• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pimp my Nappi

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

hab nun nach langem Hin und Her endlich das einzigige mir aufgefallene und total nervige Manko an meinem 605er abgestellt:

Die kleinen Räder :burn: :burn: :burn:

und nicht das nur die Größe einfach Panne war, was mich richtig geärgert hat war die Tatsache das nur zwei Räder als Lenkrollen ausgeführt waren.

Also was tun, in der Bucht schnell einen Satz "Blue Wheels" bestellt.

Und so sieht das ganze nun aus:

2523_dsc03600_1.jpg


2523_dsc03598_1.jpg


Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist das der ganze Grill jetzt auch leiser ist beim Hin- und Herrollen da die Gummiräder auf den gerumpelten Steinen viel besser federn als die alten Plastikteile.

Gruß
HAL2001[/img]
 

adv0815

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo,
tolle Idee. Hast Du die "Blue Wheels" im Baumarkt erworben?
Waren zur Montage Umbauarbeiten nötig?

Gruß,
Andreas
 
OP
OP
HAL2001

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

hab die Dinger in der Bucht erworben. Umbauarbeiten waren in der Hinsicht erforderlich, daß ich pro Rad 3 Löcher bohren mußte (hat mich auch etwas Überwindung gefordert). Mit dem von Napoleon vorgegebenen Lochabstandsmaß hab ich leider nichts gefunden.

Gruß
HAL2001
 

adv0815

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

*hm* Löcher bohren *hm*

Ich glaube da hätte ich bei Napoleon direkt angefragt. Vielleicht ham die ja so etwas auch in einer passenden Variante.

Gruß,
Andreas
 
OP
OP
HAL2001

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi,

glaub nicht das die eine Lösung dafür gehabt hätten, da die ganze Mirage Serie so aufgebaut ist. Und im Vergleich zu den anderen Serien ist da Anbindungskonzept ein anderes.

Und da ich den Grill eh bis zum bitteren Ende (oder aber dem US Import eines Summit 670er, aber ich glaub dann krieg ich die Scheidung an den Kopf) nutzen werde sehe ich die zusätzlichen Löcher nicht als Manko.

Gruß
HAL2001
 

adv0815

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo,
ach so ist das bei der Mirage Serie, das habe ich nicht gewusst. Nachem mein Prestige jedoch auf der einen Seite drehbare Rädchen hat, könnte ich mir vorstellen, daß es die auch für die andere Seite nachzukaufen gibt.

Gruß,
Andreas
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Tolle Modifikation :mosh: - Klar, die viiiel zu kleinen Räder nerven.

Wär Toll, wenn Du mal ein Photo reinstellst, wie Du das gelöst hast.

Hast Du zwischen verzinkter Rad-Aufnahme-Platte und Edelstahl Chassis vom Nappi noch ein anderes Material (Gummi/ Plasik) zwischenmontiert? Korrodiert das nicht auf Dauer? (Nach dem Prinzip der "Opfer-Anode" an Metall Schiffen?)

Ich meine, es gibt so einen weissen Belag, wenn Du V2A mit Verzinktem direkt verbindest - oder :-?

cu
 
OP
OP
HAL2001

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi ,

die Gedanken bzgl. Korrosion hab ich mir auch schon gemacht. Evtl. behandel ich die Bohrungen noch einmal nach, damit der Edelstahl wieder sozusagen versiegelt ist. Da ansonsten eigentlich alles beim Alten ist. Es sind die selben Schrauben und die alte Rollenaufnahme war auch verzinkt. So sieht das ganz von Innen aus:

2523_dsc03606_1.jpg


So sahen übrigens die Rollen aus:

2523_brems_7_1.jpg


Gruß

HAL2001
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
HAL2001 schrieb:
Evtl. behandel ich die Bohrungen noch einmal nach,

Macht sicher Sinn

damit der Edelstahl wieder sozusagen versiegelt ist.

Bist Du sicher, dass die unteren Chassis Teile aus V2A sind? Halte mal ein Magnet dran. Ich vermute, um Geld zu sparen, sind die aus silberfarben pulverbeschichtetem Billig-Blech hergestellt.

Ansonsten ein klasse Grill, aber in diesem Detail muss man selber modifizieren.

Ich staune, dass selbst in diesem Preissegment das Geld für "vernünftige" Schrauben nicht gereicht hat. Bei den Blechschrauben im Chassis werden meist billige Schrauben verwendet - schade, wo doch die meisten Geräte dieser Art die Grillsaison über ständig draussen stehen (die ist bei manchen das ganze Jahr über :D ).

Ich glaub Dein Mirage wurde vom Chinesen gefertigt, aber die "Prestige-Serie" aus Kanada ist nicht wirklich besser, was diesen Punkt angeht :x

Wie kommst Du mit der Power von der Sizzle Zone klar? Deckst Du den Keramikbrenner ausserhalb der Benutzung ab?
Tropfender Fleischsaft wird ja nur bei heisser Keramik sofort verdampft um das Zusetzen der Düsen zu vermeiden.

Oder nutzt Du die Fläche nicht zum indirekt Grillen?
cu
 
OP
OP
HAL2001

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Die Sizzle Zone ist einfach nur genial, wobei ich zugeben muß das ich hier auch schon einmal das Fleisch gut verbrannt hinbekommen habe. Kurz nicht aufgepaßt und schon glich es einem Stück Kohle :x

Bin gerade noch auf der Suche bzw. warte auf eine Aussage bzgl. Verfügbarkeit von einem Gussrost das über der Sizzlezone zum Einsatz kommen soll. :mosh:

Abgedeckt habe ich sie bisher noch nicht da ich die Fläche bisher nicht zum indirekten Grillen benötigt habe.

Die Bodenblechtestung werde ich auf jedenfall noch einmal vornehmen.

Gruß
HAL2001
 
OP
OP
HAL2001

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo stocki,

wo finde ich die denn in Deinen Shop :-? :-? :-?

Den hatte ich nämlich bereits vor längerer Zeit bereits schon einmal durchforstet, aber Gussroste hatte ich nicht gefunden :cry: :cry: :cry:


Gruß
HAL2001
 
OP
OP
HAL2001

HAL2001

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo utakurt,

danke, bin auch mächtig zufrieden mit dem Grill. Das ständige bearbeiten von GöGa :pray: :pray: :pray: hat sich echt gelohnt :D
 
Oben Unten