• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pasta al polpo ... nach Locatelli

Huschdegutsel

Der, der Mäuse frittiert!
5+ Jahre im GSV
Es gibt Threads, da bekommt man schon beim Titel Hunger. Dann gibts Threads, bei denen man sich bereits beim Blick auf den Ersteller auf eine schöne, humorvolle Dokumentation und tolle Bilder freut. Hier trifft beides zu:thumb1:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Jaja und beim essen saugen sich die Näpfe auf der Zunge oder im Hals fest - nein nein nein :P
 

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ich weiss nicht so recht was ich sagen, bzw schreiben soll.
Da können die Bilder noch so toll sein, neeeee, das mag ich nicht probieren - glaub ich.
Da bin ich ganz bei dir. Die Bilder sind wirklich toll und einladend, aber ich bin kein Fan von Meeresfrüchten. Da sich in letzer Zeit gefühlt wirklich Pulpo-Beiträge häufen: wie schmeckt der denn? Gibt es da einen (vielleicht hinkenden) Vergleich? Muscheln mag ich nicht und meine erste und einzige Begegnung mit Pulpo war das Probieren eines zähen gummihaften Stück Tentakel.

PS: ist das eine Scholl-Pfanne? Welche Größe?
 
OP
OP
Spätzünder

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Gibt es da einen (vielleicht hinkenden) Vergleich?

PS: ist das eine Scholl-Pfanne? Welche Größe?
Keinen wirklichen... es schmeckt nach Eiweiß und Meer, leicht salzig und natürlich (aber nur ganz leicht) nach den Zutaten aus dem Topf.
Die Konsistenz ist fest-klebrig, wie oben beschrieben, was im Mund tatsächlich sehr angenehm ist.
Der kleine Kerl hat mich beim FmV € 7,xx gekostet... ist doch einen Versuch wert.

Ja, ist 'ne Scholl... 22cm (am Boden, oben sind's 30cm) und ca. 4cm Rand.
Ein schönes Teil!

Glück Auf
 

sgddd10

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aha der feine Herr hatte gestern einen freien Tag?!Da wird mir doch einiges klar. ;)
Ich mag ja Meeresfrüchte aller Art, aber ich koch den Oktopus (hinterher) gern in Kokosnussmilch mit Knobi und Ingwer und geb gern Koriander dazu.Mit Tomaten ist es nicht so mein Fall.Oder Sahne und Zitrone.
 
OP
OP
Spätzünder

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Aha der feine Herr hatte gestern einen freien Tag?!
Eigentlich hätte ich eine freie Woche gehabt, leider war unser Kunde anderer Meinung und die ersten 3 Tage fielen weg...
Da muss doch der Rest entsprechend genutzt werden, oder? ;)

Das war ja gestern mein erster selbst gemachter Oktopus, sicherlich aber nicht mein letzter, da kann ich Deine Varianten ja vielleicht auch mal testen.

Glück Auf
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Ein sehr stimmiges Gericht, mit äußerst stimmigen Fotos und einer sehr ansprechenden Um- und Beschreibung.
DAS sind die Zutaten für einen guten Beitrag und ein solcher ist es. Ein sehr guter sogar! :thumb2:

Die Fotos: Immer öfter fällt mir auf, dass sich nicht so richtig die passenden Worte einfinden wollen. Du magst ja mit Deinen erzielten Ergebnissen nicht immer zufrieden zu sein.
Ich hingegen muss langsam aufpassen, dass nicht das eine oder andere Mal ein kurzes Bedauern aufzuckt, dass ich eine Kamera hergegeben habe....


:grin: :grin: :grin:

Nein, das letzte Statement ist natürlich Quatsch, was Du vermutlich sofort erkannt und durchschaut hast. Die Wahrheit ist: Ich bin schlicht begeistert von Deinen Präsentationen. Optisch sowie sprachlich. Und ich freue mich, dass ich auf diese Weise am Genuss teilhaben darf. ;)

Grüße
Gerhard
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Genau so einen Teller zu mir bitte !:sabber:

Und ohne Kirschtomaten ist es mir eh lieber. ;)

Gruß Matthias
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Sebastian,

einfach klasse
top.gif


Da hätte ich gerne eine Portion gehabt
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 193
  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 196

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Morgen bin ich in der METRO, da gibt es Polpo diese Woche im Angebot. Da nehme ich einen mit, und dein Rezept ist auf jeden Fall vorne mit dabei.

Der Polpo war schon ausgesucht, eingetütet und lag auf der Waage (1,5 kg), musste dann aber doch wieder in die Auslage.
Im letzten Moment habe ich den Hinweis gelesen: "bereits aufgetaute Ware, nicht wieder einfrieren".

Da wir aber an diesem Wochenende keine Zeit haben, sollte das Teil eingefroren und dann am nächsten Wochenende zubereitet werden.

Schade, aber das wird nachgeholt. Mal beim örtlichen Fischhändler fragen, vielleicht hat der frische Ware.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Sebastian, Hut ab!

Was Du hier zeigst ist absolute Referenz!
 

onkel4711

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn ich das meinen Clan zeigen, muss ich des jedes Wochenende machen!

Geile Bilder!
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
.. ich nochmal,

eine Frage beschäftigt mich etwas. Du hast ja doch ordentlich mit Chili gearbeitet. Chilis habe ich bei meinen Pulpo-Versuchen immer weggelassen. Wie haben die scharfen Früchtchen mit dem Fisch harmoniert? War der Schärfegrad nicht zu dominant?
 
OP
OP
Spätzünder

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Wie haben die scharfen Früchtchen mit dem Fisch harmoniert?
Nun, nach Rezept halt ;)
Die Schote, die beim Garen des Pulpo mit im Topf war, hat einen kleinen Einfluss auf dessen Eigengeschmack gehabt... aber wirklich nur einen kleinen. Dahingegen hatte das Stückchen Habanero... und das war wirklich nicht sehr groß, einen deutliche Einfluss auf die Pasta / Soße... aber einen leckeren.
Insgesamt würde ich sagen, dass drei Dinge ... Geschmäcker(?) ... dominiert haben, der Polpo mit seinem eigenen hier schon beschriebenen Geschmack, wobei sich dieser auch auf die Soße ausgewirkt hat, dann der fruchtig-pikant-scharfe Geschmack der Habanero und Tomate ...

Ich fand's super, Wuki 2 ebenso... Göga und Wuki 1 (der insgesamt nichts aus dem Meer und nichts pikantes mag) essen sowas nicht ...


Edit sagt noch, dass der Knobi auch nicht zu verachten war... besonders nach dem Essen :D

Glück Auf
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Und ich hätte das ebenfalls super gefunden, Sebastian...:sun:
Wieder einmal genau mein Ding.
Das wird sicherlich bei uns zuhause nachgekocht:anstoޥn:.
Tolle Bilder von einem genialen Pastagericht.

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 
Oben Unten