• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuling sagt hallo und versucht sich am We an einer Wildsau im Smoker

mugel80

Vegetarier
Soooo dann erstmal ein Hallo von mir aus Süd Hessen. Ich werde morgen meinen Smoker bei Friessmoker abholen und wenn er heil zu Hause abgeladen wurde einbrennen. Ich freue mich über jede konstruktive, Hilfe da ich damit noch nie Kontakt hatte. Ich will zur Einweihung am Wochenende für ca. 20 Leute eine Wildsau darin zubereiten. Ich habe mir vorgestellt die Sau mit Zwiebel Knoblauch und Kräutern zu füllen und sie gelegentlich mit Öl oder flüssigem Schmalz zu bestreichen. Ich denke an eine Temperatur von ca 120C und 6-7h Grillzeit. Was haltet ihr davon???? Das ist mein erster Versuch und ich hoffe auf eure Unterstüzung.
 
OP
OP
mugel80

mugel80

Vegetarier
Ach ja die Sau hat ca. 20kg - 22kg
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Na mach mal...

gleich beim ersten Mal ein ganzes Vieh.... da gebe ich keine Tipps....und die Apparate von den Fries... na ja...
Und ne Wildsau ist es auch noch. Das macht die Sache nicht einfacher

Fang doch erst mal klein an. Mit Feuer machen üben, Temperatur halten, etc.. mit Baconbomb oder PP. Oder hast Du schon Erfahrung an anderen Smokern / Koch sein/ Grills??

Christian
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
schließe mich @DerHoss an und muss sagen das eine Wildsau nicht einfach wird :-D

Gebe dir allerdings dennoch einen Tipp :)

Für das erste Smoken würde ich dir empfehlen den Smoker nicht nur mit Holz zu befeuern
(ja ich weiß das man den smoker eigentlich nur mit Holz befeuern soll :) )
Mach dir ein Glut Bett aus Brikkets und dann erst Holz drauf.

Generell passiert es sehr schnell das du am Anfang viel zu viel Rauch ans Fleisch bekommst und deswegen wäre ich vorsichtig (vorallem bei einem Wildtier)

Meine Empfehlung unbedingt noch vor dem Wochenende einen einfachen Schweinebraten im Smoker zubereiten um es einmal zu testen
Du wirst dann schnell merken was du NOCH nicht kannst :)

Viel Spaß dabei
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow eine Wildsau für 20 Leute ist schon mal eine Ansage, dafür dass du mit der Materie gerade erst anfängst. Ich hoffe, du hast einen Notfall Plan im Petto. Mit meinem Schwager haben wir mal so ein Teil backen lassen. Vorher schön mit einer Kräutermarinade gespritzt und eingerieben. Der Bäcker hatte es dann glaube ich bei 160°C im Ofen. Wie lange weiß ich nicht mehr genau, aber ich denke mal, dass er auch irgendwo die KT gemessen hat. Er hat es dann geliefert und wir durften es anschneiden und auffuttern. Die Mariande war gut eingezogen und gab einen tollen Geschmack in Kombination mit dem Fleisch. Ob das auf einem Smoker auch so funktioniert, wage ich mal zu bezweifeln, da du ja doch eine ganz andere Hitzeverteilung hast als in dem Ofen vom Bäcker.
Ich würde die Wildsau in Teile zerlegen lassen und dann die Keulen machen. Dazu vielleicht noch ne schöne Wild-Gulaschsuppe aus dem DO oder so. Da ist das Risiko geringer und es ist immer noch ein Show Effekt da, wenn man 2 ganze Keulen am Tisch aufschneidet. Den Rest kannst ja wegfrieren oder anderweitig nutzen.

Viele Grüße
Kerstin

Edit sagt: Mein Schwager hat einen Kühlraum in dem das Schwein nach dem Marinieren noch 2 Tage hing und immer wieder mit Marinade massiert wurde. Das solltest du auch bedenken für dein Schwein. Das passt ja nicht in jeden Kühlschrank rein und bei den Temperaturen kannst du es ja auch nicht außerhalb lagern.
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
na mal sehn, was @mugel80 jetzt daraus macht.....
 
OP
OP
mugel80

mugel80

Vegetarier
Also bezüglich meiner Grillerfahrung Ich grille Zuhause mit nem Gasgrill von Napoleon, auf dem hab ich auch schon diverse Longjobs gemacht. Im Garten steht ein selbst gemauerter Holbackofen, in dem ich schon Gulasch, Braten, Pizza, wie auch Brot gebacken habe. Sau am Stück gab's auch schon, allerdings hab ich die am Spieß überm Feuer gemacht.

Das mit dem Mix aus Holz und Kohle war auch mein Plan. Mal schauen ob ich es Zeitlich hin bekomme vorher mal an einem Kleineren Stück Getier zu üben.

Drückt mir die Daumen.
Dankbar mugel80
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Dein Zeitplan klingt in etwa realistisch.
Ich würde für gute 20 kg etwa acht Stunden veranschlagen.
Allerdings teile ich die Bedenken von @DerHoss und @Dodge.
An deiner Stelle würde ich das Tierchen zerlegen und Schultern und Keulen im Smoker machen, die Rippchen und Bauchlappen haben sonst die Tendenz trocken zu werden.
Spritzen wäre noch eine Option...

Viel Erfolg ich drück dir die Daumen
 
OP
OP
mugel80

mugel80

Vegetarier
@LGresch das ist schonmal gut das einer was zu meinem Zeitmanagement sagt, danke da war ich ja schon ganz gut. Ich hoffe die Saftigen durch die Füllung und den Schmalz zu erreichen. Ich kann ja noch ne Schale Flüssigkeit mit rein stellen. Ich bin gerade am überlegen ob es was bringt das Schwein mit Speck zu umwickeln oder zu spicken.
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttcollector
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
:respekt: für die :cookingegg::cookingegg:....wenn ich dran denke, wie's bei mir beim ersten Mal gequalmt hat....wäre schade um das Fleisch gewesen....
Wie groß ist denn dein neuer Smoker? 20"? Oder bekommt man so ein Schwein in nen 16"?o_O
 
OP
OP
mugel80

mugel80

Vegetarier
Eher so ca 23" - 24"
Grillfläche ist 1200mm x 600mm @Herr Vatska
 

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttcollector
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
@mugel80 ...:o....alles klar....gleich 'ne richtige Maschine....:thumb2:...dann sollte der Platz wohl reichen...:D...
Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg...

Und:

:bilder:

Gruß
Herr Vatska
 
OP
OP
mugel80

mugel80

Vegetarier
Ich versuche alles zu dokumentieren und gebe meinen Bericht hier ab
 
OP
OP
mugel80

mugel80

Vegetarier
So abgeholt und direkt die Farbe eingebrannt. Macht alles einen Top Eindruck. Ich hab dann gleich mal ein wenig rum probiert, so mit steuerung der Temperatur über Ab- und Zugluft, wie auch über teilweise öffnen der SFB, das scheine ich schonmal im Griff zu haben. Am Freitag werde ich ne Probefahrt mit Hals und Keule von einer wilden Sau machen bin schon gespannt. Drückt mir die Daumen

IMG-20160817-WA0000.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20160817-WA0000.jpg
    IMG-20160817-WA0000.jpg
    348,6 KB · Aufrufe: 880

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ja mach ich
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Na dann hoffen wir mal. Schon beim regeln der Zuluft dreht sich mir alles um. Aber das ist bei den Fries smokern so.

Vielleicht kann das bei dem 24 Zoll Apparat funktionieren. Weil das Feuer trotzdem groß genug ist

Abwarten

Mein Rat: stellt eine mind 10 Liter Wasserschale mit in die SFB. Und füllt die auch mit heißen Wasser nach.

Und den Probanden zur SFB hin mit Jehova schützen und einmal nach - keine Ahnung der Zeit - drehen. Und soweit wie möglich von der SFB weg. Und auch irgendwie spreitzen. Auf dass die Wärme auch von innen dran kommt.

Na ja

Viel Erfolg
 
Oben Unten