• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pastrami für Weihnachten

ghanke

Fleischesser
Hallo zusammen,
seit längerem melde ich mich mal wieder mit einem Beitrag. Diesmal geht es um Pastrami... für Weihnachten.

Eigentlich wollte ich ja deutlich früher am Start sein... aber das Frühstück war so gemütlich.

Ausgangspunkt ist ein Tafelspitz vom Metzger meines Vertrauens, mit rund 2 kg Startgewicht. Das gute Stück liegt nun seit 10 Tagen in der Salzlake und wird seit rund 30 Minuten gewässert. Ich gebe dem Fleisch noch ca. 30 Min. Zeit und dann wird es gerubbt. Salzlake und Rub habe ich natürlich selbst hergestellt. Es handelt sich um ein American Style Pastrami, es ist also die etwas schärfere Version. Wenn jemand das Rezept möchte, dann einfach melden.

6C488D39-D780-4F14-884C-C3259E8A8BE8.jpeg


8E773DA6-DF61-4537-B45A-EE17AA427D77.jpeg


19360A5E-C597-4D34-9D94-AA6F21A6B3BA.jpeg


Update:
IMG_4914.JPG

...vor dem Rub

IMG_4916.JPG

Pastrami Rub „American Style“

IMG_4920.JPG

nach jetzt rund 5 Std.

ooops
scheint sich vermehrt zu haben.
Hat sich doch glatt noch ein Entrecote dazugesellt...
Passt man einmal nicht auf... :D

Ich habe das Entrecote ebenfalls mit dem Pastrami Rub gewürzt.
Mal schauen wie es wird bei der angestrebten KT von 58 Grad C.
 

Anhänge

OP
OP
ghanke

ghanke

Fleischesser
3 Uhr war es dann so weit (nach 14Std.)
Das gute Stück liegt jetzt wieder vakumiert für die nächsten 2 Tage im Kühlschrank.
Die letzten drei Std. hatte ich es in ButcherPaper eingewickelt. Ob es was gebracht hat, werde ich in zwei Tagen erfahren ...

DCA6878A-35FE-4111-848A-8046154A231D.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
ghanke

ghanke

Fleischesser
Na ja, scharf halt. Aber, wenn man dünne Scheiben runter schneidet, bleibt von der Schärfe nicht mehr viel über. Ich stelle das Rezept gerne gerne einmal ein. Vermutlich wird es aber doch Mittwoch...
 

wolder

Veganer
Das letze Bild gehört doch bestimmt zu "Optische Täuschungen - Teil 27"!

Ich hab erst gedacht, du hättest es irgendwie hinbekommen das Grillrost durch das Fleisch zu hauen! Wie auch immer... :hmmmm::muhahaha:
Magie! (oder war es Maggi)
 
OP
OP
ghanke

ghanke

Fleischesser
@wolder
du hast recht, sieht schon merkwürdig aus. Ich kann dir aber versichern das es zwei Stücke Fleisch waren. Das Ober ist oder besser war ein Entrecote. Das gute Stück hat den Abend aber nicht überlebt... war einfach zu lecker...
Am Rande sei noch angemerkt, Maggi kenne ich nur vom Namen her. Das gibt es nicht bei uns in der Küche.
 

Rauchteufel

Rauchveredler
Hallo,

Welche KT hatte es nach 14h?
Mit welcher GT wurde gearbeitet?

Das ist schon eine lange Zeit.
Meine 2kg Stück war nach 3 1/2h fertig, KT 68 Grad.

Gruß
 
OP
OP
ghanke

ghanke

Fleischesser
Ich hatte eine KT von 88 Grad. Das wollte ich auch so. Die Grilltemperatur lag bei rund 100-110 Grad.
Das Ergebnis fand ich top. Das nächste mal werde ich auch wieder Tafelspitz nehmen. Davor hatte ich einmal Semmerrolle und einmal Brust (Beef Brisket).
 
OP
OP
ghanke

ghanke

Fleischesser
Ich mag es lieber ein wenig mürber.
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten