1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Neuer Weber Genesis II SP 435 mit Sear Station auf Spoga vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von steve77, 30. September 2018.

  1. marvin78

    marvin78 Metzger

    Ich bin gespannt auf den 4er. Aber auf der anderen Seite habe ich ja einen Grill :)
     
    gasgrill-muenchen gefällt das.
  2. Larkagus

    Larkagus Militanter Veganer

    Hey @gasgrill-muenchen

    Wenn der SP 435er in Edelstahl lieferbar / bei dir vor Ort ist, kannst du mir ein paar schöne Bilder zusenden ? Denn ich möchte mir solch einen zulegen :D
     
  3. GrillKgosi

    GrillKgosi Fleischesser

    Sehr geil.... schon mal getestet was das Tacho und die Hitze so macht?
     
  4. grasmücke

    grasmücke Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    @gasgrill-muenchen

    Ich habe 2 Fragen zum neuen EP 335.

    Ist der Grill im Lieferzustand schon weitgehend aufgebaut wie der LX?

    Wie groß ist der Abstand zwischen der Aufhängung für den Drehspiess und dem Innendeckel? Im Prinzip geht es mir darum, den maximalen Radius z.B. eines Gyrosspiess zu ermitteln, ohne das er am Deckel „schleift“.

    Danke!!!!
     
  5. marvin78

    marvin78 Metzger

    Der LX war schon lange nicht mehr weitgehend aufgebaut.
     
  6. gasgrill-muenchen

    gasgrill-muenchen Militanter Veganer

    Sobald er da ist werden auch wieder Fotos kommen.
    Da haben wir am Freitag angefangen aber es fehlen noch ein paar Durchläufe um genaues sagen zu können. Mehr Infos dazu schreibe ich am Montag hier rein wenn er noch ein paar mal gelaufen ist.
    Wie marvin schon richtig sagt hat Weber es im Laufe diesen Jahres schon geändert, da ihn kaum jemand nach Hause transportieren konnte. Man muss ihn komplett selber aufbauen (bis auf den Korpus mit der Gastechnik) aber es ist ganz Weber typisch kinderleicht.
     
    Arnd und GrillKgosi gefällt das.
  7. gasgrill-muenchen

    gasgrill-muenchen Militanter Veganer

    Ach und den wegen dem Radius muss ich mal am Montag nachmessen. Kommt dann am Montag!
     
  8. GrillKgosi

    GrillKgosi Fleischesser

    @gasgrill-muenchen Danke für die Beantwortung der ganzen fragen hier. Leider ist München zu weit weg aber so bekommt man jetzt schon tolle Antworten. Vielen Dank!!!
     
    gasgrill-muenchen gefällt das.
  9. Larkagus

    Larkagus Militanter Veganer

    @GrillKgosi Wieso ? es gibt doch auch ein Online Handel von dem Anbieter. Vielleicht kann man bei ihm auch ein etwas günstigeren Preis erlangen ;)

    Supi @gasgrill-muenchen. Vielen Dank für die vielen Infos !
     
    gasgrill-muenchen und GrillKgosi gefällt das.
  10. GrillKgosi

    GrillKgosi Fleischesser

    Das mit dem online stimmt, aber wenn ich in der Nähe wohnen würde, wäre ich da und hätte nicht die Fragen übers Forum Stellen müssen
     
    gasgrill-muenchen und Arnd gefällt das.
  11. Arnd

    Arnd Fleischmogul

    Moin @gasgrill-muenchen

    weshalb ist denn Weber wieder von den Zündern in den Reglern auf die Knopf-Zündung zurückgegangen?
    Zu viele Ausfälle?

    Munter bleiben,
    Arnd
     
  12. gasgrill-muenchen

    gasgrill-muenchen Militanter Veganer

    Eine genaue Antwort von Weber hab ich nicht parat, aber ich denke mir das so:

    Der EP 335 soll eine Art aufgetunter 310 sein und kein abgespeckter LX. Den LX gibt es bei Fachhändler wie uns auch weiterhin (obwohl er im normalen Katalog nicht auftaucht wie die 315/415). Somit bleibt diese Zündung den LX Modellen vorbehalten. Einfach um sie ein Stück "wertiger" oder auch "leichter zu Bedienen" zu halten. Zumindest erkläre ich mir das so.
     
    Arnd gefällt das.
  13. Arnd

    Arnd Fleischmogul

    Moin @gasgrill-muenchen

    Danke erst mal. Das ist einleuchtend.
    Aber bitte wer kauft noch den (hitzetechnisch) "problembehafteten" LX, wenn er den fast identischen 435 mit Sear-Zone bekommen kann, der auch noch günstiger ist. :confused:

    Munter bleiben,
    Arnd
     
  14. marvin78

    marvin78 Metzger

    Dass die x35 eine Stufe über den x10 und dann unter den x40 stehen sollen, war ja hier schon einmal Thema. Wenn ich nun aber Weber Käufer oder Interessent wäre (bin ich nicht, weil ich schon gekauft habe), dann würde ich mir in dem Fall noch einen LX mit SearStation und den anderen Verbesserungen der neuen Serie wünschen (Aufhängungen für Warmhalterost, Änderung am Seitenbrenner (- kann man das Gitter der neuen eigentlich als Ersatzteil erwerben und passt es in den LX?), die angebliche Verbesserung im Halten der Wärme etc.).
     
    Arnd gefällt das.
  15. Arnd

    Arnd Fleischmogul

    Das würde mich auch brennend interessieren. Da werde ich im Frühjahr nachfragen.

    Was ist denn damit gemeint?

    Munter bleiben,
    Arnd
     
  16. marvin78

    marvin78 Metzger

    @Arnd: In irgendeinem Bericht von der Spoga war von eine weiter hoch gezogenen Rückwand und kleinerem Scheunentor die Rede. Auf den Fotos oben erkenne ich das allerdings nicht. Der Deckel ist etwas flacher (als beim LX), was natürlich auch helfen kann (weniger Garraum, weniger Verlust bzw. schnelleres Aufheizen).
     
  17. Arnd

    Arnd Fleischmogul

    Ah ok.
    Bei flacherem Deckel gibt es natürlich auch wieder mehr Probleme mit den Misthaufenjodlern (aka Hähnchen) auf der Roti. :D

    Munter bleiben,
    Arnd
     
  18. marvin78

    marvin78 Metzger

    Ich glaube, da man das Problem nach unten sowieso hat, ist das nach oben fast zu vernachlässigen oder? Müsste man messen.
     
  19. GrillKgosi

    GrillKgosi Fleischesser

    Wenn ich mir die Maße angucke, dann müsste der x335 von der Deckelhöhe ein mix aus x10 und x40lx sein... also ich könnte damals auf dem 310 easy Hähnchen drehen
     
    gasgrill-muenchen gefällt das.
  20. gasgrill-muenchen

    gasgrill-muenchen Militanter Veganer

    Falls du das Edelstahlrost auf dem Seitenkocher meinst, also das mit dem Edelstahlring drum herum, dann wird es das auf jeden Fall als Ersatzteil geben. Aber erst Anfang nächsten Jahres. Auf die LX passt es.

    Das witzige daran ist ja folgendes: ich habe hier oft diese Hitzeprobleme gelesen, aber abgesehen davon, dass die Thermometer viel zu wenig anzeigen hab ich nie Probleme mit den Genesis II gehabt. Auch im Winter bei -10°C im letzten Jahr wunderbar auf den Teilen gegrillt.

    Zu den Temperaturen des 335 nachdem er jetzt seit Freitag oft bei uns gelaufen ist:
    Nach 20 min. LX 340 laufen lassen:
    Thermometer zeigt 330 °C
    Von mir auf dem Rost gemessen: 400 °C

    Nach 20 min. EP 335 laufen lassen (ohne Sear Station):
    Thermometer zeigt 300 °C
    Von mir auf dem Rost gemessen: 350 °C

    Mit Sear Station:
    Thermometer zeigt 350 °C
    Von mir auf dem Rost gemessen: 420 °C

    Das alles fand in unserem Showroom statt. Sprich komplett windstill. Messpunkt war (mit Infrarotmesser) bei allen zentral auf dem GBS-Rost.
     
    heli9 und marvin78 gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden