• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neues aus der Cajun-Forschung

Knorpi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moing,

seit ich zum ersten Mal die sensationellen Cajun-Kartoffeln von Pinot gemacht habe, will ich herausfinden, wie man diese knusprig hinbekommt.:hmmmm:
Ich habe sie bisher immer im Backofen gemacht, ca. 45-60 min drin gelassen, und dabei folgende Experimente gemacht:

  • Umluft, 200 °C: Gewürze verbrennen
  • Umluft, 180 °C: 1 Stunde: nicht knusprig
  • am Anfang 250 °C für 10 min, dann 180 °C: etwas besser, aber nicht richtig knusprig
In dem Rezept von Pinot steht zwar, dass es mit etwas mehr Öl knuspriger wird, aber ich habe eher den Eindruck, dass sie dann eher ertränken und deshalb weich bleiben. Ich verwende momentan für 1 kg Kartoffeln ca. 200 ml Öl.

Einmal waren bei den weichen Kartoffeln mal so 2-3 knusprige dabei. Die haben so sensationell geschmeckt, dass ich unbedingt weiter dran bleiben will.:mosh:

Wie ist der Stand bei Euch?

:prost:

Knorpi
der gleich Cajun-Kartoffeln macht
 
OP
OP
Knorpi

Knorpi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Servus,

die gestrigen Cajun-Kartoffeln waren die bisher besten, die wir je hatten!

Am Anfang hatte der Ofen fast 300 °C! In den ersten 10 min sank die Temperatur dann auf 250 °C. In der nächsten halben Stunde dann auf ca. 180 °C. Und in den letzten 20 min dann bei 160 °C. Insgesamt waren sie eine Stunde im Ofen!

Das Ergebnis: Schön knusprig, aber nicht schwarz! Seht selbst!

Cajun-Kartoffeln.jpg


:prost:
Knorpi
 

Anhänge

  • Cajun-Kartoffeln.jpg
    Cajun-Kartoffeln.jpg
    154,2 KB · Aufrufe: 265
Oben Unten