• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neumitglied aus dem Norden von Berlin

Noimport

Hobbygriller
hallo, ich darf mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Bernd (55) und ich lese seit längerer Zeit hier im Forum still mit.
Meinen ersten Gasgrill habe ich mir 2003 angeschafft, als wir in das eigene Haus mit viel Platz eingezogen sind. Davor war grillen kein Thema.
Der erste Gasgrill wurde dann auch in einem großen Planzenmarkt im gleichen Jahr nur unter dem Aspekt preiswert (obwohl, das Ding hat auch knapp 400 Euro gekostet) eingekauft. Das war ein Lavastein Modell von Campingaz mit drei Brennern, einem ungenauen Deckelthermometer sowie einem schönen Sichtfenster im Deckel, welches beim grillen keinen Nutzen hatte, weil es sofort beschlug. Auch das Deckelthermometer kam über die ersten Beiden Teilstriche nie hinaus.
Ein großes Manko bei dem Grill waren die Lavasteine, welche zur Flammenbildung neigten wenn diese schon einige Zeit in Gebrauch waren sowie das minderwertige Material der Brenner, welche maximal drei Jahre hielten, danach waren diese Dinger durchgerostet. Trotzdem wurde dieser Grill 11 (!) Jahre lang genutzt. Gegrillt wurde allerdings nicht so häufig. Irgendwann im Frühjahr 2014 bin ich dann an einem verregneten Tag zu unserem kleinen Baumarkt gegangen (ca. 70 Meter entfernt) der zufällig auch Weber Prämium Händler ist. Dort habe ich mich dann nach kurzer Beratung für den Spirit 310 entschieden. Der Vorteil des Grills war, das der bereits im Showroom aufgebaut war und der Händler den nur noch zu meinem Grundstück rüberschieben musste...
Beim ersten Angrillen mit dem Spirit stellte ich dann fest, dass der Grill eine ganz andere Qualität hatte als der Campingaz. Endlich machte der Deckel einen Sinn, die Temperatur stieg mit geschlossenen Deckel in Größenordnungen, die der Campingaz niemals erreicht hat. Und plötzlich wurde grillen interessant. Nach den üblichen Steaks und Würstchen kamen dann bald Pizza, Krustenbraten, Gemüse, ganze Hähnchen auf dem Drehspiess, Fisch auf der Planke usw. hinzu. Hilfreich war mir zu dieser Zeit ein Grillkurs, den hier in der Nähe ein großer Planzenmarkt angeboten hatte. Da hatte ich die ersten aha Erlebnisse sowie Ideen, was noch möglich ist. Das ich inzwischen den Weber Katalog auswendig kann und sich etliche Zubehörteile beim mir stapeln versteht sich von selbst. Bei einem weiteren Grillkurs (bei dem kleinen Baumarkt in 70 Meter Entfernung) den ich von meiner Frau geschenkt bekam, habe ich zum erstenmal den Genesis II in Aktion gesehen und mir wurde klar, dass ich mit dem Spirit an Grenzen stoßen werde. Zwischdurch habe ich hier die Foren für mich entdeckt und die Tips zum Grillkauf aufmerksam gelesen. Diese Foren haben mir im übrigen eine wichtige Entscheidungshilfe für die Auswahl des nächsten Grills an die Hand gegeben, denn ich wollte einen Grill, bei dem ich nicht die Roste rausnehmen muss wenn ich die Rotisserie benutze, wie dies beim Spirit der Fall ist. außerdem sollte die Grillfläche etwas größer sein als beim Spirit. Und somit ist der Genessis II rausgefallen. Ein weiteres Argument für mich war, ich wollte nicht ein wenig besser als der Spirit sondern gleich in die Oberklasse, da ich kein Interesse daran habe, in drei Jahren wieder vor der Entscheidung zu stehen einen neuen Grill anzuschaffen, nur weil ich mit dem vorhandenen unzufrieden bin.
Bei einem Kurzurlaub auf der Insel Usedom im Februar diesen Jahres hatte ich viel Zeit zum lesen und habe hier die Foren zum Grillkauf durchgesehen sowie die Seiten der einschlägigen Onlinehändler besucht. Meine Entscheidung für Weber war aber bereits aufgrund des vorhandenen Zubehörs bereits gefallen. Interessiert hätten mich nur noch die Geäte von BK (Imperial 590 Pro) oder Napoleon (Prestige Pro 500). Ein Gerät mit mehr als 5 Hauptbrennern wäre mir dann etwas zu groß, obwohl der Platz mehr als ausreichend ist.
Also bin ich nach dem Usedom Trip ( nach dem auspacken des Reisgepäcks) nochmal schnell zum Weber Händler, ein wenig gequatscht und dann den Summit 470 bestellt (mit schwarzer Haube und Türen, gefällt mir besser). Ich habe es nicht bereut.
Ach ja, der Campingaz... als der Spirit angeliefert wurde habe ich dem einen kräftigen Fußtritt verpasst so dass dieser sofort zusammengebrochen ist.
 

berndman01

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hallo Namenskollege (cool wie viele Bernds hier schon vertreten sind) :anstoޥn:
tolle Vorstellung :thumb1::thumb1: willkommen auch aus Tirol und viel Spaß hier im Forum :v::v:
schönes WE und frohe Ostern :D
 
OP
OP
Noimport

Noimport

Hobbygriller
Hey, danke für das Feedback. War ein beliebter Name in den 1963/1964 Jahren. Meine Frau Sabine (1964) kann ein Lied davon singen
Schönes Osterfest
 

Cooky

Raketenwichtel
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum Schöne und interessante Vorstellung. Viele Grüße aus Freiburg im Breisgau. Gruß Cooky
 

stuff

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Herzlich willkommen im Forum
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Grüße einmal durch Berlin aus dem Süden der Stadt.

Viel Spass hier - Du wirst es nicht bereuen!

LG
Peter
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Herzlich Willkommen, Grüße aus dem Spreewald.
 
Oben Unten