• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Neues Jahr - Neue Farbe - Weber Q300

Bubbles

Putenfleischesser
Hallo an alle Hochleistungssportler :D

mein Weber hat nun sein 3.Jahr vor sich. Und ich dachte mir, ich verpasse ihm eine neue Farbe.
Ich habe damals einen Weber Q300 gekauft mit beigen Deckel. Der sieht nach nun 2 Jahren auch dementsprechend aus...

Inspiriert von den Beiträgen hier im Forum möchte ich euch auch mein Werk nicht vorenthalten

IMG_4721.JPG

Erst mal den Deckel abmontiert und alles schön angeschliffen - ging viel leichter wie Gedacht.
Danach alles ordentlich mit Waschbenzin entfettet und sauber gemacht.


IMG_4725.JPG


Dann mit Ofenlack in mehreren Schichten besprüht und über Nacht trocken lassen.


IMG_4727.JPG


Ich habe dann nach der Trocknung des Lackes den Q langsam auf 200 C hochgeheizt ihn in dann 45 min brennen lassen. Nach dem Auskühlen nochmal angeheizt und Vollgas. Lief alles wie geplant - keine Bläschen und Lack ist trocken und abrieb fest.

Er sieht nun wieder richtig schick aus:sun:

Grüße Bubbles
 

Anhänge

  • IMG_4721.JPG
    IMG_4721.JPG
    172,4 KB · Aufrufe: 1.709
  • IMG_4725.JPG
    IMG_4725.JPG
    129,3 KB · Aufrufe: 1.446
  • IMG_4727.JPG
    IMG_4727.JPG
    182,2 KB · Aufrufe: 1.435
Die alte Farbe könnte man auch keinem mehr antun...
Bin sehr zufrieden damit :-)
 
Sauber. Wie lange hat das ganze gedauert? Man könnte die alte Farbe bestimmt auch Sandstrahlen, oder ob als meins du? Hab auch noch nen alten Q300 und der sieht alles andere aus als schick.
 
Geile Sache. Sieht top aus.
Hast du die helle Strebe auch lackiert?
 
Sauber. Wie lange hat das ganze gedauert? Man könnte die alte Farbe bestimmt auch Sandstrahlen, oder ob als meins du? Hab auch noch nen alten Q300 und der sieht alles andere aus als schick.
Der Zeitaufwand war minimal...
Knapp 1 Stunde fürs abmontieren, entfetten und anschleifen,
1 Lacksicht antrocknen lassen, 2 drüber und über Nacht getrocknet.
am nächsten Morgen langsam angeheizt und eingebrannt - fertig

Das Anschleifen habe ich ganz manuell mit der Hand gemacht - könnte man bestimmt auch Sandstrahlen.


Geile Sache. Sieht top aus.
Hast du die helle Strebe auch lackiert?

Welche Strebe meinst du?
 

Anhänge

  • 20150624_134551.jpg
    20150624_134551.jpg
    144,7 KB · Aufrufe: 911
Ach die meinst du...

Nee, die war bei mir bereits schwarz. Ich habe eben mal gegoogelt.
Scheint so, dass die bei den meisten Q300er auch hell ist wenn man den beigen Deckel hat, bzw. wohl Modell abhängig.

Dürfte aber eigentlich auch kein Problem sein, die mit der gleichen Farbe zu lackieren - denke ich.

IMG_5894.JPG
 

Anhänge

  • IMG_5894.JPG
    IMG_5894.JPG
    216,6 KB · Aufrufe: 1.150
Den Ofenlack kann ich nicht nehmen. Der wird erst richtig hart, wenn er sehr stark erhitzt wird.
 
Stimmt - dann einfach ne normale Lacksprühdose ?
Gibt's doch in jedem Baumarkt.
 
Schaut wieder Top aus :thumb2: Wie neu. Klasse gemacht !
 
Zurück
Oben Unten