• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pfanne mit ca. 40 cm und Griffen gesucht

OP
OP
macroy

macroy

Grillkönig
Google mal nach Gusseisenkuss

Oder hier.
Danke für den Link. Die 40-er Pfanne von Gusseisenkuss sieht aus wie der erste Kandidat den ich gefunden hatte, nur teurer.
Das Gewicht liegt bei 7,8 kg, weisst du was es mit dem Spezialboden (zur Gewichtseinsparung) auf sich hat?
Gut finde ich den leichten Aludeckel den man optional dazu kaufen kann.
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Deckel gibt es einzeln und auch in großen Größen beim Schweden
 

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Wenn man einen Deckel finden würde der gut paßt, schließt er wohl dennoch nicht sauber bzw. an den 2 Nasen dampft es raus.
Ist das korrekt?
Wenn der Deckel plan ist, ist die große Petromax dicht!

Ist übrigens meine absolute Lieblingspfanne...
 
OP
OP
macroy

macroy

Grillkönig
Kann man natürlich machen wenn sowieso vorhanden.
Beim Neukauf wäre ein passendes System toll, schade daß Petromax keinen Deckel anbietet.
Die Pfanne selbst gefällt, vor allem weil nicht so schwer wie manch andere.

Was machst du alles mit der Petromax?
Kann man mit ihr auch (wie auf einer Plancha) richtig Alarm machen wenn es um Steaks anbraten geht oder ist der Boden dafür zu dünn und die Temperatur fällt zu schnell ab?
 

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Was machst du alles mit der Petromax?
Kann man mit ihr auch (wie auf einer Plancha) richtig Alarm machen wenn es um Steaks anbraten geht oder ist der Boden dafür zu dünn und die Temperatur fällt zu schnell ab?
Die große Petromax ist für mich sowas wie eine eierlegende Wollmilchsau. Steaks, Burger, Frittiertes bzw. Gebackenes, Geschmortes, Kartoffel, Gemüse, Eierspeise bzw. Spiegeleier, Risotto, es geht einfach alles gut damit. Bei Steaks & Co hat man gegenüber der Plancha den Vorteil, daß man anschließend noch aufgießen bzw. ablöschen und ein Soßerl ziehen kann...

Sehr gut ist sie auch in Kombination mit der Tajine: Anbraten von Fleisch, Zwiebel, Gemüse oder Pilzen in der Petromax, fertig schmoren in der Tajine...
 
OP
OP
macroy

macroy

Grillkönig
Die große Petromax ist für mich sowas wie eine eierlegende Wollmilchsau. Steaks, Burger, Frittiertes bzw. Gebackenes, Geschmortes, Kartoffel, Gemüse, Eierspeise bzw. Spiegeleier, Risotto, es geht einfach alles gut damit. Bei Steaks & Co hat man gegenüber der Plancha den Vorteil, daß man anschließend noch aufgießen bzw. ablöschen und ein Soßerl ziehen kann...

Sehr gut ist sie auch in Kombination mit der Tajine: Anbraten von Fleisch, Zwiebel, Gemüse oder Pilzen in der Petromax, fertig schmoren in der Tajine...
Das mit der soße ist korrekt, wenn man sie denn überall dabei braucht ;-)
Auf welchen Feuerstellen erwendest du die Pfanne? Gasgrill, Kohlegrill, BO, Herdplatten.....?
Probleme mit Verzügen?
 

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Das mit der soße ist korrekt, wenn man sie denn überall dabei braucht ;-)
Nicht immer, nicht überall, aber manchmal hätte ich sie gerne. Und mit der Plancha ist es keine Option... :-)
Auf welchen Feuerstellen erwendest du die Pfanne? Gasgrill, Kohlegrill, BO, Herdplatten.....?
Ja! :D

Plus Wokbrenner, recht gerne für Steaks...
Probleme mit Verzügen?
Sie hat sich am Anfang in der Mitte minimal (weniger als 1mm)nach oben gewölbt. Dabei ist es geblieben. Ist aber nicht einmal auf der Herdplatte (Induktion) ein Problem...
 

Dokam

Vegetarier
Danke für den Link. Die 40-er Pfanne von Gusseisenkuss sieht aus wie der erste Kandidat den ich gefunden hatte, nur teurer.
Das Gewicht liegt bei 7,8 kg, weisst du was es mit dem Spezialboden (zur Gewichtseinsparung) auf sich hat?
Gut finde ich den leichten Aludeckel den man optional dazu kaufen kann.
Ich habe diese Pfanne vor einiger Zeit bei einem Auktionshaus für 45€+ Versand ersteigert.
Leider wölbt sie sich "sehr stark" nach innen. Ich schätze 3 bis 5mm.
Auf einem Herd unbrauchbar, auf dem Ringbrenner braucht es viel Fett, oder ständige Bewegung der Pfanne. Das nervt. Einzelfall?
Die Pfanne wurde vor der ersten Benutzung geschruppt und dann langsam auf dem Gasgrill hochgeheitzt, eingebrannt und im Grill langsam abgekühlt.

Bei der nächsten grossen Gusspfanne würde ich mir den Brocken von Schönheider mit Deckel zulegen.
In der Hoffnung, das mehr Masse Plan bleibt... .
 
OP
OP
macroy

macroy

Grillkönig
Danke für die Info. Bei 7,8 kg sollte das eigentlich nicht sein, aber man kann halt nicht reinschauen. Hast du nicht reklamiert?
Die Schönheider ist mit 15 kg schon ein Brocken, vom Handling halt schon eine Nummer. Nach den positiven Stimmen hier zur Petromax Pfanne wollte ich eher auf einen leichteren Kandidaten gehen, nun bin ich mir aber unsicher und muß mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.
 

T el Z

Grillkönig
Habe "nur" die 35er von Petromax.
Nutze diese Outdoor auf Gas oder im Grill.
Bislang kein Verzug feststellbar.
Sowohl Fleisch bei höherer Temperatur als auch Nudelpfannen bei geringerer Temperatur oder Käserad im Grill backen, das Pfanderl rennt.
 

Chaot5418

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo...

auch wenn das Thema schon etwas älter ist, schau dir doch mal die 36er Skeppshult an. Die hat einen 30cm Bodendurchmesser und 36cm Randdurchmesser. Wenn du wie ich Glück hast bekommst du sie schon für 129€. Sie hat hal nen Holzgriff. Ist also nicht für den Backofen geeignet. Aber sie rennt wirklich gut.
Grüße
 
Oben Unten