• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pad Thai und grünes Curry vom Wok

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus beinand,
heute wurde mal wieder der Wok angeschmissen...
Es sollte zum einen Pad Thai und zum anderen ein grünes Curry mit Nudeln geben. Starten wir mal mit dem Pad Thai.
Folgende Zutaten wurden für das Hähnchenfleisch verwendet:
- Hähnchenbrust, ca 500 g
- Ingwer
- Knoblauch
- gelbe Currypaste
- Kafir Limettenblätter
- Zitronengras
- Curry Pulver (Cambodian Amok)

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke zerteilen, Knofi und Ingwer kleinschneiden. Das Zitronengras hab ich mit dem Chinabeil zerdrückt, so dass sich dass volle Aroma entfalten kann. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut durchmischen und dann ab in den Beutel. Mit dem Lava wurde dann vorsichtig die überschüssige Luft abgesaugt und eine Schweißnaht gesetzt. Dass Päckchen habe ich im Anschluss für zwei Stunden bei 52 Grad ziehen lassen.
20210331_122717.jpg

20210331_123109.jpg


In der Zwischenzeit hab ich dann die anderen Zutaten für das Pad Thai vorbereitet:
- Reisnudeln
- Zwiebel
- Frühlingszwiebeln
- Lauch
- 4 Eier
- selbstgemachte Pad Thai Paste mit Kokosmilch

Die Nudeln hab ich für vier Minuten in heißem Salzwasser ziehen lassen.
20210331_195228.jpg

20210331_201241.jpg

Die Zutaten wurden dann klein geschnippelt und für die spätere Verwendung zum Wok getragen.
Die Garnelen wanderten spontan in das grüne Curry, welches später gewokt wurde... nacher dazu mehr :roll:
Dann konnte auch schon das Höllenfeuer des KB5 entfacht werden :devil:
20210331_201518.jpg

20210331_201621.jpg

20210331_201757.jpg

20210331_202456.jpg

Hier noch das Tellerbild vom Pad Thai:
20210331_202707.jpg


Zweiter Akt: Grünes Curry mit Rindfleisch und Garnelen
Folgende Zutaten fanden den Weg in den Wok:
- Ribeye Steak, ca 300 Gramm
- Garnelen (nicht im Bild)
- Reisnudeln
- Brokkoli
- Pok Choi
- Zwiebeln
- Paprika
- Knoblauch
- Ingwer
- Kafir Lime Blätter
- Kokosmilch
- grüne Currypaste
20210331_210059.jpg

Das Rindfleisch wurde in dünne Streifen geschnitten, leicht gesalzen und mit Great Berrier Beef vom @Spiccy gepudert.
Das übrige Gemüse hab ich in Streifen geschnitten. Grüne Currypaste in warmer Kokosmilch auflösen und die Kafir Limettenblätter dazugeben.

Vorbereitungen sind abgeschlossen, jetzt kann der Wok wieder angeschürt werden :D
Das Rindfleisch und das Gemüse wurden der Reihe nach scharf angebraten und dann beiseite gestellt. Die Nudeln kamen dann ebenfalls mit einem guten Schluck Erdnussöl in den Wok und wurden angewokt... ich liebe es, wenn ein paar Nudeln so einen leichten crunch haben :roll:
20210331_211156.jpg

20210331_211347.jpg

20210331_212042.jpg


Hier noch schnell ein Bild vom Teller:
20210331_212314.jpg


Euch noch einen schönen Abend und viele Grüße aus der Oberpfalz wünscht Ludwig :prost:
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sauber gewokt!
 
OP
OP
Kinglui

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Ludwig bitte je einen Teller zum Probieren nach Tirol bitte - schaut traumhaft aus 😋😍
 
OP
OP
Kinglui

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Darkroom71

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht sehr gut aus! Top!
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Moin Ludwig,

Das sieht absolut gut genial aus. Toll gemacht.
Ich hätte da jetzt auch Bock darauf. Aber Wetter ist mir zu mistig um nach draußen zu gehen.
:)
 
Oben Unten