• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer HBO im Saarland mit Polen-Bausatz

AlexTh

Militanter Veganer
Hallo liebe Ofenbauer / Grillfreunde,
ich möchte mich ganz kurz vorstellen. Ich wohne im kleinen beschaulichen Saarland an der französischen Grenze, bin 43 Jahre und Beamter :-)
Seit langem wollen wir schon einen HBO haben und sind über eine Bekannte auf den Bausatz von Kominskis und euer Forum hier gestoßen. Die Idee wurde schon konkreter.

Ich habe mich jetzt schon einige Zeit hier im Forum eingelesen und konnte mir so die ein oder andere Frage im Vorfeld "beantworten". Die Projekte, die ich bei den Recherchen fand, fand ich schon sehr imposant.

Da immer noch einige Frage offen sind und die ein oder andere sich noch auftun wird möchte ich hier mein kleines Projekt vorstellen und hoffe hier noch den ein oder anderen Rat zu finden.

Ich habe mich für einen Bausatz mit einer Backfläche von 75x90 cm entschieden, der Unterbau steht schon soweit und morgen wird die Arbeitsplatte gegossen.
hier schon mal ein paar Fotos:

IMG_20190322_130713.jpg
IMG_20190322_130713.jpg
IMG_20190322_131131.jpg
IMG_20190322_163157.jpg


War schon imposant das Päckchen, direkt mal ausgepackt und die Steine zum trocknen ausgelegt, die liegen jetzt schon mal zwei Wochen.

IMG_20190330_123151.jpg


Dank der Spende eines Kollegen, bei dem die Steine im Garten verwilderten, bin ich günstig an ein paar Kalksandsteine gekommen.
IMG_20190401_170258.jpg

Gleich mal die Grundform ausgelegt. Dank meinem Schwiegervater, der 40 Jahre auf dem bau geschuftet hat, war die erste Reihe auch schnell ins Blei gesetzt.
IMG_20190402_163625.jpg
IMG_20190403_181110.jpg
IMG_20190403_181138.jpg

Der Rest ging dann schnell von der Hand, den geplanten Unterschrank mal reingestellt um die Höhe abzugleichen. Für die oberste Reihe haben wir dann doch andere Steine gebraucht.
IMG_20190404_183928.jpg
IMG_20190405_165434.jpg
IMG_20190410_200121.jpg

Löcher zu, Eisen drauf, Elektrokabel rein und die Verschalung festgemacht - das war's vorerst. Morgen kommt der Beton und dann wird die Arbeitsplatte von 12cm gegossen. Wenn das Projekt gefällt werde ich weiter berichten - dann kommen auch die Fragen die mich quälen, z.B. wie isoliere ich am besten die Front mit der Tür? Aber dazu später mehr :-)
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
wie isoliere ich am besten die Front mit der Tür
Gefällt mir. Es geht ja auch, Dank tatkräftiger Unterstützung, gut voran.
Zu Deiner Frage: Isolierung. Je nachdem, wie Du die Front gestalten willst. Irgendwie kommst mit irgendwas an den Tunnel. Ich würde mir schon mal Ofendichtschnur besorgen. Damit bekommt man schon mal einen flexiblen Übergang hin. ;)
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
Dichtschnur hab ich schon. Werde morgen mal ein paar Skizzen einstellen, wie ich es geplant habe.
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
IMG_20190411_111020.jpg

Hier mal eine Skizze, wie ich mir den Aufbau vorstelle. Auf den tunnel wollte ich zwei Lagen Keramikfasermatten legen, so dass ich eine 5cm dicke Isolierung bekomme. Die fixiere ich mit Hasendraht und dann wollte ich mit 5cm Ytong die Form des ofens nachbilden.
Ich hatte mir gedacht vor die Frontplatte 10cm Ytong zu verbauen und dort die Tür zu verbauen.
Ist das so machbar oder macht mir die Temperatur einen Strich durch die Rechnung, könnte Alternativ auch noch eine Keramikmatte dazwischen setzen.
Kann mir da jemand eine Auskunft geben?
 

BEden

Vegetarier
Hi Alex, Ytong kann die Hitze ganz gut ab. Da sehe ich keine Probleme. Viele nutzen ihn auch, um unter dem Backofen zu entkoppeln. Da könntest du dir die teuren Promat Platten sparen.
In deiner Skizze ist der Aufbau des Backbodens nicht wirklich zu erkennen. Legst du hier einfach eine Lage NF Schamottsteine?
Gruß
Benjamin
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
Hallo Benjamin, danke für die Info. Zeichnen war noch bie so mein Ding. Auf die Promatplatten kommt Sand und dann die Platten
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Alex,
Ich hatte mir gedacht vor die Frontplatte 10cm Ytong zu verbauen und dort die Tür zu verbauen.
So leid mir das auch tut, vergiss es.
Du kannst mit Ytong an den Tunnel gehen, aber keine Tür da anschrauben. Das hält nicht.
Alternativ kannst Du Backsteine, Klinker oder so davor setzen. Einfach eine kleine Mauer bauen. Beispiel.
Oder, wenn Du den Tunnel vor dem HBO lang genug machst, könntest Du da auch die Tür anschrauben. Ist aber suboptimal wegen der Dämmung/Ytong, da Du die ganz genau an den Tunnel anpassen musst.
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
Danke Rooster, dann muss ich mal schauen und mir ein Plänchen zurechtlegen. Hab jetzt erst mal Pause, da die Arbeitsplatte trocknen muss.

IMG_20190411_165704.jpg
 

wadriller

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Frag mich gerade wo da der Schwenker Platz finden soll :-D
Ansonsten sehr schick bisher
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
:DDer hat seinen Platz auf dem Galgen gegenüber

Das wird die nächste Baustelle...
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
So, hier geht's auch langsam weiter. Die Schalung ist ab und über Ostern konnte alles schön trocknen
IMG_20190422_114624.jpg

Die Steine durften schon mal Probeliegen. Das hat soweit gepasst wie ich mir das vorgestellt habe.
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
Heute noch schnell die Ytong als Isolierung nach unten verklebt, dann kann es morgen endlich mit dem Bausatz losgehen.
IMG_20190423_162637.jpg
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin @AlexTh ,
ich ebenfalls Saarländer direkt an der französischen Grenze zieht gerade ebenfalls sein Projekt Outküche mit HBO durch☺.

Sieht Top aus was du bisher so gebaut hast👌

Hier mal ein paar Fotos meines Projektes. Ich hab mich dafür entschieden erst den HBO zu bauen und dann die Küche jetzt drumherum. An Ostern erstmal Pizza,Brot und Zuckerkuchen....

D94A62CD-E7A0-4701-B6FC-43D701EB9C87.jpeg

Rohbau Ofen
2921121F-5164-4D1E-912D-9979F8C0CFC9.jpeg

E43F485B-8522-44F4-B277-A1953419B6FD.jpeg


89CED781-EF8A-4372-B5FC-63DB2FCF4EEA.jpeg
945C6106-A872-4D28-9FCC-B5E3043B49A4.jpeg

C164F27E-744C-4083-BACC-71147B8E0FA8.jpeg

56C4E291-34AB-4350-829D-1A1A65BED01F.jpeg
9EFBA148-2515-42BA-9B55-F37122B6F8E9.jpeg


...und so soll die Küche kommen...mit Weberkugel in die Arbeitsfläche eingelassen,Kühlschrank etc
99F814B5-63A4-4FA6-B0F4-555A855088DF.jpeg


Greetz stockman
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
Hallo @Stockmann sieht gut aus das Ganze. soweit, dass ich die ersten Pizzen backen kann wäre ich auch schon gerne. Da ich alles schön unter Dach habe will ich die Form des Ofens beibehalten und werd ihn nach der Isolierung halbrund verkleiden.
Mit deiner Außenküche hast du ja noch etwas vor dir.
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo @Stockmann sieht gut aus das Ganze. soweit, dass ich die ersten Pizzen backen kann wäre ich auch schon gerne. Da ich alles schön unter Dach habe will ich die Form des Ofens beibehalten und werd ihn nach der Isolierung halbrund verkleiden.
Mit deiner Außenküche hast du ja noch etwas vor dir.
Jio ein Dach wird ja auch noch drüber kommen ;-). Ist halt immer eine Frage der Isolierung und für was man den Ofen gebrauchen will. Ich hab halt sehr gut isoliert das ganze damit sich die Hitze hält ;-). Opfer war dann halt die Form :-(.

Heute durften die "Küchensteine" schonmal Probesitzen...heute wird gemauert :-)
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
Hier ging's heute nach der Nachtschicht auch noch etwas weiter. Die ersten Steine sind gesetzt. Morgen läuft hier nix, da muss ich erst mal ne Innendecke machen, die bei einem Wasserschaden das zeitliche gesegnet hat. Das gibt dem Mörtel aber schon mal Zeit zu trocknen.
Hier noch ein paar Fotos.
IMG_20190424_171803.jpg
IMG_20190424_171819.jpg


Und da das Wetter hier umgeschlagen ist, konnte ich auch gleich testen ob ich mir die richtige Position für den Ofen ausgesucht hatte... passt blieb alles trocken.
IMG_20190424_172154.jpg
IMG_20190424_172308.jpg

Hat sich jetzt so richtig schön eingeregnet.
Bis die Tage
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Na sieht doch schon gut aus👍🏼. Mir hat das Wetter heute mal schön nen Strich durch die Rechnung gemacht. Im Gewitter noch den Restmörtel vermauert🤦🏻‍♂️. Naja kommt auch wieder besser...
 
OP
OP
AlexTh

AlexTh

Militanter Veganer
@stockman zum Thema Isolierung, geplant sind 5cm Keramikmatte und darüber nochmal 5 oder 7,5cm Ytong. Denke das sollte gehen. Oder gibts da Bedenken?
 

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@AlexTh
Kommt halt drauf an was du machen willst. Nur Pizza? Reicht auf jeden Fall. Ob’s für Brot,Fleisch und Kuchen ( am besten in der Reihenfolge😋) reicht kann ich nicht beurteilen da mir die Erfahrung mit Porenbeton und Keramikmatten fehlt.

Ich hab 10cm Steinwolle hochverdichtet reingepresst und dann mit nach nichtbrennbaren Isolierschüttung aufgefüllt.

Beim ersten Backen am Samstag hatte ich eine Ausgangstemperatur von 350 Grad und nach 4 Stunden Pizza,Brot und Kuchen immernoch 180 Grad. 24h später noch knapp 100 Grad und 36 Stunden später immerhin noch 60 Grad.
 
Oben Unten