• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Pikante Konfitüre mit Zwiebeln, Butter, Rotwein und Essig

Ritchie.S

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen.

Anbei ein Rezept für eine pikante Creme:

130 gr. Butter
800 gr. Zwiebeln
220 ml. Rotwein
220 ml. Rotweinessig
170 gr. Zucker
9 gr. Salz
6 gr. Pfeffer
40 gr. Preiselbeeren oder ähnliche Marmelade

Man gebe die Butter, Zucker, Salz und den Pfeffer mit den feinst zerkleinerten Zwiebel in einen Topf und koche sie bei nicht zu großer Hitze bis die Zwiebeln weich sind.
Dann kommt der Rest ebenfalls in den Topf.
Alles zusammen wird bei offenem Topf ordentlich eingekocht, bis die Masse einen marmeladige Konsistenz bekommt.
Dann füllt man die Masse heiss in Gläser.
Nach dem Erkalten zweit sich eine Art weißer Ansatz, das ist die erkaltete Butter und ist völlig normal.

Das Ganze hat einen buttrigen, aromatischen Geschmack der sehr gut zu gegrilltem Gemüse oder Fleisch passt.
Sehr zu empfehlen :thumb2:
 
:bilder:

Liest sich sehr lecker.
 
Leider hab ich keine Bilder mehr.
Aber Lecker ist es trotzdem :-)
 
Schade, dass es keine Bilder mehr gibt. Hört sich auf alle Fälle toll an und ist mal notiert. :thumb2:
 
Noch keiner Zeit oder Lust gehabt das mal zusammen zu brauen!?

Ihr verpasst etwas echt leckeres :-)
 
So, nun gibt es auch endlich mal ein paar Bilder zu dieser wirklich erstklassigen Zwiebelmarmelade:

Zutatenbild:
P1050708.JPG


Dann, wie immer bei mir, braucht man nur in die Hände zu klatschen und alle Zwiebeln sind klein geschnitten:
P1050709.JPG


Dann das Ganze eine Stunde mit Deckel köcheln:
/-CfrWOfZ4BJY/VPbm1D6bzCI/AAAAAAAAHds/bujUqcu2sPo/w727-h545-no/P1050713.JPG

Nach einer Stunde kommen die restlichen Zutaten hinzu, und das Ganze wird wieder 1 Std. , aber ohne Deckel, eingekocht:
/-2vsPX8Fy27s/VPbmxii1QxI/AAAAAAAAHdk/W-kLuVZRZQg/w727-h545-no/P1050724.JPG

Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, wird das Ganze in Gläser abgefüllt:
P1050728.JPG


P1050731.JPG
 
:thumb2: und gespeichert.

Gruß
Peter
 
Also ich hab das gestern mal nachgekocht und heute auf die Frühstückssemmel geschmiert. Und ich muss sagen, es ist viel zu süß. Also kurz nach dem Aufstehen geht das nicht :D
Werd's demnächst mal zu Fleisch probieren, wie du es auch gesagt hast ;)
 
Also ich hab das gestern mal nachgekocht und heute auf die Frühstückssemmel geschmiert. Und ich muss sagen, es ist viel zu süß. Also kurz nach dem Aufstehen geht das nicht :D
Werd's demnächst mal zu Fleisch probieren, wie du es auch gesagt hast ;)

Die Einen sagen so, die Anderen sagen wiederum so ;)
Dann scheinst Du kein "Süßer" zu sein, aber zu süß hab' ich bis dato noch nicht gehört.

Aber schön das Du es nachgemacht hast, dann eventuell das nächste Mal weniger Zucker ?
 
Es kann natürlich auch sein, und da liegt der Fehler wohl bei mir, das der Name "Konfitüre" ein wenig unglücklich gewählt war, denn eigentlich essen wir es nur zu (gegrilltem) Fleisch. :oops:
 
Du kommst aus Norf???
Neusser Ecke?
 
Aha :)
hab mal der Liebe wegen nebenan in Schlicherum gewohnt und war oft in Norf im Le petit - das gehörte nämlich ihren Eltern...
 
Klein ist die Welt..... :-)
 
du hast da aber keine kontakte hin, oder?
wäre ja lustig, wenn man sich mal über den weg gelaufen wäre...
 
Nö, ich kenn' zwar das Cafe, und auch die Pommesbude, aber privat kenn' ich keinen von dieser Familie.
 
Sehr schön :thumb2:
 
Zurück
Oben Unten