1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Napoleon Ultra Chef 430 (UC430SBPSS)

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von edgemaster, 7. Mai 2015.

  1. edgemaster

    edgemaster Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    hat jemand den oben genannten Gasgrill gekauft und kann darüber berichten? Leider konnte ich im Forum nicht viel darüber finden.

    Oder könnt ihr mir eine Alternative empfehlen zum Ultra Chef ... für unter 500€?

    Diese Eigenschaften wären für mich relevant:

    - Grillfläche ca. 60 x 40 cm
    - Arbeitshöhe ca.80-90cm
    - Seitenbrenner

    Gegrillt wird direkt und indirekt. Steaks, Rips, Würstchen, ganze Hänchen.

    Grüße
    edgemaster
     
  2. OP
    edgemaster

    edgemaster Militanter Veganer

    Auf der deutschen Napoleon Homepage gibts keine Ultra Chef mehr. Und auf der US Homepage nur noch unter "previous models". Ist das ein schlechtes Zeichen?
     
  3. mo`s

    mo`s Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hi, ich habe einen Napoleon US 405RSBI keine Ahnung ob die sich ähneln?
    Bin aber sehr zufrieden und über ein Previos Model würde ich mir keine Sorgen machen.
     
  4. Pentaxian

    Pentaxian Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Nein. Die 405er und 430er sind völlig verschieden. Der 430er ist ein China Zukauf oder ähnlich. Von der Materialquali nicht vergleichbar.

    Ich habe meinen 405er in den Keller verbannt, ich war damit nicht sonderlich zufrieden, aber deutlich massiver wie 430er ist der auf alle Fälle.
     
  5. mo`s

    mo`s Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Darf ich fragen mit was du genau unzufrieden mit dem 405 er ?
     
  6. Pentaxian

    Pentaxian Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Fragen darfst Du. Geantwortet habe ich per PN. Sonst gibt es wieder Rüffel wegen Majestätsbeleidigung
     
    chris170687 und BigTaste gefällt das.
  7. mo`s

    mo`s Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Haha der ist gut:muhahaha:
     
  8. BigTaste

    BigTaste Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Mir bleibt bei dem Thema das "Haha" Ehrlich gesagt im Halse stecken
     
  9. OP
    edgemaster

    edgemaster Militanter Veganer

    @Pentaxian
    Was genau meinst du mit Materialquali? Hast du den UC430 getestet?

    Also auf den Fotos von watercool sieht der UC430 richtig gut aus. Edelstahl Gehäuse und Brenner. Massive Gußroste.

    Jedenfalls sieht man einem vergleichbaren Tenneker das billige Blech auf den ersten Blick an. Und der kostet dann auch 400€ und schafft kaum 250°C.

    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/weber-e-210-original-oder-napoleon-uc430sb.212601/

    Und was war eigentlich mit deinem 405er? Würde ich auch gern wissen.
     
  10. Pentaxian

    Pentaxian Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Nein habe ich nicht getestet. Nur im Laden angeschaut und dabei habe ich mir folgendes gedacht:
    • ist nur aus Blechen zusammen geschraubt. Beim Original ist Wanne und Deckel aus Aludruckguss
    • das Material der Flammabweiser sind deutlich dünner als beim alten Modell
    • bei den Gussrosten wurde gefühlt 50% material eingespart (reel vielleicht 30% - ist aber nur meine Schätzung)
    • alles in allem wirkte das Ding (auf mich) äußerst billig hergestellt.


    • bei meinem 405 wurde ich fürchterlich von Napoleon hängen lassen als ich Ersatzteile brauchte (da kann aber UC405 nix für, aber Napoleon ist bei mir unten durch)
    • konstruktiv (nicht Materialqualität) fand ich den einfach nicht gut. Zum Beispiel führt die Wellblechform der Fettabweiser zu extremem Fettbrand. Fett läuft nicht schnell genug ab. Reste bleiben liegen und wirken als Docht. (beim 405 ist die gesamte Fläche unter dem Rost abgedeckt. Ein Flammabweiser ist genauso groß wie der Rost darüber)
     
  11. OP
    edgemaster

    edgemaster Militanter Veganer

    Ok. Vielen Dank für deine Beschreibung. Ersatzteile sind natürlich ein wichitges Thema.
     
  12. Pentaxian

    Pentaxian Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ersatzteilversorgung scheint ja mittlerweile zufunktionieren, zumindest liest man das in den "Rost"-Threads immer wieder.
    Meine Erfahrungen habe ich vor zwei und vor drei Jahren gemacht
     
  13. OP
    edgemaster

    edgemaster Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    ich habs doch getan... :o

    ich hab mir den Ultra Chef geholt. Und bin ganz glücklich damit. Er sieht super aus. Erreicht innerhalb 20-30 Min. die 300°C (ca320 Max.). Und die massiven Roste aus Gußeisen speichern die Hitze sehr gut.

    Ich habe jetzt schon über 10 mal gegrillt. Jedesmal superlecker. Aber für 2 Personen ist das keine Kunst. Den Härtest habe ich aber auch schon gemacht...

    ... und schon 2 mal für ca.15 Personen gegrillt. Hier ein kleiner Erfahrungbericht:
    - 1.Gang: Hänchenschlegel und Pollo Fino indirekt in der mitte bei über 200°C in ca. 20min, währenddessen Würstchen auf der zweiten Ebene.
    - Danach nochmal aufheizen mit allen 3 Brennern auf ca.300 in ca. 15.min.
    - parallel auf dem Seitenbrenner die vorgekochten Kartöffelchen in Olivenöl und Rosmarin gebruzelt
    - 2 Gang: die Rindersteaks und Lammteile drauf. Beim ersten Grillevent hab ich alles auf einmal draufgehauen. Der ganz Rost war voll (ca.3 kg) Das war zuviel und das auflegen hat zu lang gedauert. Die Temperatur ist abgesackt. Die Steaks haben fast doppelt so lang gebraucht und das 2te Branding nach dem Wenden war nicht so schön. Hat aber trotzdem geklappt. Beim zweiten Grillevent mit genausoviel Fleisch, habe ich das Auflegen auf zwei Mal gemacht. Das war viel besser.

    Da würde mich interessieren ob ein Weber Spirit so eine Menge Fleisch auf einmal besser verkraftet hätte. Was meint ihr?

    Hier noch 2 Sachen die mir nicht so gefallen an dem UC:

    - die Türen lassen sich nicht sauber montieren und nicht richtig justieren
    - das Auffangblech ist zu flach. Es sammelt sich zuviel Schmodder darauf und läuft nich so gut ab in die Fettauffangschale.

    Sonst mach alles einen soliden Eindruck. Montage war einfach. Habs alleine gemacht.
     
  14. troschan

    troschan Metzgermeister

    Dann Herzlichen Glückwunsch zum Sportgerät und viel Spass damit!
    Und: wir wollen Bilder sehen! :) Gerne auch mal vom Grill an sich!

    Mit der Fettauffangblech pass' dann auf, dass da nicht zu viel drauf steht und du
    eventuell deinen Grill mit einem Fettbrand abfackelst, immer schön sauber halten.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden