• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nr. 24 c. Süß-sauere Soße mit Pute

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Die Pute ist nur der Nebendarsteller.

Zuerst einmal das Fleisch vorbereiten.
In Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Mit dunkler Sojasauce, Reiswein (nicht im Bild), Reisessig und Chili würden. Tempuramehl darüber und gut vermischen. Erst einmal kalt stellen.
LRG_DSC04156.JPEG

Jetzt die Soße:
Das Rezept habe ich von @PuMod kopiert.
Zutaten:
Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Blumenkohl waren im Haus. Man kann natürlich auch andere Gemüse mit verwenden.
250 ml Wasser
1/2 TL Salz
100g brauner Zucker ( beim Herausnehmen der Dose aus dem Schrank war die fast leer. Zum Glück hatte ich noch Kokosblütenzucker daheim)
80 ml Apfelessig
60 ml Ketchup
2 TL Sojasoße
1 Dose Ananas
Saft von der Ananasdose mit 2 EL Stärkemehl vermischt
Knochlauch, Chili und Ingwer nach Belieben
LRG_DSC04157.JPEG

Das Gemüse klein schneiden und im Wok anbraten.
LRG_DSC04158.JPEG

Die flüssigen Zutaten und Gewürze dazu. Etwas köcheln lassen.
LRG_DSC04159.JPEG

Hm ja, zu viel Wasser. Ich lasse es noch etwas einkochen.
LRG_DSC04160.JPEG

Die Soße mit dem Saft und Stärke binden.
Nochmal abschmecken. Und nicht schon jetzt löffelweise testen. Das Zeug ist lecker!
LRG_DSC04161.JPEG

Zeit für den Basmatireis. Ich nehme 30 Minuten in kaltem Wasser eingeweichten Reis. Abschütten und mit einem Stich Butter und etwas Salz und Wasser aufkochen. Das Wasser muss so etwa 1/2 cm über dem Reis stehen. Jetzt bei Stufe 1 abgedeckt ziehen lassen bis er gut ist. Ausdampfen lassen.
LRG_DSC04162.JPEG

Das Fleisch habe ich zwischenzeitlich im Wok frittiert.
LRG_DSC04163.JPEG

Nr. 24 c ist serviert.
LRG_DSC04164.JPEG

In die Sauce könnte ich mich reinsetzen und langsam schlürfen. Danke für das Rezept.
 

Anhänge

  • LRG_DSC04156.JPEG
    LRG_DSC04156.JPEG
    406,8 KB · Aufrufe: 1.043
  • LRG_DSC04157.JPEG
    LRG_DSC04157.JPEG
    455,8 KB · Aufrufe: 1.044
  • LRG_DSC04158.JPEG
    LRG_DSC04158.JPEG
    382,3 KB · Aufrufe: 1.022
  • LRG_DSC04159.JPEG
    LRG_DSC04159.JPEG
    587,7 KB · Aufrufe: 1.033
  • LRG_DSC04160.JPEG
    LRG_DSC04160.JPEG
    611,9 KB · Aufrufe: 1.035
  • LRG_DSC04161.JPEG
    LRG_DSC04161.JPEG
    476,5 KB · Aufrufe: 1.029
  • LRG_DSC04162.JPEG
    LRG_DSC04162.JPEG
    271 KB · Aufrufe: 1.030
  • LRG_DSC04163.JPEG
    LRG_DSC04163.JPEG
    495,9 KB · Aufrufe: 1.019
  • LRG_DSC04164.JPEG
    LRG_DSC04164.JPEG
    360,6 KB · Aufrufe: 1.022

carmai24

AC/DC-Alt-Luftbesenrocker
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Lecker:thumb1:.

Für mich dann bitte auch einmal die Nr. 24!!
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Boah! Jetzt hab ich Mundwasserfälle! Das schaut super aus!

Jetzt wo ich es so lese, werde ich es die Tage wohl auch nochmal machen...
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wintergrillerin,
das sieht äußerst appetitanregend aus
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 960

Octopussy

Grisu
5+ Jahre im GSV
Sieht richtig gut aus.
Das mit dem Reis muss ich auch mal so probieren.
:thumb1:
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
ich werfe bei der Gelegenheit mal eine etwas leichtere,
würzige süß-saure Sauce ins Spiel,
ist ne sichere Hausnummer:

8 EL feine Fleischbrühe,
3 EL heller Reisessig,
3 EL Zucker,
1 EL Tomatenmark,
1 TL Sesamöl,
1 TL Salz

diese nach dem Aufkochen mit 1 EL Stärke, gelöst in 1 EL kaltem Wasser, binden.
Sind ca. 200 ml.
 

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ob meine Göga und die Nachbarn mich wohl für bekloppt erklären wenn ich abends um 22 Uhr rausgehen um im Schlafanzug zu wokken?
 

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So ein Schälchen hätte ich jetzt auch gerne, das sieht echt lecker aus :sabber:
gibt es einen Grund für die Butter beim Reis (Butter bei die Fische ist klar :-D ).
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
So ein Schälchen hätte ich jetzt auch gerne, das sieht echt lecker aus :sabber:
gibt es einen Grund für die Butter beim Reis (Butter bei die Fische ist klar :-D ).
Hallo,
Einen ganz einfachen Grund: Die Zubereitung stand mal auf einer Packung. Und irgendwie bin ich dabei geblieben. Eventuell glänzt er dann am Schluss etwas schöner. Fett ist ja auch ein Geschmacksträger.
 

Bubi88

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
ich werfe bei der Gelegenheit mal eine etwas leichtere,
würzige süß-saure Sauce ins Spiel,
ist ne sichere Hausnummer:

8 EL feine Fleischbrühe,
3 EL heller Reisessig,
3 EL Zucker,
1 EL Tomatenmark,
1 TL Sesamöl,
1 TL Salz

diese nach dem Aufkochen mit 1 EL Stärke, gelöst in 1 EL kaltem Wasser, binden.
Sind ca. 200 ml.


Ja.. diese Sauce kenn ich.. damit kann man nichts falsch machen !!
 
Oben Unten