• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pasta con sugo di carne - doch nicht al forno...

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Angefangen hat alles damit, dass ich an Heilig Abend ein paar Probepäckchen meines selbst geräucherten Fleisches sowie ein wenig frisches Baguette und Bauernbrot an ein paar Kumpels, die mir beim Bau meines Rauchschrankes, mit Rat oder Tat oder Materialbeschaffung geholfen haben, verteilt habe. Vor wenigen Tagen klingelts dann abends an der Haustür. Mein Kumpel bringt mir mein Körbchen zurück und hat dieses bereits wieder befüllt, befüllt mit 20 frischen, selbsgelegten, glücklichen Eiern. Oder so ähnlich.

Einen Teil davon habe ich dann heute morgen zu Nudelteig verarbeitet. Während der im Kühlschrank ruhte, habe ich aus einer großen Zwiebel, einer großen Karotte, zwei Tomaten, ca. 300g Schweinehackfleisch, etwas Tomatenmark, Salz, Zucker, Pfeffer und Wasser eine Hackfleischsoße gemacht. Die durfte gute zwei Stunden, nach dem alles beisammen vereint im Topf war, sachte vor sich hin simmern (em schwäbischa dät ma "pfluddra" sa).

Während die Soße einkocht, habe ich die Nudeln fertig gemacht. Und da vom Sardinienurlaub noch etwas Parmesan über war und auch noch ein Stück Schweizer Käse weg sollte, dachte ich, ich pack das alles in eine Auflaufform und überbacke es im Backofen - als forno eben. Irgendwie war zwischenzeitlich der Appetit doch zu groß und ich war mir mit den Nudeln nicht so sicher, wie das werden wird, so habe ich mich auf der Zielgeraden doch noch umentschieden. War auch so sau lecker. Selbstgemachte Nudeln rocken einfach!

Mahlzeit. Und nun zum Wesentlichen.

DSC_0265_bearbeitet_skaliert.jpg

Mis en place.

DSC_0269_bearbeitet_skaliert.jpg

Tja, leidiges Thema bei uns am Ort: die Fleischqualität... Da kommt soviel Wasser aus dem Fleisch, dass es um's Verrecken keine Farbe annehmen will.

DSC_0271_bearbeitet_skaliert.jpg

In das angebratene Hackfleisch das kleingeschnibbelte Gemüse rein, kurz anrösten, etwas Tomatenmark dazu, anrösten, etwas Zucker und dann mit der Tomatenpampe ablöschen.

DSC_0273_bearbeitet_skaliert.jpg

Nun den Deckel drauf und zwei Stunden "pfluddra lau"...

DSC_0276_bearbeitet_skaliert.jpg

...immer schön Kurbeln, bis der Teig der gewünschten Dicke entspricht.

DSC_0277_bearbeitet_skaliert.jpg

Und so wird aus der Nudelbahn schöne gezackte Pasta.

DSC_0278_bearbeitet_skaliert.jpg

Erster Teil der Nudeln sind fertig. Die anderen Teigbahnen trocknen noch über den Esszimmerstühlen.

DSC_0281_bearbeitet_skaliert.jpg

Die Soße schaut schon garnicht mehr so schlecht aus. Noch schnell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

DSC_0284_bearbeitet_skaliert.jpg

Die fertige Pasta in der Nachaufnahme.

DSC_0288_bearbeitet_skaliert.jpg

Das ist mein Lieblingsaufsatz zur Atlas.

DSC_0290_bearbeitet_skaliert.jpg

Fertig abgekocht, aus dem Kochwasser ab ins Sieb und ab in die Schüssel, nicht abgeschwenkt, nur etwas Olivenöl drüber, damit sie nicht so zusammenkleben.

DSC_0294_bearbeitet_skaliert.jpg

Und los gehts. Buon Appetit.
 

Anhänge

  • DSC_0265_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0265_bearbeitet_skaliert.jpg
    239,1 KB · Aufrufe: 621
  • DSC_0269_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0269_bearbeitet_skaliert.jpg
    174,4 KB · Aufrufe: 609
  • DSC_0271_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0271_bearbeitet_skaliert.jpg
    223,1 KB · Aufrufe: 611
  • DSC_0273_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0273_bearbeitet_skaliert.jpg
    254,9 KB · Aufrufe: 616
  • DSC_0276_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0276_bearbeitet_skaliert.jpg
    185,1 KB · Aufrufe: 618
  • DSC_0277_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0277_bearbeitet_skaliert.jpg
    188,9 KB · Aufrufe: 609
  • DSC_0278_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0278_bearbeitet_skaliert.jpg
    263,5 KB · Aufrufe: 609
  • DSC_0281_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0281_bearbeitet_skaliert.jpg
    291,5 KB · Aufrufe: 604
  • DSC_0284_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0284_bearbeitet_skaliert.jpg
    245,2 KB · Aufrufe: 605
  • DSC_0288_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0288_bearbeitet_skaliert.jpg
    195,2 KB · Aufrufe: 605
  • DSC_0290_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0290_bearbeitet_skaliert.jpg
    165,5 KB · Aufrufe: 606
  • DSC_0294_bearbeitet_skaliert.jpg
    DSC_0294_bearbeitet_skaliert.jpg
    264,4 KB · Aufrufe: 600

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit
Einen Teller für mich bitte
Dankeschön
 
G

Gast-YqYTX8

Guest
Davon hätte ich jetzt auch gerne einen Teller
smilie_girl_353.gif



Deine Bilder sind echt der Hammer Patrick
smilie_girl_325.gif
 

Anhänge

  • smilie_girl_353.gif
    smilie_girl_353.gif
    6 KB · Aufrufe: 568
  • smilie_girl_325.gif
    smilie_girl_325.gif
    14,9 KB · Aufrufe: 572

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
nur etwas Olivenöl drüber, damit sie nicht so zusammenkleben.

Eine Totsuende! Dann haftet die Sauce nicht mehr so gut an den Nudeln.
Dafuer hast du doch schon nicht abgeschwenkt. Das verhindert auch das zusammenkleben. Zur Not ein paar Loeffelchen Kochwasser an die Nudeln in der Schuessel geben.
Ansonsten sieht das alles hervorragend aus.
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hallo Patrick,

Das sieht hervorragend aus!! Und es erinnert mich daran, dass meine Nudelmaschine seit langem ungenutzt in der Speis steht :D

Die Anmerkung mit dem Olivia auf den Nudeln hat ja Andi schon gemacht. Die öligen Nudeln können die Soße nicht so gut halten. Deshalb machen auch die Italienischen Mamas dir fertigen Nudeln in die fertige Soße und vermischen im Topf. Das sind wir eben nicht gewohnt, weil wir die Soße Eben immer auf die Nudeln packen. Aber als Schwob sag ich Haupdsach viel Soß dass de Nudla schwemma kennad :D
 

Josch91

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich vermische immer die Pasta direkt mit dem Sugo im Topf. Da verteilt sich alles besser, die Nudeln kleben nicht mehr zusammen und saugen sich noch etwas mit der Flüssigkeit voll. Macht in meinen Augen jedes Nudelgericht um Welten besser. ;)
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Eine Totsuende! Dann haftet die Sauce nicht mehr so gut an den Nudeln.
Dafuer hast du doch schon nicht abgeschwenkt.

So ist es ...

Und warum schmeckt genau diese Pasta jenseits des Brenners oder im heimischen Ristorante so gut?
Richtig ..., weil die Pasta in einer Pfanne eine wichtige Symbiose mit der Sauce - hier dem Ragu - eingehen kann.
Die Aromen der Sauce müssen in die Pasta eindringen ... und dann klebt auch nix mehr zusammen.

Also die Pasta direkt aus dem Topf in den Sugo geben ... gut untergart ... damit sie dann am Tisch schön al dente sind!

Herrliche Bilder von einem tollen Gericht!!!

axxo ... zum Hack: anbraten lassen und nicht gleich umrühren, darauf schwört der Alfons aus Minga :sun:

:prost:
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Ja doch, ich hab's ja verstanden jetzt :)
Beim nächsten mal wieder. Mache ich sonst ja auch so, siehe mein letzter Nudel-Beitrag. Ich gelobe Besserung. Es braucht ja auch welche, die mit schlechtem Beispiel voran gehen :)

Viele Grüße, Patrick
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ich gelobe Besserung. Es braucht ja auch welche, die mit schlechtem Beispiel voran gehen :)

Ei ganz klares nein, Patrick!

Wir sind alle zum lernen hier, bzw. wollen uns weiterentwickeln!

:prost:
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Hehe, ja, der Fehler war mir so aber auch gar nicht bewusst, obwohl ich das eigentlich schon lange nicht mehr mache, ausser bei den Spätzla, da kommt immer etwas Butter ran.

Aber die Lektion habe ich jetz gelernt, das vergesse ich so schnell nicht mehr. :)

Viele Grüße, Patrick
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Patrick,
schöne Nudeln sind das geworden und die Leckere Soße dazu, Respekt.
Ich gebe meine Nudeln auch immer gleich in die Soße, so wie die Südtiroler halt auch.
Werde meine Atlas demnächst wieder einsetzen.
Gruß
Karl-Heinz
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Kochwasser nicht ganz abschütten und zügig aufessen.

Lecker

Grüße

Christian
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Prima, Patrick...:sun:
Sehr schöne Nudeln mit selbstgemachtem Sugo, davon hätte ich jetzt auch gerne ein Tellerchen:messer:
Und ich freu mich total, dass zur Zeit so viele Pastarezepte eingestellt werden, denn...


Pasta geht immer



Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hätte trotz der groben Fehler ;) gerne eine Portion gegessen :D
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Patrick,

das sieht sehr appetitanregend aus
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 468
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Danke Mädels und Jungs, für die netten Kommentare. Das freut mich! Gerade den Rest vertilgt... jetzt brauch ich glaub noch 'nen Espresso...

VG und schönen Restsonntag euch allen! Patrick
 

hurz

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Mhhh sieht schön aus und würde ich jetzt auch gerne haben.
Aaaaaber, was hast du für komische Kumpel, die selbst Eier legen?
Wir haben da Hühner für. Schnell weg.......
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Erst mal: Tolle Bilder, optisch überzeugend! Und der Bericht dazu ist auch schön geschrieben. :thumb2:

...
Tja, leidiges Thema bei uns am Ort: die Fleischqualität... Da kommt soviel Wasser aus dem Fleisch, dass es um's Verrecken keine Farbe annehmen will...

Das wiederum kommt mir äußerst bekannt vor. Dem versuche ich dadurch zu begegnen, dass ich nur noch mit Rinderhack operiere (da ist diese Phänomen nach meiner Erfahrung nicht ganz so ausgeprägt, wie beim Schwein und Hack nur noch in einer sehr heißen Pfanne quasi Löffelweise anbrate. Dauert dann zwar ewig (und Geduld wurde mir nicht in die Wiege gelegt), ist aber zielführend, was Farbgebung angeht.

Grüße
Gerhard
 
Oben Unten