• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Otto's G32 - 4 Brenner "Smart" Gasgrill

Alex_

Veganer
5+ Jahre im GSV
Die App sieht gut aus. Vor allem gefällt mir das die direkte Zone so geregelt wird, dass die Soll-Temperatur in der indirekten Zone erreicht und gehalten wird.
Das Thema mit den Schubladen ist für mich erledigt. Die Variante mit den 50% Rabatt für Kunden welche vor dem 16. gebackt haben, finde ich mehr als nur kulant. Vielleicht auch weil ich von Anfang an von 2 Türen ausgegangen bin. So ist auch die Abbildung mit der Preisübersicht. Ich werde die Option auch ziehen. Welche Module da noch dazu kommen, muss ich mir noch überlegen. Der Smart kommt aber eh frühestens im Feb. 21. Bis dahin bin ich auch bestimmt mit der Planung an der Aussenküche weiter. Meine Frau hat schon starkes Interesse an dem Kühlschrank gezeigt. Da habe ich eher den Igel in der Tasche. Ich hätte gerne einen Braai als Brüderchen zum G32.
 

n00bpro

Militanter Veganer
ist jetzt halt schwierig, wenn der Prototyp am Schuss besser ausgestattet ist als das finale Produkt. Hier die Schubladen für 250€ raus und eine Tür rein, dort die gedrehten Drehregler aus den Vollen durch billigere ersetzt usw... Das wäre schon nicht so geil
 

Alex_

Veganer
5+ Jahre im GSV
ist jetzt halt schwierig, wenn der Prototyp am Schuss besser ausgestattet ist als das finale Produkt. Hier die Schubladen für 250€ raus und eine Tür rein, dort die gedrehten Drehregler aus den Vollen durch billigere ersetzt usw... Das wäre schon nicht so geil
In dem Artikel von "BBQ_Pit" steht aber zum Beispiel eindeutig, dass der Grill mit 2 Türen ausgeliefert wird. Die Abbildung in der Kampagne ist auch eindeutig, zumindest wo man die Preise und die Belohnung sieht. Ab dem 16. wurde das mehrfach von Otto klar kommuniziert.
Ich bin da der Meinung von Otto, wem das immer noch nicht reicht, kann ja seine Unterstützung zurück ziehen. NIEMAND MUSS DA MIT MACHEN.
Man muss es auch mal gut sein lassen. Bei Kickstarter unterstützt man primär ein Projekt und kauft nicht, in diesem Fall einen Grill.
Daher heißt es ja auch Belohnung.
Jedem sollte doch klar sein, dass sich da auch noch was ändern kann. Wobei sich im Fall der Schubladen ja nichts ändert sondern max. missverständlich kommuniziert war.
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

BenB.

Militanter Veganer
Die Frage nach dem Gewicht wurde jetzt nochmal mit ca. 100KG beantwortet. Also schon ca. 20Kg schwerer als der von mir erwähnte und bis dahin favorisierte Rogue SE525.
 

BikerBoy

Militanter Veganer
Die App wird auf deutsch mit uns bekannten Werten (KG und Celsius) kommen. Wurde im letzten Video kommuniziert.
 

Grill-Novize

Veganer
Ich hätte mal eine Frage an Rehjer80 und den Outdoorchef. Ihr seid ja stolze Besitzer des BK Imperial 690 XL. Dieser hat ja eine die Doppelhaube. Wie häufig habt ihr die beiden Grillflächen zeitgleich in Benutzung?
Für die Outdoorküche wäre die Konfiguration der Module G16 und C16 (Luxury) ja praktisch der Nachbau des BK 690XL. Ich suche nach guten Begründungen für die beiden Module. ;)
 

Grill-Novize

Veganer
Eine ist mir gerade selber eingefallen: Grillfläche ist durch nichts zu ersetzen, außer mit noch mehr Grillfläche! :thumb2:
 

dr.plama

Militanter Veganer
Eine ist mir gerade selber eingefallen: Grillfläche ist durch nichts zu ersetzen, außer mit noch mehr Grillfläche! :thumb2:
Für mich besteht der Mehrwert daran, dass ich für eine Wurst und einen Nackensteak nicht den großen Grill anschmeißen muss, sondern kann das in der kleinen Kammer machen.
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Für mich stellt sich gerade die Frage, ob man den Seitenkocher oder den C16 nimmt. Der C16 wäre zusätzliche Grillfläche und kann ebenfalls als Seitenkocher "missbraucht" werden. Zumal der Seitenkocher keine Abdeckung haben soll.

Grüße
Stefan
 

Der Outdoorchef

Vegetarier
Also ich benutze die kleine kammer sehr oft für meine Gusseisenpfanne und mach da Kartoffelspalten oder überbacken Hähnchen auf dem indirekten Rost während ich in der großen kammer währenddessen ganz normal grille. Hab erst überlegt auf die kleine kammer beim G32 zu verzichten und mir anstelle einen Planchagrill zuzulegen... Nachdem aber (anders als beim BK) die Griddle Plate im G16 Platz findet habe ich mich für dieses Setup entschieden.
 

Grill-Novize

Veganer
Okay, danke euch. Das sind beides sehr gute Argumente. Mir gefällt die Idee, in den G16 dauerhaft die Griddle Plate zu setzen. Dann wäre man für alle Fälle versorgt. C16 als Seitenkocher (mit zwei Flammen), G32 Smart (für direktes und indirektes smartes grillen) und G16 ( mit Griddle Plate für alles, was durch den Rost fallen würde und Spiegelei). Das ist ein vollkommenes Setup.
Nun muß ich es nur noch „kommunizieren“. Ich hab ja noch bis Februar Zeit. ;)
 

rehjer80

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ich benutze öfters beide gleichzeitig. Z.B Kartoffeln in der großen, Fleisch in der kleinen. Oder steaks in der kleinen scharf anbraten und in der großen ziehen lassen. In der Großen backe ich das dessert während ich rechts grille... Würde ich nie mehr hergeben
 

rehjer80

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Supporter
Also in den g16 einen Pizzastein oder ne Griddle legen finde ich nicht sinnvoll sondern gefährlich, da sich die Hitze unten staut und nicht nach oben kann
 

Grill-Novize

Veganer
Okay, das ist auch ein gutes Argument. Also sollt man lieber die Griddle Plate in den G32 legen. Aber nur dann, wenn wirklich benötigt. Nicht dauerhaft. :hmmmm:
 

Grill-Novize

Veganer
Für mich besteht der Mehrwert daran, dass ich für eine Wurst und einen Nackensteak nicht den großen Grill anschmeißen muss, sondern kann das in der kleinen Kammer machen.
Man gibt aber durch ausschließliche Nutzung des G16 Connect die Funktionalität des G32 Smart auf. Den G16 gibts laut Modulliste ja nicht als Smart. Das könnte man nochmal erfragen. Und ob er dann auch in die App integriert wird. Sechs Brenner nebeneinander, da muss man das Display vom Smartphone quer drehen. ;)
Ansonsten hat man mit dem G16 Connect noch eine Reserve, die man ohne Strom betreiben kann, wenn der G32 Smart doch mal unerwartet ausfällt. Ein Stabfeuerzeug im Haushalt vorausgesetzt.
 
OP
OP
Z

zuki

Vegetarier
Bei den meisten Gasgrills steht in den Betriebsanleitung der Hinweis die Grillfläche NIEMALS komplett mit einem Stein oder Plancha abzudecken.
Beim Pizzastein würde ja auch die Oberhitze komplett fehlen. Das würde ich lassen.
 
Oben Unten