• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pimp my Weber Genesis E-310 (inkl. Reinung und Fettbrand)

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

seit knapp einem Jahr sind wir stolze Besitzer und Benutzer eines Weber Genesis E-310.
Ich habe mich für das Vorgängermodell der Genesis II Reihe entschieden, da das "alte" Modell günstig im Abverkauf war (Stichwort Hornbach Tiefpreisgarantie) und mich 4 Lenkrollen mehr angesprochen haben.
Anfangs war ich auch sehr erpicht darauf, dass ich die 8Kg Gasflasche in den Grill stellen konnte und nicht außen dran hängt. Nun habe ich durch diverse "Pimp Threads" die Möglichkeit gesehen, dass man das schwarze Schutzblech vom Spirit durch Anpassarbeit montieren kann um im Unterbau ein Regalsystem installieren zu können.
Die Variante spricht mich nun nach einem Jahr Nutzung extrem an, da sich auch das ein oder andere Zubehörteil angesammelt hat :D Immer diese Sucht :bash:


Nun kommen wir aber zum Inhalt dieses Threads:

1. Reinigung des Grills und dessen Demontage / Montage
2.1 Pimp my Genesis E-310 | Rollen tausch (fertig)
2.2 Pimp my Genesis E-310 | Regalsystem (in Planung)
2.3 Pimp my Genesis E-310 | Drehregler- + Grillbeleuchtung (RGB LED + Wifi Steuerung?) (wurde bestellt)
2.4 Pimp my Genesis E-310 | Gasflasche seitliche Montage mit Spirit Abdeckung (11Kg Gasflasche anstelle der 8Kg im Unterbau) (in Planung)
2.5 Pimp my Genesis E-310 | Eventuell gibt es die Möglichkeit, die rechte Ablage mit einem Seitenbrenner zu erstehen. Das ist aktuell aber nur eine Gehirnfurz


1. Reinigung des Grills und dessen Demontage / Montage

Gereinigt habe ich den nach dem Einsatz von knapp 6 Monaten. Wir haben seither oft auf dem Grill gegrillt. Überwiegend Flach, allerdings einige fettige Sachen wie Nackensteaks, Pollo Fino, Cevapcici, Berner Würtschen, Salsiccia, usw. Marianiertes Grillgut war auch immer gern gesehen. Da hat sich einiges im Grill angesammelt
Grillgemüse und Grillkartoffeln waren diesen Sommer auch oft auf dem Grill. Das ein oder andere Stück hat einen Abgang hinter sich.
In dieser Zeit habe ich bis auf Fettschale wechseln nichts anderes gemacht.
Um den Fettauffangtrichter von eingebranntem Fett zu schonen habe ich den diesen mit Jehova ausgekleidet. Fehler! Wird aber auch hier im Forum behandelt. Auf keinen Fall machen. Das Resultat war dann ein kleiner Fettbrand. Habe dann den Deckel aufgemacht und die Gasflasche abgeklemmt.

IMG_20181004_134102.jpg
IMG_20181004_135216.jpg
IMG_20181004_135527.jpg
IMG_20181004_135811.jpg
IMG_20181004_135820.jpg


Grill aufheizen zum freibrennen
1. Grillrost entfernen
2. Flavorizer Bars entfernen
3. Heat Deflectors entfernen
4. Fettauffangtrichter entfernen
6. Den groben Ruß und das Fett mit einem Spachtel oder einem Stück Holz runterschaben

IMG_20181004_140954.jpg
IMG_20181004_140957.jpg
IMG_20181004_152501.jpg
IMG_20181004_152503.jpg
IMG_20181004_153059.jpg
IMG_20181004_153114.jpg


Wer noch die Gasbrenner ausbauen will für Platzfreiheit (wer seinen Grill öfters freibrennt muss dies eher nicht machen)
7. Die Drehregler entfernen
8. Das Bedienteil entfernen (dazu unten die Schrauben entfernen)
9. Die Zündkabel ausstecken
10. Die Türen ausklippsen, dann hat man später mehr Platz
11. Die Seitenablagen habe ich demontiert, da ich dann besser handeln konnte und da diese auch entsprechenden Reinigungsbedarf hatten

IMG_20181004_153118.jpg
IMG_20181004_162356.jpg
IMG_20181004_162416.jpg
IMG_20181004_181016.jpg
IMG_20181004_181018.jpg
IMG_20181004_181034.jpg
IMG_20181005_131737.jpg
IMG_20181005_141015.jpg
IMG_20181005_141023.jpg
IMG_20181005_141031.jpg
IMG_20181005_143139.jpg
IMG_20181005_145244.jpg
IMG_20181005_150030.jpg


Das Aludruckguss habe ich öfters mit kochendem Wasser und Spüli bearbeitet. Zum Finisch nochmal mit Priva Backofenspray drauf. Hier steht zumindestens "kein Verbot" für Alu und Lackierte Flächen (Edith sagt: Mach deine Glotzböbbel auf, hier steht's klar drauf, dass es dafür angeblich nicht geeignet sei). Bei dem Dr.Becher sieht das schon anders aus. Hier sieht man auch gut wie das restliche Fett schön runterläuft. Das Priva ist aber seit 7 Jahren das Mittel welches ich für alle unsere Grillgeräte verwende. Keine Probleme seither. Das sollte aber jeder mit sich selbst ausmachen. Der Grillreiniger von WaldoClean beispielsweise schädigt Alu definitv. Das habe ich in einem Selbsttest herausgefunden.

Den Deckel habe ich ebenso bearbeitet. Das war aber eher Fleisarbeit. :thumb2:

IMG_20181006_143624.jpg
IMG_20181006_143629.jpg
IMG_20181006_143702.jpg
IMG_20181006_144557.jpg


2.1 Pimp my Genesis E-310 | Rollen tausch

Bestellt habe ich die Rollen hier: klick
Aufmerksam geworden hier durch: klick

Ich hatte das Glück, dass ich in diesem Augenblick mehr oder weniger den nackten Grill vor mir hatte. Entsprechend auf den Kopf gedreht und die originalen Bürostuhl Rollies mit einem Holzstück rausgeklopft.

Die bestellten Rollen mit den bestellten Vierkannt Spreiz Einsätze haben nicht auf anhieb gepasst.
Mit Schleifarbeit und das entfernen von den "Alu Spreizeinsätzen" hat doch alles gepasst.

IMG_20181006_132207.jpg
IMG_20181006_132624.jpg
IMG_20181006_132628.jpg


Im Vergleich (oben alt und unten neu):
IMG_20181006_132738.jpg
IMG_20181006_132748.jpg
IMG_20181006_132811.jpg
IMG_20181006_132846.jpg

IMG_20181006_132907.jpg


links die bearbeite Version und rechts das gelieferte:
IMG_20181006_135253.jpg
IMG_20181006_135316.jpg


So sieht es aus, wenn man die "Alu Spreizeinsätze" drin lässt. Das schwarze Innenteil wird zu extrem gespreizt, dass es den Rahmen auseinander dehnt und es nur bis zur hälfte reingeht:
IMG_20181006_140026.jpg

IMG_20181006_140030.jpg


Die Kollegen müssen raus:
IMG_20181006_140726.jpg


So sieht es aus, wenn man die Kanten nicht abrundet. Es liegt somit auf den Kanten vom Rohr auf:
IMG_20181006_140831.jpg
IMG_20181006_141635.jpg
IMG_20181006_141657.jpg


Und dann reinklopfen:
IMG_20181006_142005.jpg


Hier nochmal nach der Bearbeitung (zu viel Material kann man nicht wegschleifen. Da ist immer noch genug dran):
IMG_20181006_142332.jpg


Passt, sitzt und wackelt auf keinen Fall:
IMG_20181006_142538.jpg


Jetzt ist er auf Offroad tauglich :D :
IMG_20181006_150502.jpg
IMG_20181006_152556.jpg
IMG_20181006_160800.jpg
IMG_20181006_160810.jpg
IMG_20181006_160818.jpg
IMG_20181006_160835.jpg
IMG_20181006_164338.jpg



Weitere Punkte folgen.


Grüße
Bärenhunger
 

Anhänge

Helge470

Grillkönig
Super Zusammenstellung!
Aber ein kleiner Hinweis zum Netto (Priva) Backofenspray von deren Webseite:
„Nicht anwenden auf lackierten Flächen, Kunststoff, Aluminium, Linoleum, Kupfer, heißen Flächen, elektrischen Kontakten. Bodenbeläge vor Spritzern schützen.“
 
OP
OP
Bärenhunger

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
„Nicht anwenden auf lackierten Flächen, Kunststoff, Aluminium, Linoleum, Kupfer, heißen Flächen, elektrischen Kontakten. Bodenbeläge vor Spritzern schützen.“
Dann sollten die das wohl auch die Sprühdose draufschreiben :eek::whip:
Habe die doofe Dose von oben bis unten und von vorne bis hinten durchgelesen!

Danke für deine Information. Wusste ich nicht. Ist aber nichts passiert. Womit putzt ihr denn eueren Aludruckguss Grillkorpus?

Grüße
Bärenhunger
 

marvin78

Fleischtycoon
Nach welcher Nutzungsdauer und Intensität?

Grüße
Bärenhunger

Wenn er dreckig ist und oft genutzt wurde ;) - Ich kann es wirklich nicht genau sagen. Die Intensität variiert bei uns stark und das hat nicht einmal was mit der Jahreszeit zu tun. Ich habe es aber schon bei meinem Weber Q genau so gemacht.
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Spitzenmäßig! Das ist ja eine komplette Rundum-Sanierung! :thumb1:

Danke für deine Information. Wusste ich nicht. Ist aber nichts passiert. Womit putzt ihr denn eueren Aludruckguss Grillkorpus?
Ich habe meinen Genesis I auch schon mit Dr. Becher Grill Rein bearbeitet, das Zeug schätze ich noch als schlimmer ein, es ist auch nichts passiert. Inzwischen reinige ich den Aludruckguss auch nur noch mechanisch. Und auch nur ab und an.
 
OP
OP
Bärenhunger

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich werde mir nun aneignen den Grill öfter zu reinigen und das dann auch überwiegend mechanisch.

Am Wochenende will ich versuchen die LED Stripes komplett zu montieren. Musste heute erst Mal den Heisluftföhn reparieren. Morgen kann es mit Löten losgehen.

Grüße
Bärenhunger
 
OP
OP
Bärenhunger

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So! LEDs sind fertig gelötet und montiert:.

Die Verkabelung wird im Zuge des Regalsystems richtig gemacht.

IMG_20181021_145748.jpg
IMG_20181021_145743.jpg
IMG_20181021_145753.jpg
IMG_20181021_145736.jpg


Und hier der Grill in freier Wildbahn:
IMG_20181021_190425.jpg


Grüße
Bärenhunger
 

Anhänge

MTX110

Militanter Veganer
Alles sauber umgesetzt und dokumentiert. Schienen und Gitterböden habe ich auch gerade montiert :thumb1:. Gibt es einen Grund, dass du hinten an die Rückwand gegangen bist? Nur wegen den vorhandenen Schlitzen? Durch die aufgesetzten Profile ist es wahrscheinlich stabil genug, oder?
Meine Schienen hatte ich jetzt, wie auch schon in den "Pimp my Genesis" Beiträgen von anderen Usern beschrieben, an den Vierkantprofilen der Front befestigt. Ausserdem habe ich den Ikea Schrank "JOSEF", als Gasflaschenverkleidung montiert. Muss ich bei Gelegenheit mal im Forum einstellen.

Der Umbau der Knöpfe könnte mir ebenfalls gefallen :thumb2:
 

Ramjet

Militanter Veganer
Servus
Ich hab bei meinem Gen2 440 LX
2 kleine Lenkräder und 2 große Räder starr montiert.
Bei meinem Spirit 330 Premium waren 4 Lenkräder dran....das war mir sympathischer.
Dein Umbau gefällt mir sehr gut. Bloß sind die Rahmenrohre bei mir nicht gleich lang...der Grill würde schief stehen.
Da muss ich mir noch was einfallen lassen.
Grüße aus dem Innviertel.
P.s. hast deinen Rost schon repariert?
 

MTX110

Militanter Veganer
Zusätzlich habe ich noch Gitterböden von B..haus eingebaut. Die kann ich bei Interesse auch ablichten, wurde aber ja bereits öfter gezeigt.
Ohne die Böden ist der Unterschrank ja leider nur sehr bedingt zu gebrauchen.

Gruß
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten