• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PC-Essentials - Sinnvolle und kostenlose Programme für Win32

tommybusch

Militanter Veganer
Man kann auch virtualisieren. Das Image dann auf einer oder 2 HDDs speichern als Rücksicherung. Dann kann man ohne Zeitverlust DIREKT weiterarbeiten, evtl. Virtuelle Machine neu erstellen, fertich!
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich kann euch hier auch noch ein feines Toll empfehlen. Wenn der Rechner mal wieder breit war und Windows frisch aufgesetzt wurde dann hilft euch ninite.com die kleinen Helferlein wie Java, Flash, PDF Reader etc. auf die Kiste zu bringen. Auf der Webseite klickert ihr euch die Programme zusammen die ihr wollt und dann ladet ihr euch den Installer runter der dann in einem Rutsch alles nacheinander installiert ... 10 Minuten und alles drauf :)

Ich find das sehr zeitsparend und kostenlos ist es für den Hausgebrauch auch.

Ich nutz das auch an der Arbeit um diesen ganzen Krempel in der Domäne zu verteilen und upzudaten ... kostet dann allerdings ne Kleinigkeit, aber preislich total ok.
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: PC-Essentials - Sinnvolle und kostenlose Programme für Win32

eraser.heidi.ie/

Zum sicheren löschen von Dateien, Papierkorb, freiem Speicherplatz und ganzen Datenträgern.

-Verschiedene Löschalgorithmen (u.a. von Ministerien der USA, GB, Russland, Deutschlands BSI sowie der Gutmann -Algorithmus mit 35! Durchgängen).
-Erstellen von regelmäßigen Loschplänen.
-Löscht sogar die Clustertips vom freien Speicher
-Integriert sich bei Bedarf ins Kontextmenü
...uvm

Sehr praktisch auch bspw., wenn man gebrauchte hdd's verkaufen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

dirkbo

Militanter Veganer
Wenn Windows die Festplatte mal wieder zugemüllt hat, hilft

CCleaner

besser als die "Datenträgerbereinigung"

Damit lösche ich alle paar Wochen ein paar überflüssige Gigabyte von meinem Systemlaufwerk.

Gruß,
Dirk
 

mleix

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ergänzung zu Editoren:
Ich nutzte beruflich wie privat Notepad++ Notepad++ Home
 

kico

Militanter Veganer
Die haben noch andere, teils bessere Programme, zB. EasyMigrate. Zieht alle installierten Anwendungen von der Platte und läßt deren Installation innerhalb anderer bestehender Systeme zu.
 

reggies

Militanter Veganer
CC-Cleaner ist echt klasse. Nutze ich seit Jahren. Keine Ahnung, ob es jemanden interessiert, aber als kostenlose Firewall nutze ich ZoneAlarm und als Virenschutz habe ich die kostenfreie Variante von AVG auf dem Rechner. Beides harmoniert bei mir seit Jahren wunderbar miteinander.
 

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
NetworX
http://www.softperfect.com/products/networx/
Zeigt alle ein- / ausgehenden Verbindungen an. Statistiken des gesamten Traffics.
Nicht überlebenswichtig aber sehr informativ und man muss sich keinerlei Gedanken über den den Datenverbrauch machen.
 

pflaag

Militanter Veganer
Eure Auflistungen sind wirklich gut! Da sind wirklich ein paar nützliche Programme dabei!
Aber wie schaut es eigentlich aus, wenn man WIN 7 mit 64 Bit installiert hat?
Laufen dann die Programm (Win32) trotzdem?
 

riesi

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
ROBOCOPY finde ich nützlich und ist seit Vista immer mit dabei. Mit dieser Kopierprogramm erzeuge ich Backups auf mein NAS. Gute Sache, da man zum zurück spielen eines Backups kein zusätzliches Programm benötigt.
 

lukkas

Militanter Veganer
Fur Antiviren empfehle ich: Malwarebytes Anti Malware
 

Herby89

Militanter Veganer
Die Rechner die ausliefere sind meistens mit folgender Software bestückt (wobei das immer auf den Anwender ankommt):
Video: CCCP (Combined Community Codec Pack) inkl. Media Player Classic
Audio: Winamp / Foobar2000 / Audacity
Malware: Malwarebytes Anti Malware (Freie Edition) - arbeitet perfekt mit MS Security Essentials zusammen
Virus: Microsoft Security Essentials (arbeitet unauffällig, keine Horrorbotschaften um ein kostenpflichtiges Abo abzuschließen etc.)
Office: Überlasse ich dem Anwender, meisten Open Office oder auf Wunsch bestelle ich eine MS Office Lizenz
Bilder: Gimp
System: Putty, Notepad++, Recuva,
Brennen: CD Burner XP
 

chatweazle

Militanter Veganer
Notepad++ auf jeden Fall.
Und wenn Du in Deiner Liste schon Putty stehen hast würde ich als FTP-Programm noch WinSCP empfehlen!
 

dilldapp

Landesgrillminister
Wer verwendet denn von euch Linux und wie seid ihr damit zufrieden?
Moin, ich nutze Linuxmint und bin sehr zufrieden damit. Alles läuft out of the box. Die Oberfläche ist schön und es ist einfach zu bedienen. Ich habe mich von Windows befreit und nutze nur noch Linux. Hauptsächlich zum surfen,Musik hören und Bildbearbeitung mit GIMP. Fast alles was ich früher mit Win gemacht habe, kann ich auch mit Linux machen. Sogar ein gutes CADProgramm gibt es.Mir fehlt noch ein guter 3d-Renderer. Blender kann viel, ist aber grauslich zu bedienen.
 
Oben Unten