• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Orientalischer Kohlrabisalat - das perfekt erfrischende Sommersalat-Alibi

BasaltfeueR

Forenclown
Orientalischer Kohlrabisalat



Der perfekte schnelle Sommersalat: Kohlrabi in einer orientalischen Joghurtsoße mit Kresse und Pfefferminze – erfrischend, leicht und natürlich gesund. Den wird es bei uns während der heissen Sommertage auf jeden Fall häufiger geben! Das Rezept ist ein weiterer Geschmackshit aus Ottolenghis Jerusalem-Kochbuch.

Zuerst hier veröffentlicht: https://gut-esser.blog/2020/06/06/orientalischer-kohlrabisalat/

Zutaten
  • 3-4 Kohlrabi, ca. 750 g
  • 80 g griechischen Joghurt
  • 70 g saure Sahne
  • 50 g Sahne
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1,5 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL getrocknete Minze
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • 20 g Kresse, möglichst Brunnenkresse
  • 0,5 – 1 TL gemahlener Sumach
  • Salz, Pfeffer
Rezept
1ce2f821-2555-4f6c-87db-b2ccdeb4f510


Als erstes schälen wir den Kohlrabi und schneiden ihn in mundgerechte Würfel (nicht zu klein). Joghurt, Öl, Zitronensaft, Sahne und Knoblauch sowie 1/4 TL Salz und etwas Pfeffer verrühren wir zu einem Dressing und vermischen es in einer Schüssel mit dem Kohlrabi.



47a6334c-c55d-4f91-8f68-72611f3bcdba


Nun kommt die Minze sowie etwa die Hälfte der Kresse hinzu. Sollte man keine Brunnenkresse finden tut es auch Gartenkresse. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der restlichen Kresse und dem Sumach bestreut servieren – guten Appetit!
 
Oben Unten