• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizza Carne ausm Optima Napoli Öfchen

Outdoor-Spiesser

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
heut gabs mal ne andere Pizza
Ich hatte noch ein bisschen kalten Ribeyebraten,
und Bärlauch gibts auch schon wieder massenhaft.
Darunter hab ich ein bisschen Schmand verteilt.

Der alte Teig ist der Hammer!
1kg 405 Mehl
660ml Wasser
40g Salz
7g Hefe
100g selbstgemachte Mutterhefe

Das Wasser,Salz,Hefe und 500g Mehl gut verrühren und ne gute halbe Stunde ruhen lassen.
Dann nach und nach das Mehl unterkneten bis der Teig glatt ist.
Nun den Teig min 2-3Tage (in geschlossen Gefäß) im Kühlschrank reifen lassen.
Nun die Mutterhefe mitunterkneten,vorsichtig sehr klebrig,und nochmals für ca 1-?tage in den Kühlschrank.
Keine Ahnung wie lange man solchen Teig im Kühlschrank lagern kann,
aber die lange Wartezeit lohnt wirklich.
Ca3-6Stunden vorm backen teile ich den Teig auf,in einzelne verschließbare Dosen,
ca 200g pro Ladung (wieder verschließen und bei Raumtemperatur gehen lassen).
Der Teig ist recht feucht,deshalb Arbeitsfläche gut mehlen.
Teigling vorsichtig mit der Hand auseinander ziehen,belegen und am besten bei 400-450Grad backen.
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
 

Anhänge

Wok

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Outdoor-Spiesser

mir gefällt das Anschnittbild sehr gut. Knusprig von unten und schön luftig.
Kannst Du noch was zur Backzeit sagen?

Wie waren die Fleischstreifen?
Hast Du mal probiert auf die Hefe zu verzichten und nur den Lievito Madre / die Mutterhefe zu nehmen?

Bei uns gibt es morgen wieder Pizza - freu mich schon wieder.

Gruß
Wok
 
OP
OP
Outdoor-Spiesser

Outdoor-Spiesser

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Moin wok

Bin erst seit zwei Wochen im Pizzafieber und hab noch nicht
wirklich viel Erfahrung mit solchen Teigen.
Ein Teig ganz ohne Hefe hab ich bisher noch nicht gemacht,
da meine Mutterhefe noch nicht ganz fertig ist.
rezept von https://boulancheriechen.wordpress.com/2013/12/30/herstellung-von-lievito-madre-italienische-mutterhefe/
Die Backdauer war ca 6 Minuten.
Mir fehlt noch ein bisschen Power in der Oberhitze,
weshalb ich nachher noch den Ofen noch ein bisschen modden muss (Bimetallschalter im Deckel überbrücken).
Ich hoffe dass ich damit genug Temp für Leoparding hinbekomme,
ansonsten muss ein stärkeres Heizelement rein.

Vg vom Spiesser
 

Karlskron3

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Auf den ersten Blick dachte ich, "ups die ist wohl schwarz geworden".
Aber beim nochmaligen Hinschauen erkannte ich "ups, die ist ja geil geworden".
Der Boden ist ganz nach meinem Geschmack.
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht wirklich gut aus, der Teig.
Zwar gefallen mir sehr feuchte Teige nicht wirklich in der Verarbeitung, werde ich bei Gelegenheit aber mal testen. Das Ergebnis überzeugt.
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Danke. Ich finde das mit der Mutterhefe interessant. kannte ich noch nicht. Werde ich testen
 
Oben Unten