• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Picanha vom Laacher Biorind auf dem GA

G

Gast-JUhGDW

Guest
Eines vorweg: ja, das Stück Fleisch hatte keinen ausreichenden Fettdeckel, aber
es war ja auch nur ein Versuch mit dem Biorind.

Nachdem Weihnachten in der Regel Spuren an der Silhouette hinterläßt, wurde es Zeit sich sportlich zu betätigen.

Eine ganze Runde um den Laacher See ist es geworden. Das müssen um die 50km sein :D

Können aber auch nur knappe 9km sein ;)

Aber immerhin. Nach so einer Runde gehen wir immer gern in den Biohofladen des Klosters Maria Laach einkaufen.

Die haben auch einen coolen fahrbaren Hühnerstall. Jede Woche wird der Stall auf eine andere Weide gefahren und die Hühner haben immer eine frische Wiese.
Bewacht werden die Hühner von zwei stolzen Hähnen.

Diesmal hatten wir uns ein Stück Tafelspitz, auch Hüftdeckel genannt, vom Biorind mitgebracht.

Da wir am Abend nur zu zweit waren, sollte es erst mal ein Test werden.

Als Spezialist für Kurzgebratenes ist der GA am Start.

Vorab: Das Rindfleisch war sehr gut. Ein Teil war nach dem schnellen heißen Grillen und noch ca. 10 Minuten ruhen, zart und superlecker.
Ein Teil war etwas bissfester, aber immer noch sehr gut. Lag es am Zuschnitt? Muß mal den Marc als Picanha Spezialisten befragen :)
Mehr als Meersalzflocken kamen nicht zum Einsatz.

Die Bilder:



Etikett

picanha-1.jpg




Fleisch von unten

picanha-2.jpg





Fleisch von oben

picanha-3.jpg




Das Spießen gestaltete sich aufgrund der Größe des Stücks etwas schwierig...

picanha-4.jpg




Egal. Irgendwie drauf

picanha-5.jpg




Passt doch :D

picanha-6.jpg




Dann auf den mit 3/4 AZK gefüllten GA mit Gußrost.
Das Fleisch wurde unmittelbar vor dem Grillen mit Öl bestrichen und mit Meersalz bestreut

picanha-7.jpg


picanha-8.jpg


picanha-9.jpg


picanha-10.jpg




Zum Ruhen auf das Brett
picanha-11.jpg




Schaut doch eigentlich ganz lecker aus

picanha-12.jpg




Die Form hat es auch behalten

picanha-13.jpg





Dazu gab es Kartoffelspalten mit Butt Rub und Olivenöl und Sauerrahm

picanha-14.jpg


picanha-15.jpg


picanha-16.jpg


picanha-17.jpg


picanha-18.jpg



Ganz geschafft haben wir es zu zweit nicht.
Da gibt es heute Abend noch ein schnelles Philly Steak :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sbrunke

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Des schaut guat aus! Gab es einen Grund warum du das Fleisch aufgespießt hast? Hätte man es nicht auch am Stück machen können?

LG Sören
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich wusste schon immer der GA ist zu was zu gebrauchen :angel:. Goil.:metal:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Das sieht ja sehr appetitanregend aus :happa:

:prost:
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
:top: Was ist denn das Weisse? Sahne, Quark, Meerrettichespuma?
Das war ein Lardo Espuma mit klarer Essenz aus nepalesischen Bergtomaten :D

Könnte aber auch einfach Sauerrahm sein ;)

@Airbagschorsch: Genau :good:

Der Marc kann das schöner, aber vom Geschmack hat es voll gepasst.
 

wicma

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sauber! :thumbup:

Picanha steht immer noch ganz oben auf meiner Liste, in meinem Großmarkt gibts aber nur ganz mageren Tafelspitz. Egal, ich werds demnächst damit versuchen.

Wie lange hattest du die von jeder Seite drauf?

Und bitte auch Bilder vom Phili! Machst du das auch aus dem Tafelspitz?

Gruss Marco. :beer:
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
Wie lange hattest du die von jeder Seite drauf?

Und bitte auch Bilder vom Phili! Machst du das auch aus dem Tafelspitz?

Gruss Marco. :beer:
Pro Seite waren das etwa 90 Sekunden. Und dann noch ein wenig in der indirekten Zone mit Deckel drauf.
Aber die Hitze war etwa: Eins Mississip......Auaaaah ;)
Und dann 10 Minuten ruhen. Es war medium rare und ein hervorragender Fleischgeschmack.

Das Philly will ich eigentlich auch aus den Resten machen.
 

Petra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Cooles Grillrost :-)

und natürlich auch lecker Futter - unser Ga war bis eben auch noch an - aber bei uns gab es lecker Burger ....

Frohe Ostern Marcus
 
Oben Unten