• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nennwärmebelastung einfach erklärt?

Roblow

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Wer kann mir auf leicht verständliche Art erklären was die Nennwärmebelastung ist und ob und wie sie mit der Leistung des Grills/ der Brenner zusammenhängt?
Hintergrund ist der, dass ich einen Gasgrill mit 7,4KW Nennwärmebelastung geschickt bekommen habe, den ich aber reklamieren musste. Der neue soll baugleich sein, weist laut Typenschild jedoch nur eine Nennwärmebelastung von 5,9KW aus.
Die vom Kundenservice konnten mir leider nicht zufriedenstellend weiterhelfen.
Daher versuche ich hier Malerin Glück.

VG Roblow
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo zusammen,

Wer kann mir auf leicht verständliche Art erklären was die Nennwärmebelastung ist und ob und wie sie mit der Leistung des Grills/ der Brenner zusammenhängt?
Hintergrund ist der, dass ich einen Gasgrill mit 7,4KW Nennwärmebelastung geschickt bekommen habe, den ich aber reklamieren musste. Der neue soll baugleich sein, weist laut Typenschild jedoch nur eine Nennwärmebelastung von 5,9KW aus.
Die vom Kundenservice konnten mir leider nicht zufriedenstellend weiterhelfen.
Daher versuche ich hier Malerin Glück.

VG Roblow
Moin, also Google erklärt das eigentlich sehr gut. Schon mal geschaut? :zaunpfahl:
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Dann kurz und knackig:
Nennwärmebelastung ist die maximal zuführbare Heizleistung in deinem Grill - also die Power aller verbauten Brenner gesamt.
Der reklamierte Hobel hat 7,4 KW Leistung...... der andere eben nur 5,9 KW.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Welcher Grill ist das denn?
 
OP
OP
R

Roblow

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Dann kurz und knackig:
Nennwärmebelastung ist die maximal zuführbare Heizleistung in deinem Grill - also die Power aller verbauten Brenner gesamt.
Der reklamierte Hobel hat 7,4 KW Leistung...... der andere eben nur 5,9 KW.
Verglichen mit den verschiedenen Antworten bei Google scheinst du was völlig anderes zu beschreiben.
Und wie gesagt, die Leistung soll identisch sein.
Und Belastung ist nicht gleich Leistung...
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Verglichen mit den verschiedenen Antworten bei Google scheinst du was völlig anderes zu beschreiben.
Und wie gesagt, die Leistung soll identisch sein.
Und Belastung ist nicht gleich Leistung...
Ich zitiere hier auch nicht die Resultate von Google.
Die Leistung kann nicht gleich sein wenn du von 7,4 KW und 5,9 KW redest.
Selbst wenn der Grill / OHG bauartbedingt identisch ist, kann es durchaus sein das sich der Hersteller aus div. Gründen (Sicherheit, Kosten, whatever) für eine andere Brennergeneration entschieden hat.
Diese Generation hat scheinbar weniger Leistung, muss im Gesamtgrillergebnis aber dennoch nicht schlechter sein.

justmy2cents....ansonsten weiterhin viel Glück beim Beseitigen deines Verständnisproblems und Frohe Ostern.
 

Installator1

Militanter Veganer
Der Unterschied zwischen Nennwärmeleistung und Nennwärmebelastung :
Die Nennwärmeleistung eines Gasgerätes ist die Wärmeleistung die das Gerät in der Lage ist real zu erbringen. Das sind in deinem Fall 5.9kw.
Die Nennwärmebelastung ist die Leistung (Energiemenge, Gasdurchsatz) die notwendig ist um die Abgabe von der Nennwärmeleistung zu ermöglichen. Bezeichnet also den Energieinhalt der Gasmenge bezogen auf den Heizwert, incl. der Abgasverluste, die du in das Gerät einströmen lassen musst. um die 5,9 Kw Abgabeleistung zu ermöglichen.
 
Oben Unten