• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer Gasgrill (Napoleon 410) - Fragen

Nicholas

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

nachdem ich nun stolzer Besitzer eines Napoleon SE 410 bin, sind bei mir allerdings doch noch einige Fragen offen.

Erstmal zum Gas an sich:

Hier wird ja immer empfohlen mindestens eine extra Flasche auf Lager zu haben. Das Problem ist allerdings das ich auf einem Balkon grille und ich gelesen habe man sollte die extra Flasche nicht in der direkten Sonne stehen lassen soll (Südbalkon, gibt keine schattigen Stellen) und aber auch nicht innen lagern soll - gibts da kreative Ideen wie man das beheben kann? (Abdeckung o.ä. reicht?)

Dann noch einige Fragen zum Grill:

http://i./XEdkyLX.jpg?1

Das hier ist unter dem Seitenbrenner. Kann ich das schwarze Stromkabel einfach so hängen lassen? Und das silberne hab ich einfach leicht per Hand in den Anschluß gesteckt und dann mit dem Clip befestigt (da gabs so ein Ding zum einrasten, das war an der richtigen Stelle). Reicht das wirklich so?


http://i./AUVNnDK.jpg?1

Das hier ist im Inneren, der Anschluß von der Gasflasche nach oben zu den Brennern. Der drückt von unten an die Tropfwanne, ist auch kein Problem oder?


http://i./t78W470.jpg?1

Und hier ist der Hitzeschild, die eine Schraube greift nicht richtig, das rutscht teilweise noch tiefer runter. Ist das nicht weiter tragisch oder sollte ich lieber gucken das ich das ganze mit einer Mutter oben richtig befestige?


Und als letztes, die Tropfwanne. Die soll man ja einfach hinten reinschieben, ist das normal das die dann quasi auf den reingedrehten Schrauben liegt oder hab ich da irgendwas falsch gemacht? Lässt sich recht gut rein und rausschieben. Und nach wie oft grillen muss ich die ca säubern, bzw den Fettauffangbehälter? Der Grill wird bei mir relativ nah an der Balkonbegrenzung stehen, ist dementsprechend umständlich.

Als Generalprobe sind bisher Burger geplant, bin schon gespannt.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

Gruß,
Nicholas
 

Carsten1971

Hobbygriller
Hi kannst du das Kabel nicht weiter in den Grill ziehen? Und dort mit Kabelbindern richtig fixieren? Der Silberne Schlauch läßt sich auch noch zurecht biegen, wenn er aber nur gegen die Fettauffangschale kommt ist das nicht tragisch die wird nicht so extrem heiß.
Zur Flasche ich habe auch Südbalkon, meine zweite Flasche steht immer unter einem Ablagetisch(Hocker) bis jetzt seit Jahren nichts passiert. Und solange nicht Tage lang deutlich über 50Grad Hitze sind, passiert da auch nix und in unseren Regionen eher unwahrscheinlich.
Das mit dem Blech nach hinten raus ziehen ist nicht optimal, auch ein Grund warum ich mich gegen Nappi entschieden habe. Da man es nach jedem Grillen reinigen sollte um Fettbrand erst garnicht die Chance zu geben.
Und wenn du das Fett und den Schmodder da Tagelang drin läßt ist das auch nicht so toll. Lieber nach jedem Grillen kurz säubern und fürs nächste Grillen alles sauber stehen haben. Wenigstens meine Meinung.
Zu den Schrauben hier stimmt irgend was nicht, studieren noch mal die Montageanleitung, ich denke da ist dir ein Fehler unterlaufen.
Gruß Carsten
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Das Problem ist allerdings das ich auf einem Balkon grille und ich gelesen habe man sollte die extra Flasche nicht in der direkten Sonne stehen lassen soll (Südbalkon, gibt keine schattigen Stellen) und aber auch nicht innen lagern soll - gibts da kreative Ideen wie man das beheben kann? (Abdeckung o.ä. reicht?)
Wo hast du das denn gelesen? Blödsinn. Bis so eine Flasche durch Hitzeeinwirkung explodiert braucht es mehr als Sonneneinstrahlung :D
 
OP
OP
N

Nicholas

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das mit den Gasflaschen stand in verschiedenen FAQs, u.a. hier im Forum :) Aber gut, dann stell ich die einfach irgendwohin.

Hab die Sachen jetzt auch behoben (danke für die Tips) und die ersten Grillergebnise:

gestern Burger:
http://i./6kVCzSI.jpg?1
http://i./OKnoehg.jpg?1


heute Steak (irisches dry-aged ribeye):
http://i./Na2fl5H.jpg?1
http://i./s4NpcIC.jpg?1
http://i./G8XlxXj.jpg?1
http://i./Zv6Cg8g.jpg?1

+Salat, aber von dem gibts kein Bild :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PfälzerBub

Metzger
Sieht doch klasse aus das Ergebnis :messer::messer:

Aber bitte passe mal deine Bilder an, die sprengen mir den ganzen Bildschirm :angel:
 

Carsten1971

Hobbygriller
Sieht echt verdammt lecker aus, hätte auch den SE410 nehmen sollen hätte für meine Bedürfnisse auch gereicht und zu dem Preis der Hammer.
Bist zu bneiden Gruß Carsten

PS: Wann werde ich eingeladen:saufen3: ?
 

Nebelschrubber

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät. :gratuliere:
Kann es sein das der linke Seitentisch nicht richtig eingerastet ist? :hmmmm:
Bei meinem Napi ist der bündig.
 

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Glückwunsch zum neuen Nappi!
Passen nicht beide Gasflschen unten in den Unterschrank?
Warum sind denn Wellen auf den Grillrosten? Ich habe den SE410SB immer nur mit geraden Rosten gesehen.

Liebe Grüße
Schlichi
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
...schließe mich in die Schar der Gratulanten zum neuen Napi an.
War sicherlich eine gute Entscheidung und du hast auch schon tolle Ergebnisse.
Viel Spaß in der BBQ Saison 2013
Saludos
:anstoßen:
Monscho
 

eggaz

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Klasse, Super eingeweiht... Hast du die Roste eingebrannt?
 
OP
OP
N

Nicholas

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke fürs nette Feedback :)

Ja, ich glaub der linke Tisch ist beim Transport auf den Balkon etwas hochgekommen, da hast du recht.

Die welligen Grillroste sind soweit ich weiß einfach das 2012er Modell. Sehen aber cool aus :D
Eingebrannt..nicht wirklich. Hab den Grill erstmal 20min lang mit voller Hitze laufen lassen, dann eingeölt und nochmal 10min volle Hitze vor dem ersten Grillen, das wars.

Carsten, dafür müsstest du schon nach Köln kommen :)
 

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
Danke fürs nette Feedback :)

Die welligen Grillroste sind soweit ich weiß einfach das 2012er Modell. Sehen aber cool aus :D
Hallo Nicolas,

tatsächlich. Mein nagelneuer SE410SBK hat auch die welligen Roste :-) Die sehen nicht nur cooler aus, die Steaks schmecken auch besser! ;-)
Los jetzt, Grillen, Marsch, Marsch!

Liebe Grüße
Schlichi
 

Carsten1971

Hobbygriller
Danke fürs nette Feedback :)

Ja, ich glaub der linke Tisch ist beim Transport auf den Balkon etwas hochgekommen, da hast du recht.

Die welligen Grillroste sind soweit ich weiß einfach das 2012er Modell. Sehen aber cool aus :D
Eingebrannt..nicht wirklich. Hab den Grill erstmal 20min lang mit voller Hitze laufen lassen, dann eingeölt und nochmal 10min volle Hitze vor dem ersten Grillen, das wars.

Carsten, dafür müsstest du schon nach Köln kommen :)
Kein Thema im Sommer bin ich öfters mit dem Roadster in der Eifel unterwegs, da liegt Köln auf dem Weg.
Viel Spaß mit dem Teil hätte ich auch nehmen sollen, hätte auf unsren Balkon auch dicke gereicht.
 

evitadura

Militanter Veganer
Napoleon Gasgrill SE 495 SBPK

Habe den Napoleon Gasgrill SE 495 SBPK
Der hat auch die geschwungenen Gussroste ,bin sehr zufrieden damit und das grillergebnis ist tadellos .. Werde mir aber von einem bekannten für die neue Saison Edelstahl Roste machen lassen.. Sind besser sauber zu halten

Viel Spaß mit deinem neuen Sportgerät
 

Riese

Militanter Veganer
Habe den Napoleon Gasgrill SE 495 SBPK
Der hat auch die geschwungenen Gussroste ,bin sehr zufrieden damit und das grillergebnis ist tadellos .. Werde mir aber von einem bekannten für die neue Saison Edelstahl Roste machen lassen.. Sind besser sauber zu halten

Viel Spaß mit deinem neuen Sportgerät
Wollte ich auch machen. Wurde mir aber von abgeraten. Weniger Hitzespeicherung als bei den Gußrosten, deutlich schlechteres Branding :o(
 
Oben Unten