1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Pfanne mit ca. 40 cm und Griffen gesucht

Dieses Thema im Forum "Muurikka , Eisenpfannen und Bratpfannen" wurde erstellt von macroy, 6. November 2018.

  1. macroy

    macroy Grillkönig

    Hallo zusammen,

    ich benötige mal etwas Schwarmwissen und ggf. besitzt oder kennt der ein oder andere etwas ähnliches und/oder kann Tips/Empfehlungen geben.

    Gesucht wird eine Pfanne mit 40 cm (kann auch etwas weniger sein) und Griffen. Die Größe mit ca. 40, damit sie noch auf den Herd und vor allem auf den Grill passt.
    Der Rand sollte schon ein paar Zentimeter hoch sein damit nicht gleich alles rausrutscht.

    Bisher bin ich bei diesen beiden stehen geblieben, ggf. gibts aber auch bessere Alternativen?

    Kandidat 1

    https://www.ebay.de/itm/Sparset-Dut...h=item3d76cfbf52:g:Av4AAOSwvflZQ11c:rk:2:pf:0
    Schön daß man sie mit und ohne Deckel kaufen kann.
    Mit Deckel ist sie quasi dann wie ein Dutchoven. Materialstärke Guss 1 cm. Gewicht 15kg, etwas schwer im Handling.


    Kandidat 2

    https://www.ebay.de/itm/Gusseisenpfanne-40-cm/232991557740?hash=item363f61086c:g:whsAAOSwpw5btlyM
    Ebenfalls 40 cm, jedoch ohne Deckel. Soweit ich gesehen habe wird das auch nicht angeboten.
    Preislich günstiger wenn man nur die Pfanne vergleicht. Gewicht lt. Rezession 8-9 kg.

    Welche von den beiden würdet ihr bevorzugen und warum?
    Wieviel Materialstärke sollte man bei einem Pfannendurchmesser von um die ca. 40 cm haben.
    Worauf ist zu achten?
    Welche Anbieter/Pfannen könnt ihr empfehlen mit ca. 40cm (wenn möglich mit Deckel, ist aber kein muss).

    Wie ist eure Meinung?
    Habt ihr Vorschläge ausserhalb der beiden oben genannten Gusspfannen.

    Es muß auch nicht unbedingt Guss sein, dann aber mit hohem Seitenwand und hitzebeständigem Deckel (Grill).

    Danke schonmal im voraus.

    Gruss macroy
     
  2. Luse

    Luse Grillkaiser

    Was für ein Herd?
    Bei Gas ist z.B die Planheit nicht so wichtig.
    Bei Elektro schon eher.
    Und 3mm Stahl könnte sich bei einer Induktionsplatte verziehen, dicker Guß eher nicht.

    Die hier würde ich mir bei einem Induktionsfeld eher nicht holen, bei Gas schon.
    Die wiegt halt unter 4kg
     
  3. Grillen mit stil

    Grillen mit stil GSV-Schmied

    macroy und pfannendoc gefällt das.
  4. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...wir hatten schon PN Kontakt, meine Hinweise hat er.
    Etz seids ihr gefragt.:thumb2:
     
    macroy gefällt das.
  5. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...ich glaub, er sucht was für den Grill.
     
  6. Luse

    Luse Grillkaiser

    Beides!
     
    macroy gefällt das.
  7. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...dann brauch ma noch Infos zum Herd, Induktion, Gas, Ceran...wegen der 40cm halt.:-)
     
    macroy gefällt das.
  8. OP
    macroy

    macroy Grillkönig

    Primär für den Grill, sollte aber auch auf dem Ceranfeld und im Backofen nutzbar sein (sofern sie noch in den BO passt).
    Nutzen möchte ich sie als Allrounder, da wo es halt Sinn macht sie zu nutzen.
     
  9. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...könnt schwierig werden, was ist deine größte beheizte Fläche auf dem Ceranfeld? 21cm?
     
    macroy gefällt das.
  10. Hühnerfuß

    Hühnerfuß Fleischmogul

  11. OP
    macroy

    macroy Grillkönig

    Normale Herdplatten, also weit weg von 40.
    Ich denke du willst auf Verzüge hinweisen wenn die Feuerstelle deutlich kleiner als die Pfanne ist.
    Bei der großen Pfanne sehe ich das aber nicht so kritisch da ich sie primär auf dem Grill verwenden würde und nur im Notfall auf dem Ceranfeld.
     
  12. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ..so isses.
     
  13. OP
    macroy

    macroy Grillkönig

  14. OP
    macroy

    macroy Grillkönig

    Mir geht es quasi darum, die Pfanne groß und geeignet sein sein soll damit man

    - sie als erweiterte Plancha nutzen kann
    - beispielsweise 1 kg Hack auf einmal anbraten kann ohne daß man das mit 1-2 kleinen Pfannen und mehreren Anlaufen machen muß
    - nach dem anbraten bei Bedarf auch direkt darin weitergekocht/geschmort werden kann, 6-7 cm Innenhöhe (nicht höher) und ein Deckel wären da natürlich toll.

    Hinsichtlich der Materialstärken hat der oben gezeigte (erste) Kandidat 1 cm, das klingt erstmal gut, aber 15 kg sind im Handling schon eine Nummer (vor allem wenn die Pfanne noch gefüllt ist).
    Weiss jemand welche Wandstärke man bei ca. 40 cm Durchmesser haben sollte damit sich die Pfanne nicht leicht verzieht, man genug Wärme speichern kann, das Handling aber so leicht wie möglich ist.
    Wieviel mm braucht man bei dieser größe um insgesamt gut damit arbeiten zu können. Ich habe hierzu bisher noch nichts verwertbares finden können.
     
  15. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...ich kanns dir nur bei den Eisenpfannen sagen, so ab 4-5 mm ist da schon ausreichend.
    Jenseits davon kenne ich nur die Monsterpfanne, die fällt aber größentechnisch bei einem 26- er Boden aus.
     
    macroy gefällt das.
  16. D.D.

    D.D. Saubäääääär!!! 5+ Jahre im GSV

    Die Anforderungen hatte ich auch vor einiger Zeit
    Petromax hat da eine Gusspfanne mit kurzten Griffen in der Größe
    Kann ich nur empfehlen.
    Funktioniert auf Ceran, Gas, Kugelgrill und auch auf der Stahlfelge

    Verzieht sich nicht und speichert die Hitze
     
    macroy und pfannendoc gefällt das.
  17. pfannendoc

    pfannendoc & Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer

    ...jo, die fp40h ist auf seinem Radar, etz sucht er noch einen Deckel.
     
    macroy gefällt das.
  18. Lemuba

    Lemuba Vegetarier

    macroy gefällt das.
  19. OP
    macroy

    macroy Grillkönig

    Die fp40h ist vom Gewicht/handling bestimmt sehr angenehm da "nur" 5,3 kg. Im Vergleich zu den bisherigen Kandidaten mit 8-9 und 15 kg ein echtes Leichtgewicht.
    Was mir bei der Petromax nicht gefällt sind die 2 Ausgießnasen. Wenn man einen Deckel finden würde der gut paßt, schließt er wohl dennoch nicht sauber bzw. an den 2 Nasen dampft es raus.
    Ist das korrekt?


    @Lemuba Die Paella ist mir zu dünn. Die Pfanne soll das Essen eine Zeit warmhalten können und auch als Planchaerweiterung dienen.
    Außerdem bin ich kein Freund von diesen genoppten Böden und genieteten Griffen. Glatter Boden, Griffe angegossen oder angeschmiedet.
    Sie ist zwar günstig, der Preis ist mir aber sekundär da eine gute Guss oder Eisenpfanne ohnehin eine Anschaffung fürs Leben ist.

    Hat sonst noch jemand eine Idee oder Vorschläge?
     
  20. Luse

    Luse Grillkaiser

    Google mal nach Gusseisenkuss

    Oder hier.
     
    macroy gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden