• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neubau eines Holzbackofens und Abstand zur Baumkrone

harimaudahan

Militanter Veganer
Servus zusammen,

ich bin neu in diesem Forum, plane im nächsten Sommer den Bau eines kleines Gartenhäuschens mit integriertem Holzbackofen. Am geplanten Platz steht momentan ein Kinderklettergerüst mit Schaukeln, Sandkasten & Co. Da dieses schön schattig stehen sollte, haben wir es unter einem großen Kastanienbaum aufgebaut. Jetzt also sind die Kinder groß und das Teil kommt weg. Einen anderen Platz für das neue Projekt haben wir definitiv nicht. Das vermeintliche Problem: Stört der Baum oberhalb des Holzbackofens, bzw. welchen Abstand vom Ofenrohr zum ersten Ast empfehlt Ihr? Stört die Krone beim Abziehen des Rauchs? Fragen über Fragen, hoffentlich habt Ihr Antworten... :-) Ein Photo der aktuellen Situation habe ich beigefügt... Vielen Dank schon einmal und beste Grüße aus dem Fuchstal, Marcello
IMG_2970.JPG
IMG_2971.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2970.JPG
    IMG_2970.JPG
    658,6 KB · Aufrufe: 1.072
  • IMG_2971.JPG
    IMG_2971.JPG
    645,7 KB · Aufrufe: 1.104

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Spass beiseite!
Du müsstest schon ein wenig ausholzen, damit Dir die Kastanie nicht auf den Kopf fällt, wenn sie abbrennt.
Der Zweig, der schräg in den Garten ragt und der dicke, der innen senkrecht hochsteigt zumindest so entasten, dass keine Äste mehr in den Garten ragen.

Den Ofen / Das Häuschen dann so stellen, dass der Kamin da hochgeht, wo jetzt die linke vordere Ecke des Sandkastens ist.
 
OP
OP
H

harimaudahan

Militanter Veganer
Servus Grappaschlucker und danke Dir für die schnellen Antworten :-) Aber was verstehe ich unter "ein wenig ausholzen"? Muss der Bereich oberhalb der Rohröffnung komplett frei sein oder reichen 2-3 m Luftraum oberhalb?
 
OP
OP
H

harimaudahan

Militanter Veganer
Und auch Servus Pfannendoc, wenn darauf hinausläuft... Gerne ;-) Meine Frau musste als Kind auch nur genau 1x Rasenmähen. Als das Stromkabel durch war, hat's mein Schwiegervater ab da immer selber übernommen... :D
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Marcello,
Der Zweig, der schräg in den Garten ragt und der dicke, der innen senkrecht hochsteigt zumindest so entasten, dass keine Äste mehr in den Garten ragen.
so schlimm nun auch wieder nicht. Denke daran das der Schornstein so 3 bis 4 Meter über dem Boden endet. Bis dahin halbwegs frei schneiden.
Den Platz des HBO vielleicht etwas mehr nach links.
Das einfachste, Du nimmst einen Gartenschlauch und legst ihn auf den Rasen. Dann kann man das am besten sehen. Und mit einem Besenstiel die Höhe testen.
 

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Dem Ofen wirds wurscht sein, ob da Äste sind, der Rauch findet seinen Weg.
Der Baum wird nur etwas mitgeheizt, also kannst gleich mal schön auslichten (wie Arno schon gesagt hat).
Mindestens 2-3 m über dem Kamin sollten schon frei sein.
 

Taumelrad

Militanter Veganer
Hallo Marcello,

mein Ofen steht auch unter einer großen Linde.
Auch wenn die Äste bei mir erst deutlich über dem Kamin beginnen, war ich etwas unsicher.
Habe dazu mal ganz informell mit dem Schornsteinfeger darüber gesprochen und der meinte folgendes:

Die Äste sollten grundsätzlich schon 2 Meter Abstand haben, damit sie nicht gleich verdorren, oder gar abbrennen.
Im Grunde aber einfach das Ganze beobachten und wenn die Äste durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen werden
  1. Ofen löschen
  2. Äste weiter zurück schneiden
Viele Grüße
Taumelrad
 
OP
OP
H

harimaudahan

Militanter Veganer
Vielen Dank für Eure umfassenden Antworten :-) Wenn ich also kurz zusammenfassen darf: Ofen nach meinen Vorstellungen bauen (wird notfalls von Arno übernommen ;-)), anheizen und den Baum unter Umständen entsprechend zuschneiden. Klingt gut, so wollte ich das lesen... :-) Also danke und ich werde mich bei so viel Kompetenz mit Sicherheit nochmals melden... Servus und Ade, Marcello
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hi Marcello, und schon kommen die Antworten :sun:

...mit dem Arno bekommst noch viel Spaß.:thumb2:
Und wennst ned folgst kommt er vorbei und baut ihn dir auf.:D
Das würde doch prima passen. Arno @Grappaschlucker kennt den Weg ja schon. Sind ja nur 10km zu mir.
Und dann machen wir Maffiakuchen auf Rädern ...:rotfl: oder :weizen:. Auf jeden Fall aber :essen!::tisch:
 

kapafra

Vegetarier
hüstel,
ich arbeite im Waldkindergarten und kann dir soviel sagen bzw schreiben: alle Bäume welche im Umkreis von 5 Metern um unser Kaminofenrohr standen MUSSTEN gefällt werden da ihnen im Winter wenn sie ihr Wasser in den Wurzeln speichern aufgrund der Abwärme durch das Rohr Frühling vorgegaukelt wird. Daher kann es sein das sie Wasser in die Äste schießen und das Wiederrum kann im Winter dazu führen das sie Äste abbrechen FROST. Das war die KURZFASSUNG. Bitte kläre das nochmal ab.
 
Oben Unten