• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pesce Meraviglioso: Zu Gast in Giovanni Cartas "Le Dune"

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Liebe Kollegen und Freunde kulinarischer Genüsse,

Giovanni Carta ist Sarde und die Spezialität in seinem Restaurant in Mariano del Friuli ist Fisch. Fisch in jeder Spielart, immer frisch und immer hervorragend. Wenn wir im Friaul sind und es gerade etwas zu feiern gibt, dann gönnen wir uns einen Besuch in seinem "Le Dune". Und das schon seit sehr, sehr vielen Jahren. Und ich muß ehrlich sagen wir waren noch nie enttäuscht.

Letzten Freitag war es wieder soweit, wir waren im Friaul und es gab was zu feiern. Ein kurzer Anruf beim Padrone ob ein Tisch für uns frei wäre genügte, und der Nachmittag war voller Vorfreude auf ein wahrscheinlich hervorragendes Abendessen mit der Familie. Diesmal allerdings hat sich der Chef selbst übertroffen.

Gastgeber, Padrone und Koch in Personalunion ist Giovanni Carta ein Unikat, und wenn er and den Tisch rollt, die Gäste einzeln begrüßt und mit seiner einzigartig sonoren Stimme fragt: "Signoooriiiiii .... cosa facciamo oggggi?" dann gleicht das einem Zeremoniell. Es gäbe heute ein paar verschiedenen Vorspeisen von rohem und gekochtem Fisch, ob man damit einverstanden wäre, und danach könne man bezüglich des restlichen Menüs weiter sehen.

Obwohl ... die Frage ist beinahe überflüssig, wir machen immer das volle Programm: Ein paar Antipasti (so ca. 10-12; kalt & warm), ein kleines Primo und - wenn dann noch Platz ist - ein kleines Secondo.

Aber ich will euch nicht länger mit Worten langweilen, ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte...

Comincia la Festa...
IMG_2976.jpg



IMG_1356 Kopie.jpg


Der Gruß aus der Küche war ein kleines Schälchen mit "Zuppa di Branzino", und gierig wie wir alle waren, hat natürlich niemand daran gedacht ein Foto zu machen.

Die ersten drei Vorspeisen: Jakobsmuschel, Steingarnelen, Garnelen (alles nur mariniert)
IMG_1360 Kopie.jpg


Dazu ein paar Austern (die Damen der Schöpfung haben verweigert)... :P
IMG_1361 Kopie.jpg



Es geht weiter mit filetierten Rotbarben
IMG_2964.jpg


Carpaccio e Tartaro di Seriola (Bernsteinmakrele)
IMG_2965.jpg

IMG_1365 Kopie.jpg


Carpaccio di Tonno (definitiv das Highlight des Abends, Thunfisch in der Qualität hatte ich noch nie ... und ich hatte schon ein paar)
IMG_2966.jpg


Das war's dann schon mit den kalten Vorspeisen, es geht weiter mit den warmen:

Insalata di Polpo al vapore
IMG_2969.jpg


Gamberoni alla Griglia...
IMG_2970.jpg


...und Purè di Patate con Bottarga di Tonno
IMG_2972.jpg


Ein gutes Fläschchen Wein (in diesem Fall aus dem Karst) darf natürlich nicht fehlen:
IMG_2975.jpg


Als Primo empfahl der Chef eine einfache Pasta:
IMG_2978.jpg


Als kleiner Zwischengang ein Sorbetto
IMG_2981.jpg


und als Finale (Secondo paßt irgendwie nicht nach der Anzahl an Vorspeisen) ein kleines Schwertfischsteak mit Kartoffelstampf.
IMG_1373 2 Kopie.jpg
IMG_1372 2 Kopie.jpg


Danach waren wir alle satt und äußerst zufrieden!

Ein kleines Dessert konnten wir dennoch nicht abschlagen:
IMG_1376 2 Kopie.jpg

IMG_2983.jpg


Und damit ging ein wunderbares Abendessen zu Ende. Ganz zu Ende?

Naja, nicht ganz, denn zum Abschluß wurden noch zwei kleine Teller mit Süßigkeiten auf den Tisch gestellt:
IMG_1377 2 Kopie.jpg


Danke für's Reinschauen,

herzlichst
Walter
 

Anhänge

  • IMG_1356 Kopie.jpg
    IMG_1356 Kopie.jpg
    203,5 KB · Aufrufe: 628
  • IMG_1360 Kopie.jpg
    IMG_1360 Kopie.jpg
    201,1 KB · Aufrufe: 628
  • IMG_1361 Kopie.jpg
    IMG_1361 Kopie.jpg
    251,2 KB · Aufrufe: 631
  • IMG_1365 Kopie.jpg
    IMG_1365 Kopie.jpg
    199,4 KB · Aufrufe: 619
  • IMG_1372 2 Kopie.jpg
    IMG_1372 2 Kopie.jpg
    204,7 KB · Aufrufe: 611
  • IMG_1373 2 Kopie.jpg
    IMG_1373 2 Kopie.jpg
    212,2 KB · Aufrufe: 609
  • IMG_1376 2 Kopie.jpg
    IMG_1376 2 Kopie.jpg
    189,4 KB · Aufrufe: 607
  • IMG_1377 2 Kopie.jpg
    IMG_1377 2 Kopie.jpg
    228,8 KB · Aufrufe: 609
  • IMG_2964.jpg
    IMG_2964.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 612
  • IMG_2965.jpg
    IMG_2965.jpg
    199,6 KB · Aufrufe: 618
  • IMG_2966.jpg
    IMG_2966.jpg
    206,4 KB · Aufrufe: 610
  • IMG_2969.jpg
    IMG_2969.jpg
    194,3 KB · Aufrufe: 616
  • IMG_2970.jpg
    IMG_2970.jpg
    210,4 KB · Aufrufe: 622
  • IMG_2972.jpg
    IMG_2972.jpg
    153,9 KB · Aufrufe: 620
  • IMG_2975.jpg
    IMG_2975.jpg
    226,2 KB · Aufrufe: 610
  • IMG_2976.jpg
    IMG_2976.jpg
    169,5 KB · Aufrufe: 628
  • IMG_2978.jpg
    IMG_2978.jpg
    228,8 KB · Aufrufe: 610
  • IMG_2981.jpg
    IMG_2981.jpg
    249,9 KB · Aufrufe: 620
  • IMG_2983.jpg
    IMG_2983.jpg
    247,8 KB · Aufrufe: 607

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
DA sterb ich für ... einfach nur klasse!!!
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
das sieht alles extrem gut und edel aus :daumenzwinker:
 

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich bin zwar nicht so derjenige, der auf Essen aus Gewässern steht, aber das sieht einfach mal alles extrem lecker aus. :thumb2:
:anstoޥn:
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Ich bin zwar nicht so derjenige, der auf Essen aus Gewässern steht, ...
Eventuell wird das ja noch. Die beste Ehefrau von allen ist diesbezüglich auch eine "Spätberufene". Ich erinnere mich noch sehr gut an unseren ersten Urlaub am Meer (liegt schon ein paar Jahrzehnte zurück) als Göga noch keinen Fisch o.ä. angerührt hat. Heute liebt sie - beinahe - jegliche Art von Fisch und Meeresfrüchten, einzig rohe Austern mag sie nicht.
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Das schaut alles richtig, richtig gut aus. :)

Warum man allerdings Austern mögen soll, hat sich mir noch nie erschlossen. Salzig, wenn man sie mit Zitronensaft beträufelt, noch sauer, das war es auch schon. Eigengeschmack? Eher nicht, zumindest keine, die ich je gekostet hätte, und da waren fangfrische Austern dabei. Ich brauch die nimmer...

Viele Grüße
Gerhard
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
Warum man allerdings Austern mögen soll, hat sich mir noch nie erschlossen. Salzig, wenn man sie mit Zitronensaft beträufelt, noch sauer, das war es auch schon. Eigengeschmack? Eher nicht, zumindest keine, die ich je gekostet hätte, und da waren fangfrische Austern dabei. Ich brauch die nimmer...
So etwas in der Art höre ich öfter, wenn es um rohen Fisch bzw. rohes Meeresgetier geht. Auch wenn es um Sushi bzw. Sashimi geht wird ja oft behauptet, daß der Geschmack eigentlich nur von der Sojasoße bzw. vom Wasabi käme.

Ich finde trotzdem, daß die meisten Fische bzw. Meeresfrüchte - selbst wenn sie völlig ungewürzt sind - einen mehr oder weniger ausgeprägten Eigengeschmack haben, Austern durchaus eingeschlossen...

Außerdem sagt man ihnen eine .... errrrmmm ... gesundheitsfördernde Wirkung :D nach, was in meinem Alter ja auch kein Nachteil ist!
 

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Liebe Kollegen und Freunde kulinarischer Genüsse, Giovanni Carta ist Sarde und die Spezialität in seinem Restaurant in Mariano del Friuli ist Fisch. Fisch in jeder Spielart, immer frisch und immer hervorragend...
Wow, also da wäre ich auch am Tisch sitzen geblieben, herrliche Fotostrecke, so verstehe ich Kundenbindung... man kommt gerne wieder und freut sich darauf.
 

BeefChef

Foodstylist
Ist schon geil ;)

BoG
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
abolut geil :thumb2:
wir haben da so ein ähnliches Lokal in Mira :D :D :D da gehts auch so ähnlich zu ..

auf jeden Fall hab i mir den Namen des Lokals amal gmerkt :D
:weizen:
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
... man kommt gerne wieder und freut sich darauf.
Absolut! Wir fahren da jetzt seit ca. 15 Jahren immer wieder gerne hin und waren noch kein einziges Mal unzufrieden. Die Preisklasse ist allerdings schon eher als gehoben zu betrachten...

...wir haben da so ein ähnliches Lokal in Mira :D :D :D da gehts auch so ähnlich zu...
Darf ich um Namen und Adresse bitten?

Allenfalls per PN falls es ein "Geheimtipp" ist bzw. bleiben soll...
:prost:
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Darf ich um Namen und Adresse bitten?
irgendwie gehts ja auch übers Netz, nachdem ich erst wieder am Montag ins Büro komm :D
und nachdems ja nur um Namen und Adresse udgl geht ... muss man diese Bewertungen net überbewerten......

dall'Antonia
und hierim
Nalin
warma auch schon ....
Dazu gibts in ca 10 - 15 min Fußweg ein feines kleines Hotel, aber .. hmmm ... Lido dei Dogi oder so ähnlich, das weiß i jetzt nicht so genau ... aber das war ja auch nicht die Frage :D :D :D

:weizen:
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
im Nalin waren wir schon einmal,
dann ist die Antonia ja garnit weit weg, und des Hotel, das ich mein auch nicht, nur über die Brücke, und dann der Straße entlang.
Also bei der Antonia gibts ja immer ein Menü, das besteht aus 15, 16 Gängen, da wird Meeresgetier aufgetragen, dass muss ma erst amal gsehen haben :D und auch andere Kleinigkeiten, die ich (seinerzeit) so auch noch nicht gegessen hab.
In der Hablzeit gibts ein Prosecco (oder Vodka :_denken1:) Sorbet und soweit ich mich jetzt nicht täusch, sind die Prosecco-Karaffen includiert.
imho sicher mal zum ausprobieren, wenn man mal grad in der Gegend ist :D :D :D :D :D
Wir sind sogar immer vom Prosecco-Einkaufen von Conegliano immer runtergfahren, um uns das nicht entgehen zu lassen :D
:weizen:
 
Oben Unten