• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Petromax News Spoga Köln

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi Folk,
bin auf Umwegen auf die angekündigten Neuheiten (Spoga in Köln) gestossen.

Unter anderem entwickelt Petromax gerade einen neuen Feuertisch mit Brennereinsätzen.
Er wird in etwa so aussehen, bisher aber noch ein Prototyp:
https://www.livingbbq.de/grilltrends-2018-spoga-2017/

Ich überlege aktuell in meinen FE90 einen WOK Brenner einzubauen.
Eventuell hat jemand von euch das schon umgesetzt?

Achja, schön das es immer wieder Neues gibt...:D
 

optimal

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ein toller Bericht, danke für die Mühe! Ja, es muß immer etwas Neues auf den Markt kommen, denn: Wir haben den "point of no return" schon lange erreicht.
Wenn ich mir die Geräte so ansehe, Waaaaahnsinn, was es da alles gibt! Richtige Küchen, die so manche nicht in ihrer Wohnung haben! Kochen auf dem höchsten Sterne-Niveau möglich! Pizza und Kuchen backen, glacieren und lackieren, indirekt und Ruhezone, ... richtige 5 Gänge Menueu's möglich! Aber wo bleibt da die "Romantik"? Wo bleibt da das einfache Grillen mit einfach nur Fleisch/Wurst, Hitze (Kohle/Gas), Rost? Ist nicht das Vorbereiten schon der halbe Grillspaß? Natürlich möchte ich hier niemanden zu nahe treten, jeder sieht das Grillen/Grillspaß eben anders und die Industrie muß ja auch leben. Ich für meinen Teil habe mich da schon länger, sehr zum Leidwesen meiner Dame, ausgeklinkt und grille nur mehr, "nach alter Väter Sitte", flach. Ohne Gedöns und Schischi, mit Gut+Rost+Fleisch/Wurst. Und mit Bier und Wein/Schorle dazwischen, nix mit Mariniertem (gewürzt wird mein Fleisch nach dem grillen), Geschmack pur! Dafür mit einigen Dips, wie Chimichurri, Knoblauchbutter, Chiliöl mit Zitrone, ... Grüße!
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich überlege aktuell in meinen FE90 einen WOK Brenner einzubauen.
Eventuell hat jemand von euch das schon umgesetzt?
Ich würde den Wokbrenner eher in den Ikea Udden Tisch einbauen und den Fe90 ganz lassen. Ich brate meine Sachen im DO auf dem Wokbrenner an und gare sie dann klassisch auf Kohlen auf dem DO-Tisch,d a ich meist mehrere Sachen bzw. Beilagen im zweiten DO mache, würde mir der Platz fehlen welcher der Wokbrenner verbraucht.
 

der mit dem Schnee grillt

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich würde den Wokbrenner eher in den Ikea Udden Tisch einbauen und den Fe90 ganz lassen. Ich brate meine Sachen im DO auf dem Wokbrenner an und gare sie dann klassisch auf Kohlen auf dem DO-Tisch,d a ich meist mehrere Sachen bzw. Beilagen im zweiten DO mache, würde mir der Platz fehlen welcher der Wokbrenner verbraucht.
GENAU SO!
@optimal: Jeder soll es so machen wie er/sie es möchte.
Das ist ja das Spannende daran, finde ich!
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich für meinen Teil habe mich da schon länger, sehr zum Leidwesen meiner Dame, ausgeklinkt und grille nur mehr, "nach alter Väter Sitte", flach.

Und ich bin, als ich 2012 meinen BK kaufte, vom Flachgrillen gekommen, weil mir genau dieses einfach nicht mehr reichte.

Ohne Gedöns und Schischi,

dito

mit Gut+Rost+Fleisch/Wurst.

ein bisschen mehr darf es dann doch sein. Ein ganzer Rollbraten, auf der rotisserie zubereitet, wird von der Familie gern genommen.
Auch der Nackenbraten, ohne Rotisserie oder die Ente oder ...

Nein, Chichi is bei mir auch nicht.

nix mit Mariniertem (gewürzt wird mein Fleisch nach dem grillen), Geschmack pur! Dafür mit einigen Dips, wie Chimichurri, Knoblauchbutter, Chiliöl mit Zitrone, ... Grüße!

Halte ich meist ähnlich, und wenn mariniert, dann mache ich das selber - es wird nichts mariniertes gekauft.

Mir würde aktuell ein Flachgrill nicht reichen - aber ok, jeder wie er mag.

Volker
 
Oben Unten