• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer Gasgrill für 750 bis 1000€, umstieg von Baumarkt Gurke

d0senwurst

Militanter Veganer
Hallo,

habe hier schon viel gelesen, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher was ich denn brauche. Man kommt irgendwie vom 100 zum 1000sten
Ich habe früher einen Web Kohlegrill besessen, mit dem war ich super zufrieden. Ist halt leider nichts fürs spontane Grillen, daher bin ich vor 4 Jahren auf GAS umgestiegen.

Da mir nicht klar war, ob ich mit Gas glücklich werde, habe ich damals 399€ für einen Kingstone Slate 300 (3 Brenner, Bauhaus Eigenmarke) investiert.
Dieses gammelt mir aber mittlerweile echt weg, daher suche ich was neues, dieses mal aber etwas besseres und langlebiges.

Und da fängt mein Problem an, ich suche einen Grill mit Alugusswanne, Seitenbrenner und Shizzle Zone brauche ich nicht, da wir nie Steaks machen.
Toll wäre die Möglichkeit Hähnchen zu machen, aber ich finde nur "komplett Pakete" wo ich Dinge mit bezahle, die ich nicht brauche.
Würde lieber ein hochwertigeres Gerät haben und dafür auf Kocher und Shizzle Zone verzichten.

Bin mir auch nicht sicher ob ich 3 oder 4 Brenner brauche. Bei dem Kingstone war die Grillfläche 60x42 etwas zu klein, lag evtl. auch da dran, dass das Gerät zu wenig Power hatte?!
Hat halt schon gedauert, bis das Essen fertig war. Habe mir da damals gar keine Gedanken zu gemacht, dass der Grill zu wenig Power haben könnte.


WO wird gegrillt/ WO steht der Grill?:
Terrasse, nicht überdacht.

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
ca 2x die Woche

WIE soll gegrillt werden? WAS soll gegrillt werden?:

Bin da eher klassisch, normales Fleisch, Würstchen vom Metzger. Hähnchen wäre ganz cool, Folienkartoffeln, sonst nichts.

[40] % direkt -> Anteil in Prozent
[10] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[50] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


UNBEDINGT erforderliche Features:
Keine

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
4-6

Wie hoch ist dein BUDGET?:
max. 1000€

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Es sollte eine 11KG Gasflasche benutzt werden können und diese sollte nicht frei stehen, da ich eine 3 Jährige Tochter habe
Der Grill sollte aus Edelstahl und langlebig sein. Am besten leicht zu reinigen.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:

irgendwie zu vielen, haben alles Features die ich eigentlich nicht brauche.
 

ep-steini

Fleischzerleger
Stell Dir bei den Brüdern Schickling Deinen Grill zusammen, so wie Du ihn möchtest.
Komplett Edelstahl und Made in Germany!
https://www.schickling-grill.de/
3 oder 4 Brenner kann man wählen, und alles weitere steht auf der Website.
Außerdem gibts hier einen Riesen-Fred dazu :-)
Und Leistung hat der satt!
 
OP
OP
D

d0senwurst

Militanter Veganer
@Canis Majoris danke für die Tipps, aber der 520er ist mir zu groß... 3-4 Brenner würden mir reichen.
Hatte mit den Baron 420 angesehen, den fand ich recht interessant, bin dann aber auf den Weber EPX-315 GBS für 749€ bei Hornbach gestoßen.
Hat jemand Erfahrung mit dem Modell gemacht? Vom Preis ist der ja echt spannend.
 
Oben Unten