• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[non-alcoholic Cocktails] - Siegfrieds Wonderleaf als Gin-Alternative

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Neben meiner Vorliebe für exquisite Blubberbrause, schätze ich im Sommer das ein oder andere Glas Gin Tonic.
Über das Thema GIN gibt es hier schon einige Posts und sogar einen eigenen Strang.

Es gibt inzwischen einige deutsche Gins und unter anderem den Siegrieds
Bisher habe ich selbigen nicht probiert und hatte auch nicht das Bedürfnis dazu.


Aber die Tage bekam mich unerwartet einen Berührungspunkt damit.
Mein Arbeitgeber hatte da so eine spaßige Motivationsidee, wer bei den ersten Anmeldungen zu einem bestimmten Event ist, bekommt ein Überraschungspaket.
Das sah dann so aus
IMG_0736.JPG



Eine Flasche Siegfried Wonderleaf, die alkoholfreie Gin Version des Siegfried, 2 Flaschen Thomas Henry Pink Grapefruit, 1 Limette, 1 Grapefruit und die Bauanleitung dazu.

Und das habe ich heute zusammengebaut. Das flüssige Material lagerte bereits im Kühlschrank.
IMG_0738.JPG





Limette ins Glas, Siegfried Wonderleaf darauf, ein paar Eiswürfel ins Glas und dann den Tonic dazu
IMG_0742.JPG




Jow, ganz nett.
Erinnert mich nicht im geringsten an Gin Tonic, aber als Erfrischungsgetränk für die warmen und heißen Tage durchaus lecker.
Wenn man vorurteilsfrei herangeht und keinen GT erwartet, dann passt es. Für Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, keinen Alkohol trinken, ganz sicher eine Alternative.


Überrascht hat mich das Thomas Henry Pink Grapefruit.
Ich finde das sehr angenehm im Geschmack.


Auf der Siegfried Seite gibt es noch einige andere Rezepte mit dem Wonderleaf, von dem ich das ein oder andere noch ausprobierne möchte:
https://www.siegfriedgin.com/rezepte/



Ausserdem habe ich ja noch 2 Flaschen der Seadlip non-alcoholic Drinks, No 42 + 94, im Haus.
Vielleicht kann ich mich damit ja auch noch anfreunden, wenn ich mit deren Rezepten herumprobiere: https://seedlipdrinks.com/uk/cocktails
 

Herbalandy

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Beim Wonderleaf muss einem klar sein, dass man den Geschmack von Alkohol nicht imitieren kann. Den Gin Geschmack in Bezug auf Botanicals etc. allerdings schon. Mit einem normalen Indian Tonic kommt man da schon an den Punkt, dass man geschmacklich einen Gin Tonic vor sich hat, bei dem eine Winzigkeit fehlt....eben der Alk-Geschmack. Die Verbindung mit der pinken Brause von Thomas Henry finde ich etwas schräg, weil meiner Meinung nach ein Gin mit den Aromen des Siegfrieds damit nicht besonders harmoniert. Probier's mal mit einem mediteranean Tonic von Fever Tree....oder mit einem Tonic mit Gurkengeschmack und Kräutern... 👍
 
Oben Unten