1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Pizza - Temperatur und direkt / indirekt?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von abpianoman, 16. Mai 2015.

  1. abpianoman

    abpianoman Vegetarier

    Moin, liebe Grillgemeinde

    ich wollte heute Pizza auf dem rechteckigen Weber-Pizzastein und Weber Q300 machen.

    Hab einiges hier gelesen. Meine Fragen:.

    Mein Vorgehen: Teig gestern vorbereitet und wartet im Kühlschrank. Heute abend dann mjam-mjam-Pizza

    Temperatur: beide Brenner volles Rohr oder ca. bei 230 Grad

    Pizzastein während der Erhitzungsphase direkt auf den Grill legen.
    Wenn die Temperatur erreicht ist, entkoppeln / erhöhen

    Würdet ihr weiter beide Brenner auslassen, oder - wie mir mal gesagt wurde - den mittleren Brenner aus - damit die Pizza nicht schwarz wird

    Bin gespannt
    THX
     
  2. sleepi

    sleepi Vegetarier

    Guten Morgen,

    Ich habe auch einen Q3200. Den Stein habe ich auch entkoppelt mit einem zusätzlichen Rost. Zum aufheizen lasse ich ca. 20 Minuten beide Brenner auf Vollgas laufen. Danach Drossel ich den Ring Brenner auf 3/4 der Leistung und den Stabbrenner auf die Hälfte der Leistung.

    Die besten Ergebnisse hatte ich mit einer Temperatur von ca. 260 Grad.
     
  3. OP
    abpianoman

    abpianoman Vegetarier

    hallo sleepi

    entkoppelst du den stein schon zu beginn des vorgangs? oder erst wenn die pizza drauf gelegt wird. d.h. beim hochheizen liegt der pizzastein noch auf dem grillrost
     
  4. sleepi

    sleepi Vegetarier

    Hallo, ich entkopple den Stein von Anfang an. Da ich keine Lust habe den heißen Stein zu bewegen.
     
  5. OP
    abpianoman

    abpianoman Vegetarier

    ich hab feuerwehr Handschuhe. swa is das kein Problem:-)
     
  6. jmb

    jmb Vegetarier

    Stellt ihr den stein wo drauf und wo stellt ihr ihn drauf

    Wie hoch vom rost weg
     
  7. sleepi

    sleepi Vegetarier

    Ich packe da den Bratenrost von Weber drunter
     
  8. wokagi

    wokagi Militanter Veganer

    Hallo, ich legen dem Topfuntersetzer von Ikea unter den Pizzastein.
    LG
    Wolfgang
     
  9. RIPman

    RIPman Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Hi,
    Gute Tipps hier...

    Ich habe gerade gestern meine erste Pizza auf dem Stein gemacht und tatsächlich etwas dunkel als ich nicht aufgepasst habe. Also Brenner in der Mitte etwas runter schalten scheint Sinn zu machen.
    Ich hab mein Grill aber sonst eigentlich auf Vollgas gehalten, da bei meinem Stein stand, dass 300-350 Grad optimal wären.

    Was bedeutet entkoppeln? Wieso entkoppelt man? :confused:
     
    abpianoman gefällt das.
  10. Jomi

    Jomi Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Dann brauchst du ja auch keinen Pizzastein und kannst die Pizza direkt über die Flammen halten!:D
     
    FTimo gefällt das.
  11. Takoyaki

    Takoyaki Veganer

    Kann man eigentlich Ziegelsteine verwenden, um den Pizzastein höher zu setzen? Habe mich bisher nicht getraut, weil ich Angst hatte die platzen. Aber an sich wird Ziegel doch gebrannt, oder?
     
  12. OP
    abpianoman

    abpianoman Vegetarier

    ein guter grillmeister von hier hat mir flavor bars zukommen lassen. die leg uch nach 20 minuten unter den piztastein. und leg dann die pizza drauf. bin koch am ausprobieren wie es am besten geht
     
  13. Bocacanosa

    Bocacanosa Dauergriller

    Ich nehme die Abdeckungen vom linken und rechten Brenner und leg sie quer aufs Rost. Darauf dann den Stein. Bilde mir ein, dass dadurch auch mehr Hitze seitlich nach oben steigt...
     
  14. Takoyaki

    Takoyaki Veganer

    Stimmt, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Und hinterher schön platzsparend :D
     
  15. OP
    abpianoman

    abpianoman Vegetarier

    Legst du den STein von Anfang an auf die Abdeckungen? Oder erst den Pizzastein zum Erhitzen auf den Grillrost?
     
  16. donche

    donche Militanter Veganer

    Hi
    Ich hab es am Wochenende mit flammkuchen probiert:
    Gitter eines schwedischen Möbelherstellers unter den Rost... Anfangs ohne Gitter war es unten schwarz und oben quasi "kalt"...
    Dann auf 260 Grad aufheizen und
    Flammkuchen drauf... Nach Ca 5 min war er fertig :) zwar noch nicht 100% wie aus dem Restaurant aber nah dran....(man könnte es ev sogar mit was wenige Hitze ausprobieren)
     
  17. Wachtelhome

    Wachtelhome Fleischesser

    Moin,

    speziell für Pizza sollte man voll aufdrehen, denn heißer ist besser, da kürzere Backzeit speziell für den Belag besser ist, ein Q3xxx sollte so 315-340 Grad schaffen und wieso man den Pizzastein entkoppeln sollte erschließt sich mir nicht, den auch dieser solltemöglichst heiß sein....
     
  18. Bocacanosa

    Bocacanosa Dauergriller

    Direkt von Anfang an. Die Temperatur ist 8 cm höher ja so ziemlich die gleiche.

    @Wachtelhome Das entkoppeln, bzw. höher legen hat den Sinn, dass die Pizza höher unter den Deckel kommt und somit mehr Oberhitze ab bekommt.
     
  19. KWausE

    KWausE Schlachthofbesitzer

    Pizzastein auf ca 300° bringen und Oberhitze so ca. 400° oder höher wenn geht.Pizza ist so in ca 3 min fertig.
     
    DerHoss gefällt das.
  20. dzphoto

    dzphoto Schlachthofbesitzer

    Legt ihr die Pizza alle direkt auf den Stein? Habe mir letzte Woche von Lidl den Stein geholt und da ist noch ein Blech dabei?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden