• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

ODC mit Trichter - es geht doch - Hähnchenunterkeulen

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nach massiven Zuspruch von
@Broiler83
Und
@Urpils
habe ich meinen jahrelang nicht beachteten Trichter
wieder vorgekramt und mich an Hähnchenunterschenkel
mit leichter Räuchernote rangewagt.

Gerubt wurden die edlen Teile gestern mit Lucky Chicken ( von Spiccy )
und heute der Hitze und leichtem Rauch von Hickory ausgesetzt.
Doch seht selbst..bevor die Schilder kommen "Wir wollen Bilder"...:)
 
OP
OP
eibauer

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Fazit:
Mit dem Ergebnis war auch die eibauerin sehr zufrieden
und ich habe die "Erlaubnis" es wieder zu machen.

Hatte es mit der Menge der Kohlen zu gut gemeint, da war es wichtig das es nicht zu heiss wurde.
Werde beim nächsten Mal etwas reduzieren.

IMG_1051.JPG
IMG_1053.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1051.JPG
    IMG_1051.JPG
    940,5 KB · Aufrufe: 405
  • IMG_1053.JPG
    IMG_1053.JPG
    962,3 KB · Aufrufe: 420
OP
OP
eibauer

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
So sah es dann auf dem Tisch
im Chickendrumhalter...
der mich sicherlich überleben wird...
( vom käuflich erworben )
aus.

IMG_1059.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1059.JPG
    IMG_1059.JPG
    234,6 KB · Aufrufe: 394
OP
OP
eibauer

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gute Frage.
Werde ich das nächste mal tun.
Bin ja noch im "Versuchsstadium"....:p
 

Urpils

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
warum hast du den Trichter nicht über die Kohlen gedreht?
Es macht meiner Erfahrung nach keinen großen Unterschied im Ergebnis wie rum man den Trichter dreht. Ob die Schlegel nun im glutfreien Bereich plaziert werden, oder direkt über der Glut mit Trichter dazwischen, spielt nicht keine große Rolle, da hauptsächlich mit der aufsteigenden heißen Luft gegart wird, und weniger durch direkte Strahlungshitze. Hauptsache es topft nichts in die Glut.
Wenn man aber den kompletten Rost zum indirekten Grillen will kann man den Trichter so drehen, dass er die Glut, die dann nur auch einer Seite des Kohlenrostes liegt, abdeckt.
Wenn man beide Bereiche braucht, indirekt und direkt, dann stellt man den Trichter so wie Eibauer das in seinen Bildern zeigt und hat dann je die Hälfte des Rostes zur Verfügung.
Gruß Michael
 

Urpils

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Gute Frage.
Werde ich das nächste mal tun.
Bin ja noch im "Versuchsstadium"....:p

Die Schlegel sehen lecker aus, also alles richtig gemacht. Mache ich genauso, wenn ich nicht den kompletten Rost indirekt brauche. Man kann zB. ein Steack scharf anbraten und dann im indirekten Bereich garziehen, oder beim Würstchen grillen, die fertigen in den indirekten Bereich ziehen und warmhalten.

So wie du es gemacht hast, ist es im Prinzip das was die Weberkugel Jungs machen, wenn sie eine Schwedenschale auf die eine Hälfte ihres Kohlenrostes stellen und darüber dann grillen.
Probier die andere Variante mal aus und du wirst sehen, dass das Ergebnis im Prinzip das Gleiche ist, nur hast du dann die komplette Fläche des Rostes zum indirekten Grillen. Das können uns die Weberkugel-Jungs nicht so einfach nachmachen, Propellor hin oder her :eek::v:
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Nach massiven Zuspruch von
@Broiler83
Und
@Urpils
habe ich meinen jahrelang nicht beachteten Trichter
wieder vorgekramt und mich an Hähnchenunterschenkel
mit leichter Räuchernote rangewagt.

Gerubt wurden die edlen Teile gestern mit Lucky Chicken ( von Spiccy )
und heute der Hitze und leichtem Rauch von Hickory ausgesetzt.
Doch seht selbst..bevor die Schilder kommen "Wir wollen Bilder"...:)

Klar geht das , der Trichter ist für indirekt ein Klasse Teil.
Schönes Ergebniss!
 
OP
OP
eibauer

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Jungs...
Euer Zuspruch tut so gut...
in der Masse der Weberjünger..;)
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Jungs...
Euer Zuspruch tut so gut...
in der Masse der Weberjünger..;)

Ein Weberjünger war ich noch nie, hatte meine erste Kugel von ODC gekauft vor guten 12 Jahren.
Habe jetzt ODC und Rösle hauptsächlich am Start.
Hier ein paar Fotos aus meiner Anfangszeit
 

xgipx

Militanter Veganer
Das stimmt natürlich alles was ihr schreibt. Mich hats nur gewundert, da ich bei rein indirektem Grillen immer die Kohlen komplett überdecke. Aber es wird wohl echt keinen Unterschied machen, denn wie @Urpils schreibt, machen es die weber-griller ja ausschließlich so...
 

JensL

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Wenn ich
den Trichter nutze falte ich immer Alufolie, Sorry, drüber. Das spart das putzen.
Bin da etwas penibel. Aber am Ende zählt das Ergebnis. Hier mal Beef Ribs die 7 Stunden
veredelt wurden. Unten drunter läuft ein Minionring.

20170813_152308.jpg
 

Anhänge

  • 20170813_152308.jpg
    20170813_152308.jpg
    977,5 KB · Aufrufe: 283
OP
OP
eibauer

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bin ja
Das stimmt natürlich alles was ihr schreibt. Mich hats nur gewundert, da ich bei rein indirektem Grillen immer die Kohlen komplett überdecke. Aber es wird wohl echt keinen Unterschied machen, denn wie @Urpils schreibt, machen es die weber-griller ja ausschließlich so...

Ich werde es beim nächsten mal anders probieren...hatte die Kohle offen gelassen da ich ein paar Räucherstücke auf die Kohlen legen wollte.
 
OP
OP
eibauer

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@JensL
Tja. So schlecht ist das silberne Zeug gar nicht. :thumb2:
 

JensL

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Servus, ja, dafür taugt es ... und Folienkartoffel ... aber sonst ...
Wegen räuchern: Dem Holz oder Späne, was auch immer, ist dem Trichter auch egal wie er steht. Du stellst ja die Abluftöffnung vom Deckel so ein, dass die rauchgeschwängerte Abluft über das Fleisch zieht.
 
Oben Unten