• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

neuer Staubsauger muss her

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
moin,

letzte Woche hat unser Staubsauger die Hufe gerissen, ein neuer muss her...

Wir haben ein Haus, Bungalow, voll unterkellert. oben 140m² unten 120m²
wir haben oben wie unten Parkett, hier und da liegt ein Läufer. in den Bädern fliesen.

1 Kurzhaar Hund und nen bald dreijährigen Sohn.
1x in der Woche kommt die Putzfrau...

bislang haben wir oben nen Fakir Azuro mit Parkett Düse, unten nen alten ausrangierten Miele.

Jetzt ist die Überlegung:
wieder nen normalen Beutel Sauger von siemens oder miele, nen Dyson, oder vielleicht sogar nen Roomba? taugen die wirklich?
wenn ja - welchen. oder welche? weil dann würde ich wohl 2 haben wollen, einen besseren für oben und nen einfachen für unten, dann muss die Putzfrau nimmer saugen und kann jedes mal komplett wischen...

ich habe keine Ahnung. Eigentlich will ich jetzt nicht tausende Euros ausgeben, die besseren roombas scheien aber schon 500€-1000€ zu kosten...


bin mal gespannt, was ihr sagt.
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.

Bocacanosa

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wir ham nen Dyson. Schon lange. Der ist scheinbar unkaputtbar...

Für die tägliche Reinigung im Wohnraum (EG) haben wir nen Neato BotVac (das ist der Hersteller der auch den Vorwerk Roboter baut) und sind sehr zufrieden damit.

Haben im EG Fliesen, 2 dicke Fußmatten und nen Läufer. Der rattert überall drüber und macht sauber. Durch die D-Form kommt er auch in die Ecken. Und er ist Lasergesteuert und teilt sich selbst Rechtecke ein, die er dann nach und nach reinigt. Sollte die Akku-Ladung nicht reichen, lädt er automatisch zwischen. Die Hundehaare von unsren Ferienhunden (2 Border Collies) hat er auch geschafft.

Aber ein echter Ersatz für nen großen Sauger ist er auf keinen Fall. Eher ne sinnvolle Ergänzung.

Nachteile:
Nur 1 Seitenbürste
Kommt nicht in alle Ecken
Kleiner Staubbehälter
Nerviges Gepiepse, wenn er irgendwas hat (Festgefahren, Behälter voll, Akku leer)

Muss dabei sagen: Wir haben nicht dauerhaft Hunde hier und unser WuKi hat noch kein Spielzeug irgendwo rumliegen...
 
OP
OP
Ben Lkm

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ich hätte gerade beinahe nen Xiaomi Mi Robot gekauft. allerdings ist das mit dem Spielzeug so ne Sache. Das ganze Wohnzimmer liegt im Moment voll mit Playmobil, da würde so ein Roboter sicher die hälfte der ganzen kleinteile aufsaugen...

vielleicht kaufe ich erst mal nen normalen Sauger, ggf. nen Dyson und den Roboter in 2-3 Jahren...
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
vielleicht sogar nen Roomba? taugen die wirklich?
perfekt sogar .. wir hatten (bis zu einem kleinen Unfall) einen Roomba 581 oder so (musst auf die m² achten) .... der hat bei 2 Hunden und 3 Katzen täglich das EG gesaugt, die Hunde kommen nicht rauf ins Obergeschoss.
den stören auch Läufer nicht, da fährt er drüber. Lediglich ein kompletter Ersatz ist er halt nicht, weil die Ecken uns so .. man muss schon mal nacharbeiten, aber nicht sehr oft.
:weizen:
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Ich habe mir jetzt den zweiten Roomba geholt und der ist eine unglaubliche Erleichterung.

Der erste ist ein 650:
https://www.amazon.de/dp/B008R5ZPL4/ref=cm_sw_r_cp_api_DYdIzbNP22YJC

, da war mir der Timer sehr wichtig. Kommt man heim und es ist sauber. Der ist jetzt im OG.

Der neue ist mit Wlan-Unterstützung fürs EG, da kann ich überall aus (lokal und per Cloud) drauf zugreifen, alles einstellen, starten und bekomme auch Statusmeldungen und Fehlerneldungen.

https://www.amazon.de/dp/B0711BY54H/ref=cm_sw_r_cp_api_x0dIzb22HXMZ4

Vorteile:
- man erzieht sich und die Familie, nichts rumliegen zu lassen.
- man kann den auch nebenher laufen lassen: Küche aufräumen und nebenher das WZ saugen lassen
- volle Kontrolle durch Timer oder App http://www.irobot.com/For-the-Home/App/Download.aspx

Will ich nie wieder missen!

Dazu haben mir noch einen Dyson, hier sind die 5 Jahre Garantie super. Nimmt man dann halt für den Rest
 

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Wir hatten ja gerade einen Neuzugang für ähnliche Flächen, nach Miele und Dyson ist es jetzt das geworden

Auch wenn ich Strukturvertriebe hasse, sind wir nun auf die „Zeugen Vorwerks“ umgestiegen. Die Produkte sind zwar nicht günstig und von der Verarbeitung her teilweise simpel, aber funktionell hervorragend. Der VR200 und der VT300 mit der Saugwisch-Düse SP530 sind für große Parkettflächen (> 200 qm) nahezu alternativlos im Endkundenbereich.
vorwerk-jpg.1538656

Dass ich für das selbe Geld einen Dry-Age-Schrank kaufen könnte, macht mich nicht gerade glücklicher, aber es ist im Sinne einer glücklichen Beziehung auch wohl nicht zu ändern. ;-)

Vorwerk hat glücklicherweise mittlerweile einen Onlineshop, in dem man die meisten Produkte kaufen kann.

Die beiden Geräte reduzieren definitiv die Arbeit der Putzfrau.
Olga aka VR200 saugt täglich um 1h nachts Küche, Esszimmer und Wohnzimmer ohne Nachtzuschlag.
Bei Bedarf wirft man sie in ein beliebiges Zimmer und schließt die Türe, bis sie fertig ist.
Der VT300 saugt und wischt in einem Aufwasch das Parkett, was locker 50% Zeitersparnis sind.
Die Dinger erleichtern tatsächlich den Alltag und der exorbitante Preis für die Plastikschüsseln sollte sich nach einem Jahr gerechnet haben.
 
OP
OP
Ben Lkm

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
also ich liebäugle schon mit der Roboter Variante, dazu dann ein normaler Beutel sauger - oder nen Dyson wenn ich was gutes finde.
der Xiaomi macht mich richtig an, konkurriert wohl mit dem roomba 980...

wenn da nicht das ganze Spielzeug unseres Sohnes wäre...
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Kinderzimmer einfach ausschließen .. entweder Tür zu oder Leuchtturm aufstellen
:weizen:
 
OP
OP
Ben Lkm

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
aktuell ist leider das Wohnzimmer okupiert mit all seinem Zeug...
mit offener Küche und durchgang zum Wintergarten...

na ja, noch ein Grund mehr, ihn zum spielen im Kinderzimmer zu erziehen...
 
OP
OP
Ben Lkm

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
...braucht kein Mensch mehr, technischer Stand von übervorgestern.

ach was, die Abscheide werte von Filtertechnik liegen immer noch deutlich über denen der Zyklonetechnologie
und wenn täglich der Robo fährt, wozu dann noch nen Dyson...
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
und wenn täglich der Robo fährt, wozu dann noch nen Dyson...

...was machst, wenn du mal einen Schrank aussaugen musst, unter bodennahen Schränken, Sofa, Spinnweben an der Wand, der Decke, die Treppen usw.?
Und Filter kosten Geld...
 
OP
OP
Ben Lkm

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
...was machst, wenn du mal einen Schrank aussaugen musst, unter bodennahen Schränken, Sofa, Spinnweben an der Wand, der Decke, die Treppen usw.?
Und Filter kosten Geld...

stimmt, das sind natürlich alles dinge, die ein Miele C3 nicht kann...
wenn ich bedenke wie viele Beutel ich für 200-300€ kaufen kann, muss man mir nen 450€ Dyson schon sehr schmackhaft machen, damit ich keinen 150-200€ teuren top Beutel sauger kaufe...
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
OP
OP
Ben Lkm

Ben Lkm

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
taugt der was? hatte eher den bigball (cinetic?) im Auge...
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
taugt der was? hatte eher den bigball (cinetic?) im Auge...

Wir haben seit Jahren den DC29. Der hat noch die normalen Rollen, kippelt manchmal. Daher wurden die Rollen verbessert. Solltest einen Dyson kaufen, empfehle ich dir die oben erwähnte Bodendüse.
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab 2 Dyson. Der Eine ist schon mehr als 18 Jahre alt, der Andere ca. 1 Jahr.
Ich kaufe nichts anderes mehr.
 
Oben Unten