• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Noch eine Pelletmaschine mehr! - Traeger Pro Series 575

Chefkoch-Iggy

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Guten Tag zusammen,

nach vielen lesen hier im Forum und einer kleinen Kaufberatung im letzten Jahr, wo sich bei mir noch die Frage zwischen Pellet- oder Keramikgrill gestellt hatte und letztlich ein Monolith das Rennen gemacht hat, durfte nun am Donnerstag ENDLICH noch ein Pelletgrill einziehen.
Eigentlich sollte es ja ein Weber werden...aber da würde ich momentan eher auf eine Version 2.0 warten....

heißen wir also meinen zehnten (und erstmal letzten) Grill willkommen :ola:

pünktlich um kurz vor 11:00Uhr am Donnerstag fuhr die Spedition vor...
AD497BDD-2D43-46C6-A9DC-67D54BE03BC4.jpeg


dann mal fix zusammen geschraubt und sich strikt an die Aufbauanleitung gehalten...also um 11:06Uhr das erste Bier geöffnet (gut...der Nachbar hat etwas komisch geguckt, aber was soll’s!?)

leider hab ich natürlich beim Aufbau keine Bilder gemacht....Ich kann euch aber sagen, dass alles super verpackt ist und auch vom Aufbau super einfach ist.

Nun war es an der Zeit, den kleinen Kollegen in sein neues Zuhause zu schieben in der Hoffnung, dass er gut im Rudel aufgenommen wird...
Lediglich der Weber war etwas skeptisch und wollte lieber unter seiner Abdeckung bleiben...
377DE667-10EE-4F5A-A049-D8739C7B77CF.jpeg


der Mono war sogar so nett und verzichtet erstmal für unbestimmte Zeit auf seinen linken Tisch!
Dass nenne ich mal freundlich!
223E0299-6773-4461-B114-D281FF2B4B0E.jpeg


Ein erstes anheizen muss natürlich auch gleich drin sein...
8592EE9E-5D96-41EC-86D6-9AFAEF0BDA70.jpeg


letztlich haben sich dann doch alle vertragen und sogar der Weber wollte gucken...
7CFFC652-E928-48D0-B4D8-585DA998BA03.jpeg


ausgetestet wurde er natürlich auch direkt mit 3-2-1 Ribs
BA6F794D-CD0D-4624-99C0-8231B30EA7F6.jpeg

Dazu habe ich einfach mal aus Spaß über die Traeger App ein Kochprogramm gestartet:
EA7F3DC2-F796-4FF0-B053-D31D959900E9.jpeg

Diese WiFire Funktion ist echt eine super coole Idee!

heute Nacht hab ich dann noch direkt ein pulled Pork hinterher geschoben und dieses Anfangs erst gute 3 Stunden bei 80Grad geräuchert und den Grill dann (vom Bett aus) via App auf 120 Grad gestellt *geil!!!
56107E6F-8BAD-4AB0-ACE6-8868641949EF.jpeg

9F9EEB9B-47AB-4E1B-814C-627AF0D9318B.jpeg


heute waren dann auch gute 7KG Pellets verbraucht und die Frage stellte sich „wo Lager ich die Dinger eigentlich“?
Zufällig hatte ich noch Kunststoffboxen und meine GöGa einen Plotter:D:muhahaha:

02F0EEEB-5FA8-475D-962E-C131567990FF.jpeg


Danke fürs reinschauen!
A387FD3A-B411-4520-AA4A-C6B3912A8424.jpeg

ich freue mich auf eine sehr spannende Zeit mit dem Grill und hier natürlich viele neue und interessante Gespräche :)
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Klasse! Ich bin in der umgekehrten Situation, habe einen Traeger schon seit 3j, möchte aber noch ein grosses Ei (ein kleines zum Testen ist da mit Ergebnissen die mich auch begeistern), geplant in 2j, zuerst kommt noch der Koda 16 als 11. Gerät
 

Fishi

Fleischesser
Glückwunsch und viel Spass :ola:
 

PeterPan69

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch!
 
OP
OP
Chefkoch-Iggy

Chefkoch-Iggy

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Memo an mich: Grillhütte bauen!
:gs-rulez:

UNBEDINGT!!!


Glückwunsch zum neuen Grill. Gleich mal richtig getestet.

Dankeschön...Ich war auch sehr Neugier drauf ob er hält, was er verspricht :D


Klasse! Ich bin in der umgekehrten Situation, habe einen Traeger schon seit 3j, möchte aber noch ein grosses Ei (ein kleines zum Testen ist da mit Ergebnissen die mich auch begeistern), geplant in 2j, zuerst kommt noch der Koda 16 als 11. Gerät

habe mich letztes Jahr für den Mono und gegen den Pelletgrill entschieden, weil ich einen Nagelneuen Mono zu einem unglaublich guten Kurs kaufen konnte und weil mit das Thema mit der Keramik unglaublich gereizt hat....ist wirklich nen geiles Teil! Seit ich das Keramikei hab, backen wir mindestens einmal im Monat Pizza 🤗 gut, gegen den Koda wird er sicherlich den kürzeren ziehen... aber das Ei ist halt unglaublich vielseitig und immer wieder ein Wunder, wie schnell das Gerät von 120Grad low&slow dann auf +400 und mehr ballert (wenn man es denn will)....

Und der Kaufgrund für den Pelletgrill war dann einfach unser ausfallender Sommerurlaub und somit ein kleines Trostpflaster (am 27.05. wäre der Flieger nach Furteventura gegangen...)
Nun habe ich eigentlich die Sammlung „komplett“ und freue mich drauf den Pelletgrill in meiner Außenküche oft zu nutzen :)
Grade als „Backofen“ möchte Ich ihn gerne nutzen um ohne großen Aufwand mal eben als Beilage nen paar Kartoffelspalten zuzubereiten oder auch halt einfach das Fleisch rein packen und dann lieber den Tag mit der Familie zu verbringen als ständig „Angst“ zu haben ob alles okay ist....
 

Fleischkoch

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Ist´s schon Leichenschänderei einen 3/4 Jahr alten Thread hochzuholen? Nein, ich denke/hoffe nicht.

Wie hat sich die Verteilung Pelletmaschine/Keramik so über die Grillsaison eingependelt?
Ich bin bis dato nur fauler Gasgriller, aber auf der Suche nach einer Erweiterung. Und auch wenn beide Grillarten Vor- und Nachteile haben, so will ich eigentlich die Keramik haben, rationell denke ich mir aber, einen Pelletgrill vielleicht aufgrund dessen Einfachheitdoch öfter zu nutzen.
Ich weiß, Keramik ist auch nicht wirklich aufwändig, benötigt aber doch den ein oder anderen Handgriff mehr.
 
OP
OP
Chefkoch-Iggy

Chefkoch-Iggy

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hey,
Entschuldige die späte Antwort....

also ich nutze den Pelletsmoker eigentlich nur für die langen Geschichten....für ne 3/4 Stunde rolle ich nicht erst nen Kabel aus 😂
Der Keramikgrill ist von beiden jedenfalls eher der „daily“ ....
Muss aber auch dazu sagen, dass neben dem Keramikei und dem Pelletsmoker noch 8 weitere Geräte in der Grillsportabteilung befinden.
Heißt, ich nehme den Grill wo ich grade Lust drauf hab 🙈

der Traeger hat halt im low&slow Bereich den großen Vorteil, dass man Ihn mit der App von überall auf dieser Welt aus regeln kann...
Dafür macht er krach und direkte/heiße Geschichten sind eher nen nettes Beiprogramm als wirklich sinnvoll, damit ist er eher der „ich mache nen pulled Pork, will noch zu nem Kumpel und danach noch für 4-6 Stunden weg Grill“

Der Mono ist schön leise, hält einmal eingeregelt auch sehr gut die Temperatur und ist eher so der „Samstags im Garten bei ner Flasche Bier chillen“ Grill.

ich will beide nicht missen, der Mono ist aber definitiv der vielseitigere.

ich hoffe das hilft dir ein wenig 🤗
 

Grillofax

Bundesgrillminister
Ich habe beides... aber eher würde ich auf das Ei verzichten wenn ich es müsste... muss und will ich aber nicht.
 

eggaz

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen, schönes Gerät!
Bin gerade am überlegen mein BGE L zu verkaufen und mir auch einen Pellet-Smoker zuzulegen, einfach weil momentan nicht so viel Zeit da ist... braucht man wenn man die App nutzen möchte, also W-Lan am Pelletgrill? Bei uns würde er relativ weit wegstehen und da wäre definitiv kein Empfang
 
OP
OP
Chefkoch-Iggy

Chefkoch-Iggy

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
.. braucht man wenn man die App nutzen möchte, also W-Lan am Pelletgrill? Bei uns würde er relativ weit wegstehen und da wäre definitiv kein Empfang
Wenn du es auf die Traeger Modelle beziehst, dann ja.
Ich habe es mit einem Repeater gelöst, dass funktioniert aber auch nur so eben...für Updates muss ich Teilweise den Repeater draußen im Garten hinstellen, sonst ist das Signal nicht gut genug, damit der Grill sich das Update zieht.
Alle anderen Dinge wie App, Temperatur umstellen usw. funktionieren aber auch mit schwachem Wlan Signal aus dem Haus 😉
 
Oben Unten