin wirklich Vielgriller - viel wie oft und meist auch viel wie viel. Ursprünglich sollte der Nappi fürs WoMo sein, ich nutz ihn für mich und meine Frau aber doch auch zuhause, obwohl ein großer Edelstahl-Gasgrill auch noch mein eigen ist. Wie Ramona machen wir fast alles darauf und kochen nur noch selten in der Küche, wenn Röstaromen im Spiel sind. Im Womo (6,4m-Kasten) macht's brutscheln eh nicht sooooo viel Spaß.

Ich hatte für die Reise vorher einen kleinen Weber Q120 - ein toller Grill für Steaks und Flachgebratenes. Der Nappi ist um Welten variabler. Das fängt schon bei den Aufbackbrötchen auf dem Warmhalterost an und endet bei der gedrehten 4kg-Ente, habe mir nämlich auch 'ne Roti gebaut.

Der Nappi hat wie jeder Grill auch Macken (Windanfälligkeit, etwas ungleichmäßige Hitzeverteilung, Materialfehler/Lochfraß der Fettpfanne). Aber man muß sich eh mit jedem Sportgerät eingrillen. Danach weiß man selbst Schwäächen zu nutzen.

Meine Erfahrungen mit meiner 50mbar-Version:

- Hitze reicht auch gut für Steaks, wenn man den Grill schön heiß werden läßt und beim Wenden auf ein neues Plätzchen auf dem Rost umbettet.
- Mit einem 11-Stufen-Regler geht auch Niedrigtemperatur - sogar ca. 110 Grad mit beiden Brennern. Aber dann ist Windschutz Pflicht.
20180809_200440.jpg



Eine Gußplatte habe ich auch, nutze aber heute fast nur noch Eisenpfannen. Klasse ist eine ovale Pfanne, gibt es z.B. bei Amazon.

20180801_183333.jpg


Hier meine Roti aus 2mm-Alu beim Anpassen. Eine Frontplatte gibt's dazu auch noch.

20170325_182326.jpg

20170326_164841.jpg


2 große Haxen bzw. Hähnchen oder ne große Ente gehen gut:

20180519_150829_HDR.jpg

20180519_161301.jpg



Zum Glück ist Nappi 2 schon da - der Beginn (oder die Fortsetzung) einer langen Freundschaft!

Reinhard
 

Anhänge

  • 20180809_200440.jpg
    20180809_200440.jpg
    312,9 KB · Aufrufe: 2.855
  • 20180801_183333.jpg
    20180801_183333.jpg
    339,8 KB · Aufrufe: 2.951
  • 20170325_182326.jpg
    20170325_182326.jpg
    592,1 KB · Aufrufe: 2.894
  • 20170326_164841.jpg
    20170326_164841.jpg
    570,1 KB · Aufrufe: 3.546
  • 20180519_150829_HDR.jpg
    20180519_150829_HDR.jpg
    605,7 KB · Aufrufe: 2.867
  • 20180519_161301.jpg
    20180519_161301.jpg
    464,9 KB · Aufrufe: 2.840
Oben Unten