• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Noch so ein infizierter - Smoker 24 Zoll

rastrookie

Militanter Veganer
Hallo,
ich habe bis dato eigentlich nur im Forum gelesen und bin voll infiziert worden. Klar mal mit Freunden gegrill und gut, aber mehr war nicht. Dann kam es wie es kommen musste und ich hatte Gelegenheit einen 24 Zoll Druckluftkessel (6 mm Wandung) zu bekommen.
Habe dann viele Eurer Anregungen und Hinweise still befolgt und bin nun so weit, dass ich gern noch ein paar Tips von Euch gebrauchen kann.
Also absoluter Rookie und gewillt die Wissenden um Rat zu fragen.
Alles nur Handarbeit, da ich keine Chance in meinem Umfeld habe etwas lasern zu lassen.
Werde am Wochenende weiter an der SFB basteln und würde gern wissen, wie hoch/tief ich den Rost für das Feuer in der SFB ansetzen sollte?

2015-01-20 10.27.30.jpg


2015-02-14 15.07.49.jpg


2015-02-21 16.36.25.jpg
 

Anhänge

  • 2015-01-20 10.27.30.jpg
    2015-01-20 10.27.30.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 1.317
  • 2015-02-14 15.07.49.jpg
    2015-02-14 15.07.49.jpg
    150,4 KB · Aufrufe: 1.312
  • 2015-02-21 16.36.25.jpg
    2015-02-21 16.36.25.jpg
    176,9 KB · Aufrufe: 1.280

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Hallo, bei 24 Zoll würde ich vorschlagen: Die Feuerroste von der Unterseite der SFB etwa 10cm höher und die Breite kommt dann entsprechend.

Grüße

Christian
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Kein Problem. Im DDB Fred gibt es viele weitere Anregungen.

Auf jeden Fall vorsehen dass ein Pott mit Wasser mit in die sfb passt. Zum Beispiel ein GN 1/3..150 oder was selbst gebautes.
 

Bauhofgriller

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich setz mich mal auf die Bank
:bierchips:
 

jokama

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Na da bin ich gespannt aufs Endprodukt weiter so !!!
:respekt:
 
OP
OP
rastrookie

rastrookie

Militanter Veganer
Komme gerade vom Smoker basteln. Morgen gehts weiter, soo dass ich dann auch wieder einpaar Bilder einstellen kann.
Wasser in die SFB habe ich auch schon mehrfach gelesen, aber was ist ein GN 1/3 --- 150??? Groß genug sollte die SFB ja sein.
Habe eben den Grif an die SFB angebaut und die Scharniere für die seitliche Feuertür. Nun tue ich mich schwer mit der Veriegelung dieser Tür.:hmmmm:
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
GN = Gastro Norm Behälter mit einer Tiefe vcn 15 cm.

Einfach googeln,die gibt es in verschiedensten Größen.

Andi
 
OP
OP
rastrookie

rastrookie

Militanter Veganer
O-ha, da muss ich wohl noch eine ganze Menge dazu lernen. Ich danke Dir.
Kann der im SFB einfach neben dem Feuer an der Wand zum Garraum stehen oder muss der speziell eingelassen oder befestigt werden?
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Direkt neben dem Feuer ist gar kein Problem.
Kannst auch nen anderen feuerfesten Behälter nehmen.

Andi
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Uiii, der Anfang sieht ja schon mal echt gut aus, das gefällt mir gut.
Für Verriegelungen der Feuertür gibt es hier ja im Forum auch zig Beispiele. Da sollte sich doch was finden lassen.
z.B. in die Seitenwand einfach eine Schraube gedreht und an der Tür einen Hebel aus Flach der sich hinter den Schraubenkopf legt, oder den Hebel von innen das er sich nur an der Seitenwand verriegelt, oder Spannverschlüsse, oder, oder, oder. Da findest du bestimmt was.
Ich wünsche dir jedenfalls weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen :anstoޥn:
 
OP
OP
rastrookie

rastrookie

Militanter Veganer
2015-02-28 11.43.37.jpg 2015-02-28 11.43.08.jpg 2015-02-28 16.49.56.jpg
2015-02-28 11.43.37.jpg
2015-02-28 11.43.08.jpg
2015-02-28 16.49.56.jpg

So nun ist Feierabend für heute.
Eigentlich auch ganz gut geschafft. Die Tür von der SFB ist drin und kann auch geschlossen werden, Besten Dank VA-Griller für den Tip.
Die Rosten für die SFB sind auch drinn. Dann haben wir noch das Untergestell für die Garkammer geheftet und schon mal so ein wenig "Verlobung" getestet.
Die Hochzeit muss ich auf das nächste Wochenende verschieben, da muss noch einiges vorbereitet werden. Aber ich konnte es einfach nicht mehr abwarten. Spaß macht es ja schon.
Es musste sein, die Garkammer muss schon mal zur Probe auf das Fahrwerk. Mir gefällts.

Ralf
 

Anhänge

  • 2015-02-28 11.43.37.jpg
    2015-02-28 11.43.37.jpg
    224,5 KB · Aufrufe: 1.345
  • 2015-02-28 11.43.08.jpg
    2015-02-28 11.43.08.jpg
    210,8 KB · Aufrufe: 1.288
  • 2015-02-28 16.49.56.jpg
    2015-02-28 16.49.56.jpg
    213,1 KB · Aufrufe: 1.328

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Super Projekt !!!
 

Meister Röhrich

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Alle Achtung. Ich hatte zu viele Strukturen und vor allem die Roste zu Lasern. Bei mir war es allerdings ein NC Plasmaschneider.. Was auch völlig ausreicht. Es waren dann all in all 5 Tafeln Blech a 2 m2. Zusammen 10 Quadratmeter.

Will sagen: wenn das zu viel oder zu kompliziert wird lohnt es sich auch mal weiter zu fahren.

Bei wir waren das zwei Touren vom Harz ins schöne Sauerland und zurück. Und dann noch einige Teile per Post.

Grüße

Christian
 

Meister Röhrich

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Will sagen: wenn das zu viel oder zu kompliziert wird lohnt es sich auch mal weiter zufahren.

Hoss, wenn Du alles per Hand gemacht hättest, wärst Du ja ne halbe Ewigkeit beschäftigt.

Ich denke auch, dass ein paar Laser-oder Brennteile enorm viel Arbeit abnehmen.

Gruß M.R.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Hoss, wenn Du alles per Hand gemacht hättest, wärst Du ja ne halbe Ewigkeit beschäftigt.

Ich denke auch, dass ein paar Laser-oder Brennteile enorm viel Arbeit abnehmen.

Gruß M.R.


Jupp aber wer alles selbst aus dem Blech kratzt, dem ist auch noch lange danach klar was das für eine Maloche war.
 

Meister Röhrich

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Jupp aber wer alles selbst aus dem Blech kratzt, dem ist auch noch lange danach klar was das für eine Maloche war.

Stimmt. Ist aber auch mit Laserteilen eine schöne
Plackerei.

Aber wenn das Werk fertig ist, sind alle Mühen vergessen.

Gruß M.R.
 
Oben Unten