• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Neuer Gasgrill gesucht

micha1965

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Titel:
Neuer Gasgrill gesucht
WO wird gegrillt?:
Garten, Eigenheim, ländlich
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % direkt -> Anteil in Prozent
20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[0 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 10] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Spieß, Backburner, Rost: Guss
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€600
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
einige aber leider nur im Internet​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Hallo zusammen,
da ich meinen alten "Gasgrill" in Rente schicken möchte soll ein neuer her mit dem ich mehr machen kann als mit meinem alten, der nur einen ovalen Brenner hat.

Was ich gerne mal machen würde wären Hähnchen oder Spießbraten. Ob ich dafür jetzt einen Backburner brauche weiß ich nicht genau. Beim grillen sind wir mind. 5 und max 12 Personen. Hab mich auch schon umgeschaut, leider gibt es bei uns (Zittau) nur einen OBI Baumarkt und das war es auch.

Daher zähle ich auf Eure Meinung, da ich keinen Laden habe, wo ich mir mal eben einen anschauen kann.

Danke für Eure Hilfe
lg
Micha​
 
Wollte mal einen Rollbraten oder einen Gemüsespies machen, weiß nicht ob man da unbedingt einen backburner braucht. Wieviel müsste ich denn anlegen?
 
Schaut auch nicht schlecht aus, ist halt blöd, wenn kein Laden in der Nähe ist wo man sich das mal anschauen kann
 
Korrekt! Such mal nach Coobinox hier im Forum. Irgendwo schrieb jemand, dass Santos baugleiche Geräte vertreibt, welche durchaus i.O. sein sollen. Hier dann aber die Serie Luxus oder Premium...
Ok, wird wohl alles aus einer fernöstlichen Fabrik kommen, wie so einiges was wir Europäer stillschweigend konsumieren:rolleyes:
Wirklich schlechtes hab ich tatsächlich noch nicht gefunden.
Ich werde wohl die Kombi mit Wokbrenner und Spülbecken anschaffen. Ist auch erst frühestens in KW28 lieferbar. Schätze den Asiaten ist das Material ausgegangen oder n Container vom Schiff gefallen:hmmmm:
 
Hallo,

kann Dir nur einen Grill der Marke "Kingstone" empfehlen...

gibt es im Baumarkt... "Bauhaus"

Die sind preiswert und gut !
 
Wollte mal einen Rollbraten oder einen Gemüsespies machen, weiß nicht ob man da unbedingt einen backburner braucht. Wieviel müsste ich denn anlegen?

Braucht man einen Backburner??
Ohne BB sieht es so aus. Gut genug?

upload_2015-6-8_20-47-13.png
 

Anhänge

  • upload_2015-6-8_20-47-13.png
    upload_2015-6-8_20-47-13.png
    1.008,7 KB · Aufrufe: 758
Versteht ich nicht, für 850€ bekommst du auch einen Baron oder Monarch von broil King.
Ob man einen BB braucht, die Frage stelle ich mir gerade auch sehr oft.
 
So nach langem Suchen bin ich auf diesen Grill gestoßen......

http://sizzle-master.com/sizzle/pro...le-Master-430-Edelstahl-Gasgrill-CB4-BDC.html

klar wäre ein Grill von Napolen besser, leider aber nicht erschwinglich für mich. So suche ich halt nach der Besten alternative im Preissegment bis 850 Euron. Was haltet Ihr von dem Grill??
lg
Micha

Wir haben den Sizzle-Master 430 Edelstahl Gasgrill CB4 BDC seit April und sind sehr zufrieden damit.
 
@Shooter, klar bekomme ich dafür einen BB oder Nap aber eben nicht in der Größe. Wir sind (nur Familie) 8 Personen und kommen mit Eltern schnell an die 12 Personen. Einen Nap oder BB in der Größe bin ich schnell beim doppelten von dem Sizzle-Master.

@Manne
kannst du mir mehr über den Grill erzählen, wie Aufbau und wärme Verteilung? Die Gussbrenner haben ja richtig Leistung glaub 4,3 KW da sollten Steak ja kein Problem sein.
lg
Micha
 
Hallo Micha.
Die Wärmeverteilung ist sehr gut.
Den Grill habe ich in ca. 2 Stunden ohne Probleme alleine aufgebaut.
Wir haben nun schon einiges gegrillt und es hat alles geschmeckt.
Steak, Pizza, Flamkuchen, Brot, PP oder Hähnchen klappte alles bisher super.
Die 11 Kg Flasche ist im Unterschrank verstaut.
Reinigen ist auch kein Thema da man überall recht gut hinkommt.
Das Preis/Leistungsverhältnis finden wir für diesen Grill in Ordnung. Außerdem kann man, wenn man höflich nachfragt, ein paar % auf den Verkaufspreis bekommen.;)

Hier sind ein paar Bilder vom Aufbau und Temperatur zu sehen: http://www.grillsportverein.de/foru...t-gekauft-thread.132914/page-758#post-2295532
 
Was mich stören würde, es gibt nur 2 Jahre Gewährleistung.
Das deutsche steckt halt in uns drinne :D Wahrscheinlich stört sich sonnst auf der Welt keiner weiter drann.
Ich sagte nicht das der Grill schlecht ist, sieht schon richtig geil aus.
 
Die Brenner haben 3 Jahre Gewährleistung!

Ich finde er ist Hochwertig verarbeitet und mache mir deshalb keine Gedanken.

Noch nicht!;)
 
Zurück
Oben Unten