• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ostergrillen: Armadillo Eggs, 3-2-1 Ribs, Burger vom US-Beef Nacken

OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Hat zwar nichts mit Grillen zu tun... aber GöGa hat heute Frühstück gemacht:

Fruehstueck.jpg



:grin:
 

Anhänge

  • Fruehstueck.jpg
    Fruehstueck.jpg
    111,9 KB · Aufrufe: 1.609
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Na klar! 8-)

So, heute gibt's zum ersten Mal selbstgewolfte Burger. Den Fleischwolf für die KitchenAid habe ich mir vor einem halben Jahr aus den USA mitgebracht, jedoch noch nicht benutzt. Da sind zwei Scheiben bei: 4mm und 6mm. Welche Scheibe sollte ich zum Wolfen nehmen?

Hier der Kandidat:
OG29.jpg
 

Anhänge

  • OG29.jpg
    OG29.jpg
    132 KB · Aufrufe: 1.292
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
So, die Burger sind auch fertig. Und was soll ich sagen? Der absolute Oberhammer! Ich bin ja ein Verfechter der US-Beef TK-Patties und habe es nicht für möglich gehalten, das da wirklich so ein großer Geschmacksunterschied ist! Die selbstgewolften Patties sind nochmal ein Quantensprung. Dazu noch die selbstgebackenen Buns, die mir zum ersten Mal wirklich gut gelungen sind. Ich habe das Rezept von Okraschote gemacht und Röstzwiebeln dazu getan. Die Röstzwiebeln geben den Buns erst den richtigen Kick! Absolut genial. Probiert das mal aus...

Den US-Beef Nacken habe ich mit der 4mm Scheibe gewolft. Das Hack nur mit Salz und Pfeffer gewürzt. Mit der Patty-Presse habe ich 200 Gramm Patties gemacht und auch noch ein paar Juicy Lucys, da ich noch Cheddar von den Armadillo Eggs übrig hatte. Ich habe dann 4 Burger gemacht und ein Patty habe ich pur ohne alles gegessen. Geschmacklich ist das schon pur der Kracher... habe schon RibEye-Steaks gegessen, die weniger gut waren. Ich bin wirklich schwer begeistert von der Sache. Es ist zwar auch verdammt viel Arbeit, wenn man Brötchen backt, Fleisch wolft, und Patties presst. Aber das hat sich wirklich gelohnt! Ich habe ja noch einen zweiten 3,6kg US-Beef Nacken im Kühlschrank liegen, mit dem ich eigentlich Pulled Beef machen wollte. Aber nachdem ich hier anhand einiger Threads gelesen habe, das der Unterschied zu PP minimal ist, werde ich auch diesen Nacken zu Burgern verarbeiten!

So, genug gschrieben... ich lasse Bilder sprechen!

OG30.jpg


OG31.jpg


OG32.jpg


OG33.jpg


OG34.jpg


OG35.jpg


OG36.jpg


OG37.jpg


OG38.jpg


OG39.jpg


OG40.jpg


OG41.jpg


OG42.jpg
 

Anhänge

  • OG39.jpg
    OG39.jpg
    673,8 KB · Aufrufe: 1.890
  • OG38.jpg
    OG38.jpg
    390,5 KB · Aufrufe: 1.946
  • OG37.jpg
    OG37.jpg
    455,9 KB · Aufrufe: 1.908
  • OG36.jpg
    OG36.jpg
    450,7 KB · Aufrufe: 1.956
  • OG35.jpg
    OG35.jpg
    457,3 KB · Aufrufe: 1.918
  • OG34.jpg
    OG34.jpg
    465,1 KB · Aufrufe: 1.916
  • OG33.jpg
    OG33.jpg
    497,6 KB · Aufrufe: 1.926
  • OG32.jpg
    OG32.jpg
    457,3 KB · Aufrufe: 1.257
  • OG31.jpg
    OG31.jpg
    383 KB · Aufrufe: 1.228
  • OG30.jpg
    OG30.jpg
    468,6 KB · Aufrufe: 1.235
  • OG42.jpg
    OG42.jpg
    474,1 KB · Aufrufe: 531
  • OG41.jpg
    OG41.jpg
    447,8 KB · Aufrufe: 1.921
  • OG40.jpg
    OG40.jpg
    449 KB · Aufrufe: 2.244
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Und hiermit schliesse ich mein Ostergrillwochenende dann ab...

OG43.jpg
 

Anhänge

  • OG43.jpg
    OG43.jpg
    461,3 KB · Aufrufe: 1.807

crisp

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

Mann schaut das gut und lecker aus.
Mir tropfen ein paar Zähne.
Beste Grüsse
Marcel
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin ,

so rundrum selbstgemachte Burger sind oberklasse :thumb1:

Bei dem Anblick knurrt sofort mein Magen :happa:

:prost:
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Da ich noch 4 Buns von gestern übrig hatte, gab's heute nochmal Burger. Einfach zu gut die Teile!

OG44.jpg


OG45.jpg


OG46.jpg


OG47.jpg


OG48.jpg
 

Anhänge

  • OG44.jpg
    OG44.jpg
    234,6 KB · Aufrufe: 1.694
  • OG45.jpg
    OG45.jpg
    168,2 KB · Aufrufe: 1.712
  • OG46.jpg
    OG46.jpg
    171,9 KB · Aufrufe: 1.698
  • OG47.jpg
    OG47.jpg
    118,1 KB · Aufrufe: 1.657
  • OG48.jpg
    OG48.jpg
    217,7 KB · Aufrufe: 1.685

Tattergreis

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Wenn ich nicht gerade was gegessen hätte - ich könnt schon wieder :pfanne:
Sieht alles sehr lecker aus.

Zum Thema Jalapenos. Sind zur Zeit nicht zu kriegen. Auch nicht in der Metro.
Als Alternative habe ich mir in der Metro Minipaprikas und "normale" Chilischoten gekauft. Eine (oder auch zwei) Chilis kleingehackt (mit Trennwänden und Kernen) mit dem Cheddar gemischt und die Minipaprikas damit gefüllt. Möchte fast behaupten, das kommt noch besser als Jalas.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die Burger sind der Hammer!
Das Dessert ist auch ganz meins :sabber:
 

famoe

Veganer
5+ Jahre im GSV
Super Rezept, mit den "Eggs", musst die heute direkt nachgrillen, obwohl wir jetzt schon seid 5 Tagen in folge grillen (meinte meine Freundin...) Aber kochen tut man ja auch immer, grillen ist doch das gleiche, man kocht ja auch nicht jeden Tag das gleiche.
Hab Gemischtes Hack genommen und mit 2 El BBQ Rub gemischt, die RUB hat Ich vorher noch mit 2 Zehen Knoblauch im Mörser gemischt, dann auch 1,5 std. gegrillt und mit Hickory geräuchert, (Das erste mal räuchern). Ich muss sagen einfach Hammer, Freundin war auch mega begeistert!, Werden wir auf jeden Fall öfter mal grillen, die "EIER".

Grüße
Fabian
(Bild folgt noch)
 
OP
OP
G

Gast-lwgoiy

Guest
Zum Thema Jalapenos. Sind zur Zeit nicht zu kriegen. Auch nicht in der Metro.
Als Alternative habe ich mir in der Metro Minipaprikas und "normale" Chilischoten gekauft. Eine (oder auch zwei) Chilis kleingehackt (mit Trennwänden und Kernen) mit dem Cheddar gemischt und die Minipaprikas damit gefüllt. Möchte fast behaupten, das kommt noch besser als Jalas.

Das klingt gut, werde ich mir mal notieren und beim nächsten Mal ausprobieren. :)
 

Zwerch

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So muß ein Wochenende ausschauen-bei mir ist es ähnlich gelaufen..aber ich könnte schon wieder:pfeif:
 

Rolle

Outlaw
Das klingt gut, werde ich mir mal notieren und beim nächsten Mal ausprobieren. :)

Ich mache es ähnlich: Wenn keine Jalas zu bekommen sind, nehme ich die kleinen schnuckeligen Minipaprika vom Feinkost Albrecht und die Käsefüllung verschärfe ich mit kleingeschnittener Habbi o.ä., je nach Gusto und Gästen . . .
Geschmackstechnisch geht das einwandfrei !

LG Rolf
 

Donngal

Vegetarier
ich habe mal als keine Jalas zu bekommen waren "normale" Schoten genommen, dann an einer Seite aufgeschnitten und den Käse in 2 davon eingeklemmt. Das ging auch ganz gut.
 
Oben Unten