• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ostermenu am Samstag: Baby Ribs vom Hohenloher Milchlamm...

caterham

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Am Ostersamstag gab es ein wenig vom Water Smoker, genauer gesagt: "Baby Ribs vom Hohenloher Milchlamm mit Feta-Gemüsepäckchen und Tzatziki"


Die Ribs wurden mir vom MmV Heiko Brath aus Karlsruhe empfohlen, da die Ribs vom Milchlamm nur zu Ostern erhältlich sind und ich mal wieder etwas ausprobieren wollte, was ich noch nicht kannte. Mangels Zeit wurde dort auch wieder eine Fertig-Gewürzmischung für Lamm mitgenommen, welche als Rub auf einer dünnen Schicht Senf auf den Ribs verwendet wurde .

Da ich Angst hatte, dass die Ribs bei 3-2-1 zu trocken werden, habe ich dank zweier Ratschläge aus einem anderen Forum die Zeiten auf 2-2-0,5 verkürzt und muss sagen, dass es absolut gepasst hat.

Ohne viele Worte:

Phase 1 Standard 110 Grad mit Hickory Woods zu Beginn
Phase 2 Apfelsaft und Apfelessig, Ribs drauf (nicht in der Flüssigkeit), luftdicht verschlossen, 110 Grad
Phase 3 Gasgrill bei 150 Grad - Phase 3 lief nur 30min. und die Briketts im Smoker neigten sich langsam dem Ende zu, so dass ich nicht noch einmal Briketts nachlegen wollte - und der Gagsgrill war eh für die Feta-Gemüsepäckchen auf 150 Grad geheizt. In der Phase 3 habe ich die Ribs dann noch zweimal mit Apfelsaft "nass" gemacht - ich wollte keine schwere Sauce draufkleistern, sondern den feinen Rauchgeschmack im Lamm zusammen mit den Gewürzen des Rub schmecken.

Das Ergebnis war für mich überzeugend, die Ribs schön zart, sehr saftig, durch das passende Rub prima gewürzt - Bilder sagen mehr als 1000 Worte und Heiko wollte ja wissen ob und wie die Ribs geschmeckt haben: :anstoßen:


011.JPG


014.JPG


012.JPG


006.JPG


010.JPG


013.JPG


030.JPG


039.JPG


040.JPG


042.JPG





In diesem Sinne: frohe Ostern... :trinkbrüder:
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ribs vom Schwein und Rind kenne ich schon.

Vom Lamm noch nicht. Da wir aber sehr gerne Lammfleisch essen, sollte ich das auch mal machen !:messer:

Sieht jedenfalls sehr gelungen aus !:thumb2:

Gruß Matthias
 

Brigand

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Dein Metzger, sofern er noch selbst zerlegt, wird es dir danken. Gerade in Zeiten, in denen Steaks ein wahre "Hochkultur" erleben, ist es wichtig, wenn wir hochwertiges Fleisch möchten, dass wir es schaffen, die Tiere möglichst komplett zu verwerten. Und da ein Tier nicht nur aus Rücken und Keule besteht sind solche Berichte von eher unpopulären Teilen sensationell !

Es gibt noch viele unterbewertete Stücke, die viel zu wenig Beachtung bekommen z.B. die Quer- oder Spannrippe vom Rind, die Schweineschulter, Innereien usw.

Ich finde es immer wieder Klasse posts mit solchen Stücken zu lesen !
 
OP
OP
caterham

caterham

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Als Laie weiß man bei solchen Dingen halt auch nur selten was gut ist und was nicht - da ist man dann schon auf eine gute und vertrauenserweckende Beratung angewiesen. :anstoßen:

Aber freut mich wenns gefällt, geschmeckt hat es auf jeden Fall sehr gut ;-)

:essen::
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
sehr schön :thumb2:
 
Oben Unten