• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Old Johnnys hot and spicy Italian Drip Beef

Laborteufel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe DOpf Gemeinde,

nachdem ich beim letzten DO-Suchtwochenende das Drip Beef von @Mammut (http://www.grillsportverein.de/foru...-nur-eins-hot-spicy-italian-beef-drip.225712/) so erfolgreich nachbauen konnte, war es mal wieder Zeit dafür. Da mir beim letzten Einkauf beim @Spiccy irgendwie auch das Old Johnnys in den Einkaufkorb gehüpft ist, dachte ich mir: Was für Schichtfleisch gut ist, kann für Beef nicht schlechter sein. Also war das Old Johnnys heute das Gewürz der Wahl.

Zutatenliste:

2,6kg brasilianischer Tafelspitz (war im Angebot)
3 Dosen Tomaten stückig
1 Dose Chipotle in Adobe Soße
2x 350mL Rinderfond
3 große Zwiebeln
2 Knofizehen
Old Johnnys

Und nu kommt die Bilderserie:

Zwiebeln grob gewürfelt und den Knoi in der presse parat halten
DSC_0037.JPG

Der Tafelspitz pariert und in 3-4cm Scheiben geschnitten
DSC_0038.JPG

Das Gewürz fürs Fleisch vom Ralf
DSC_0039.JPG

Da in dem Gewürz scheinbar auch ordentlich Pfeffer und n bisschen Chili drin ist, habe ich auf zusätzliche Schärfe verzichtet. Da sollten die Adobe Chli ausreichen.
DSC_0042.JPG

Schöne Farbe und herrlicher Duft. Anbraten in Schweineschmalz
DSC_0044.JPG

Da ist kaum noch Platz in 12er tief
DSC_0045.JPG

Der Bratensatz. Schnell mit Fond abgelöscht. Alle weiteren Zutaten zugegeben und das Fleisch mittenmang.
DSC_0047.JPG

22 Kokoko Eggs gezündelt und auf dem DO verteilt. 9 unten und 13 oben. Es soll ja auch ein bisschen köcheln, obwohl ich sagen muss dass die Kokoko Eggs echt Ballett machen. Da kann man getrost weniger nehmen und hat immer noch genug Temperatur. Das ganze dann für 4,5h köcheln lassen.
DSC_0048.JPG

Dann das Fleisch gezupft in einen Bräter gefüllt und die Soße zugegeben. Den DO schnell mit Wasser ausgespült und mit Öl eingerieben. Und fertig.
DSC_0053.JPG


Da da Drip Beef aufgewärmt noch intensiver schmeckt, wird es das eigentliche Tellerbild erst Morgen geben. Aber von den "kleineren" Kostproben kann ich schon mal sagen:
:wiegeil: ist das denn. Das war beim letzten Mal schon lecker und dieses mal ist es auch einfach nur der pure Süchtigmacher. Die Kombination Beef, Tomato und Chili passt wie Deckel auf Topf einfach nur Hammer. Und das Old Johnnys vom @Spiccy passte auch perfekt dazu. Durch die zusätzliche Schärfe des Pfeffer aber auch durch die Kräuter passt es in meinem Empfinden super dazu und wird dafür definitiv des Öfteren genutzt. Das ist der ideale Begleiter dafür. Und was soll ich sagen: Irgendwie wird der Inhalt aus dem Topf bei jedem Küchenbesuch von mir weniger. Bei dem herrlichen Duft kann man einfach nicht wiederstehen. Ich freue mich schon richtig auf Morgen :messer:

Ich hoffe ich konnte euch überzeugen doch endlich mal in den Nachbau von Mammuts Variante zu gehen und wünsche allen einen schönen Restsonntag.

Viele Grüße
Kerstin
 

Anhänge

  • DSC_0038.JPG
    DSC_0038.JPG
    130,8 KB · Aufrufe: 1.028
  • DSC_0037.JPG
    DSC_0037.JPG
    124,1 KB · Aufrufe: 1.020
  • DSC_0039.JPG
    DSC_0039.JPG
    116,9 KB · Aufrufe: 1.024
  • DSC_0042.JPG
    DSC_0042.JPG
    162,3 KB · Aufrufe: 1.023
  • DSC_0044.JPG
    DSC_0044.JPG
    155,5 KB · Aufrufe: 1.041
  • DSC_0045.JPG
    DSC_0045.JPG
    168,8 KB · Aufrufe: 1.078
  • DSC_0047.JPG
    DSC_0047.JPG
    208,7 KB · Aufrufe: 1.046
  • DSC_0048.JPG
    DSC_0048.JPG
    206,5 KB · Aufrufe: 1.072
  • DSC_0053.JPG
    DSC_0053.JPG
    223,6 KB · Aufrufe: 1.017
Moinsen, das sieht aber echt lecker aus. Würde ich gerne mal probieren, aber der Sommer kommt noch und dann kann man(n) ja noch einiges nach bauen.
 
Moinsen, das sieht aber echt lecker aus. Würde ich gerne mal probieren, aber der Sommer kommt noch und dann kann man(n) ja noch einiges nach bauen.

Danke schön. Dein nachbau vom Gulasch schaut aber auch super aus. Das steht bei mir auch noch auf der To- DOpf Liste :DO-ani:
 
Lecker!
Das Rub mag ich auch gerne, es gibt einen tollen Geschmack, insofern darf ich mit einiger Sicherheit sagen... da erwartet Die wirklich eine Köstlichkeit!
Das sieht jetzt ja schon richtig gut aus :thumb2:

Glück Auf
 
das sieht jetzt schon sehr, sehr lecker aus :sabber:
da bin ichs auf Tellerbild gespannt!
 
Das Fleisch ewas mehr würzen schadet aber nicht....
 
Ich hab noch Tafelspitz in der Truhe, aber im Moment leider keine Zeit. Wird aber mit Sicherheit nachgeholt.
Das schaut sehr lecker aus und die Gewürze von Spiccy haben bisher auch immer meinen Geschmack getroffen.
 
Sieht super aus Kerstin. Das werde ich sicherlich mal nachbasteln.
 
Das Fleisch ewas mehr würzen schadet aber nicht....

Ja wollte ich auch erst, aber nachdem ich die relativ großen Pfefferbrocken und die Chilisamen gesehen habe in dem Rub, bin ich doch erst einmal vorsichtig rangegangen. Am Ende habe ich nochmal etwas Rub zugegeben und das war dann auch ausreichend. Zumindest was die Schärfe anging.
 
Ich finde nur, dass wenn es "Italian" sein soll, keine Chipotles rein gehören.
Das klingt für mich eher nach "Mexican Drip Beef".
 
Maaaaaam,

da würde ich nun auch liebend gerne nen Besuch in Deiner Küche machen!
smileys-cowboy-231622.gif
 

Anhänge

  • smileys-cowboy-231622.gif
    smileys-cowboy-231622.gif
    28,6 KB · Aufrufe: 810
So und nun noch die letzten Bilder: Zuerst schön ditschen
Dann ordentlich Beef drauf
DSC_0064.JPG

Mit Parmesan bestreuen. Das Salzige passt hervorragend dazu
DSC_0065.JPG

Dann Gürkchen aufs Oberteil. Ich weiß ist nicht klassisch. Aber die Säure passt super zu dem Scharfen und Tomatigen
DSC_0068.JPG
Nach 10 Minuten im Ofen. Und das Snack Brötchen fertig
DSC_0069.JPG

Und das Anbissbild

DSC_0072.JPG


So und nun noch das Fazit: Old Johnnys vom @Spiccy passt super zum Drip Beef und kommt dafür ins Standard Repertoire. Ansonsten war das Drip Beef wie immer ausgezeichnet. Schöne Schärfe und das Fleisch butterzart. In Kombination mit dem Old Johnnys genau richtig. Man muss nur erstmal vorsichtig würzen da in der Mischung auch ordentlich Pfeffer und Chili drin ist. Lecker schmecker.
Und wer sich jetzt wegen der Gürkchen aufregt: Ist mir egal. Mir hat es geschmeckt. Und nun wünsche ich allen einen schönen Abend und eine schöne Restwoche.

Viele Grüße
Kerstin

DSC_0063.JPG


DSC_0067.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0063.JPG
    DSC_0063.JPG
    162,7 KB · Aufrufe: 790
  • DSC_0064.JPG
    DSC_0064.JPG
    171,3 KB · Aufrufe: 775
  • DSC_0065.JPG
    DSC_0065.JPG
    190,6 KB · Aufrufe: 780
  • DSC_0067.JPG
    DSC_0067.JPG
    136,7 KB · Aufrufe: 758
  • DSC_0068.JPG
    DSC_0068.JPG
    164,7 KB · Aufrufe: 772
  • DSC_0069.JPG
    DSC_0069.JPG
    83,8 KB · Aufrufe: 759
  • DSC_0072.JPG
    DSC_0072.JPG
    102,9 KB · Aufrufe: 747
Ich bin dafür das es bald FoD ( Food over DSL ) gibt. bei den Bildern könnte man ins Pad beißen.

Ich glaub ich muss nochmal was essen ;)

Gruß JackFrost
 
Moin Kerstin,

das sieht zum Reinbeissen lecker aus
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 732
Maaaaaam,

da würde ich nun auch liebend gerne nen Besuch in Deiner Küche machen! Anhang anzeigen 990032

Du mit deinem Thread über Old Johnnys beim Schichtfleisch Hauptschuld an meinem Versuch beim Drip Beef. Daher würde ich dir sogar ein Snack Brötchen geben, wenn nicht schon alles alle wäre :D
 
Zurück
Oben Unten