• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Oberlausitzer braucht mal kleine Hilfe

Haupi70

Militanter Veganer
Hallo,
bin neu hier und habe aber sehr viel Wissenswertes hier im Forum gefunden. Zum Beispiel habe ich einen Räucherofen aus einer gebrauchten Kühl- Gefrierkombie gebaut und mit Käse getestet mit einem Sparbrand vom Jeagerversand funktioniert sehr gut. Hatten zwar hier 0 Grad Aussentemperatur, aber mit einem zugestellten Teelicht waren es dann drinnen ca 15 Grad, der Kühlschrank ist ja gut gedämmt.
Schweinenuss, Nacken und Karree liegt vakuumiert zum pökeln im Schuppen bei ca 12 Grad-alle Pökelzutaten und Rezepte hier aus dem Forum:-):-):-).
Jetzt hatten meine Frau und ich die Idee einfache Salami, Cervelatwurst (die bei uns so ähnlich wie Salami ist, aber sehr weich gegessen werden kann im Kunstdarm) , und Knacker herzustellen. Wolf (welche Lochung?) und Wurstabfüller haben wir.
Was für Fleisch, wir wollten Rind und Schwein benutzen, Gewürze, nichts exotisches, und wie gestalten sich die Trocknungs- Räucher und Reifezeiten der Wurst. Es gehen wie immer bestimmt die Meinungen auseinander und sicherlich ist in Deutschland Knacker nicht gleich Knacker,aber ein Anhaltspunkt wäre sicher nicht schlecht für eine normale Salami, Pfeffersalami und Knacker mit Kümmel. Habe auch den Darm bestellt und zwar 25 Stück Hukki Hülle Kaliber 50/25, Schweinedarm Kaliber 28/30 - 25 Meter, Hukkinetz mit Netzband Kaliber 55/30 (hausschlachtebedarf.de) nur mal so auf Verdacht. Mengenmässig wollten wir erst mal klein anfangen.
Wären sehr erfreut auf eine Antwort.
mfg
 
Oben Unten